3 Frauen in der IT: Über Wachstum, Erfolg und ihre marktführende Technologie blackbee

Dr. Hanna Köpcke, Carina Röllig und Sabine Maßmann haben eine der führenden Retail Intelligence Technologien entwickelt und treiben damit den Erfolg ihres Unternehmens Webdata Solutions nachhaltig voran

Leipzig, 04. April 2016 – Das Thema „Frauen in der Technologie-Branche“ stand auch auf der diesjährigen CeBIT, der weltweit größten IT-Messe, im Mittelpunkt des Interesses. Zu den wenigen deutschen Frauen in der IT-Gründerszene zählen Dr. Hanna Köpcke, Carina Röllig und Sabine Maßmann von Webdata Solutions, einem schnell wachsenden Unternehmen für Retail Intelligence für den E-Commerce. Geschäftsführerin Carina Röllig war eingeladen, auf der CeBIT anlässlich des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiierten Gründerinnenfrühstücks über ihr marktführendes Unternehmen zu sprechen. Vor den Gastgeberinnen Brigitte Zypris, Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, und Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe, sowie weiteren namhaften Teilnehmerinnen berichtete Röllig über das Wachstum von Webdata Solutions und darüber, wie die Technologie stets den neuesten, weltweiten Marktanforderungen entsprechend weiterentwickelt wird, um das internationale Geschäft weiter voranzutreiben.


Für die technologische Entwicklung der Lösung hauptverantwortlich ist Dr. Hanna Köpcke, Gründerin und CTO von Webdata Solutions. Mit ihrer Dissertation über „Object Matching On Real-World Problems“ gilt sie als ausgewiesene Expertin für Themen wie Big Data, Smart Data, Datenanalyse sowie Crawling und Matching von Produktdaten. Sie entwickelte das Matching-Framework, auf dem blackbee basiert, und hat damit neue Maßstäbe gesetzt. Mit ihrem Team arbeitet sie kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Retail Intelligence Software. Um international auf dem neusten Entwicklungsstand zu bleiben, wird sie auf dem kommenden Big Data Innovative Summit vom 21. – 22. April in San Francisco sein.

„Wir arbeiten in einer Branche, die sich ständig verändert. Deshalb ist es auch unser Anspruch, eine intelligente und anpassungsfähige Software anzubieten. Unsere Kunden profitieren von einer einwandfreien Datenqualität, die angesichts stetig steigender Datenmengen aber immer schwieriger sicherzustellen ist. Hier setzt unsere Entwicklung an“, erklärt Dr. Hanna Köpcke. „Wir entwickeln blackbee nicht nur den aktuellen Marktsituationen entsprechend weiter, sondern können unsere Technologie durch die Projektarbeiten mit der Universität Leipzig auch den neuesten Forschungsergebnissen anpassen.“

In Kürze wird Webdata Solutions das neuestes Whitepaper „Product matching excellence is the key to successful market intelligence in the age of big data“ von Hanna Köpcke veröffentlichen. Über die Anmeldung zum Newsletter erhalten Interessenten den Zugang zu dem Whitepaper.

Seit der Gründung im Jahr 2012 ist das Unternehmen von drei auf 40 Mitarbeiter gewachsen und zählt unter anderem Douglas, windeln.de oder auch Jack Wolfskin

zu seinem Kundenstamm. Mit der innovativen und führenden Retail Intelligence Software blackbee können Händler und Markenhersteller aus Branchen wie Fashion, Sport, Baby- und Kinderbedarf, Beauty, DIY und Elektronik unstrukturierte Daten sammeln, bereinigen und analysieren. Dadurch sind sie in der Lage, ihre Preise und ihr Sortiment wettbewerbsfähig zu machen und ihre Marktführerschaft weiter auszubauen.

Ausführliche Informationen über blackbee finden Sie hier.

Informationen über Webdata Solutions GmbH

Webdata Solutions ist im Jahr 2012 als Ausgründung aus einem Forschungsprojekt der Universität Leipzig entstanden und gehört heute zu den weltweiten Marktführern im Bereich Online-Marktanalyse. Die Lösungen, die auf der innovativen Plattformtechnologie blackbee basieren, werden von führenden Online-Händlern und Herstellern erfolgreich in der Praxis eingesetzt. Webdata Solutions reduziert die Komplexität, die aus einer Vielzahl an Produkt- und produktbezogenen Daten im Internet entsteht und generiert auf den Geschäftsnutzen fokussierte Informationen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, mit blackbee das Potenzial von Webdaten umfassend zu heben und mit den richtigen Kerninformationen zur richtigen Zeit dazu beizutragen, dass E-Commerce zu einem transparenten Markt wird.

Weitere Informationen dazu unter: http://www.webdata-solutions.com

Kontakt für die Presse:
eloquenza pr gmbh
Svenja Op gen Oorth/Ina Rohe
Telefon: +49 (0)89 242 038-0
E-Mail: webdata@eloquenza.de

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

„Wir arbeiten in einer Branche, die sich ständig verändert. Deshalb ist es auch unser Anspruch, eine intelligente und anpassungsfähige Software anzubieten. Unsere Kunden profitieren von einer einwandfreien Datenqualität, die angesichts stetig steigender Datenmengen aber immer schwieriger sicherzustellen ist. Hier setzt unsere Entwicklung an.“
Dr. Hanna Köpcke, Gründerin und CTO von Webdata Solutions