Aerohive präsentiert hochflexible WLAN-Infrastruktur für vernetzte Unternehmen

Neue Produkte verdoppeln die Netzwerkkapazität mit 802.11ac-Wave 2 Unterstützung und einheitlichem Management in der Cloud

München, 05. April 2016 – Aerohive Networks® (NYSE:HIVE) führt neue 802.11ac Wave 2 Access Points und Switches ein. Zusammen mit der jüngsten Version des Netzwerkmanagementsystems HiveManager® NG bilden sie die Grundlage einer WLAN-Infrastruktur, die vernetzten Unternehmen eine noch bessere Flexibilität ermöglicht.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Neue hochperformante mobile Geräte und Anwendungen mit immer höherem Bedarf an WLAN-Kapazität stellen neue Business-Anforderungen an vernetzte Unternehmen. In einer hochdynamischen Client-Landschaft und an der Schwelle zum IoT-Zeitalter müssen sie die Netzwerkinfrastruktur für die Clients und Geräte von heute bereitstellen ohne dabei die Konnektivitätsanforderungen von morgen außer Acht zu lassen.
  • Um diesen steigenden Anforderungen an die Konnektivität gerecht zu werden, stehen jetzt zwei neue, in der Cloud verwaltete 802.11ac Wave 2 Access Points AP250 und AP245X von Aerohive zur Verfügung. Sie sind die ersten ihrer Art, die uneingeschränkte WLAN-Funktionalitäten der Enterprise-Klasse bieten und dabei über die existierende Standard-LAN-Infrastruktur 802.af Power over Ethernet (PoE) betrieben werden können. Beide Access Points haben zudem eine Bluetooth Low Energy (BLE)-Integration und beruhen auf der bewährten Aerohive RF-IQ-Technologie. Diese beinhaltet eine verteilte Radio Control-Intelligenz in Form von automatischer Kanal- und Leistungsauswahl, Belastungsausgleich, Band Steering und anderen Features, die für eine komplexe RF-Funktionalität sorgen.
  • Der neue AP250 Access Point ermöglicht eine besonders anpassungsfähige WLAN-Infrastruktur. Seine zwei per Software wählbaren Funksender ermöglichen IT-Administratoren, zwischen Übertragungen im 2,4 GHz- und 5 GHz-Bereich oder zusammen im Dual-5 GHz-Frequenzband zu wählen. Bei entsprechender Einbindung in das WLAN-Design können Unternehmen mit dem Dual-5 GHz-Übertragungsmodus die Netzwerkkapazität glatt verdoppeln.
  • Der AP250 bietet als derzeit einziges Wave 2-Produkt eine uneingeschränkte Performance, ohne dass dafür die bestehende Power over Ethernet (PoE)-Infrastruktur aufgerüstet werden muss. Die von Aerohive zum Patent angemeldete RF-IQ-Antenne und die neuartige Netzwerk-Technologie erreicht dank Polarisation und räumlicher Diversität auch im 5-GHz-Modus eine ausgesprochen hohe Übertragungsleistung.
  • Der AP245X bietet Wave 2 über externe Antennen und ein robustes Design speziell für anspruchsvolle Einsatzbereiche wie Warenhäuser, Fertigungshallen und Umgebungen mit extremen Temperaturen.
  • Beide neuen Access Points haben eine BLE-Integration und einen USB-Anschluss, um standortbasierte Dienste zu verbessern und IoT- und anderen Geräte zusätzliche drahtlose Anschlussmöglichkeiten bereitzustellen.
  • Die neue Version des HiveManager NG, der Cloud-fähigen Aerohive-Plattform für das Netzwerkmanagement, bietet Skalierbarkeit auf Enterprise-Niveau und ist für Public und Private Clouds erhältlich. Der HiveManager NG unterstützt jetzt Private Cloud-(On Premise) Implementierungen mit bis zu 20.000 Access Points. Neben dem zentralisierten Management und einer Fülle an Enterprise-Funktionen überzeugt der HiveManager NG durch eine erstklassige Nutzererfahrung und besonders effektive Fehlersuche und -behebung.
  • Ebenfalls neu im Programm sind die vier in der Cloud verwalteten Enterprise-Switche SR2208P, SR2224P, SR2324P und SR2348P. Verschieden hohe Portdichten ermöglichen sowohl die Desktop- als auch die Rack-Montage, während das Switch-Management über den HiveManager NG erfolgt. In Verbindung mit den Aerohive-APs entsteht so eine einheitliche Lösung für das Cloud-Management von kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerken, die sich durch optimale Visibilität, zentrale Steuerung, erschwingliche Kosten und deutlich weniger Komplexität auszeichnet.
  • Parallel dazu hat Aerohive seine PPSK-Funktion (Private Pre-Shared Key, private vorab verteilte Schlüssel) erweitert, mit der Kunden sichere Netzwerkzugänge für bestimmte Nutzer und Geräte verwalten können. Diese Funktion ist ein wichtiger Vorteil im Hinblick auf einfaches Onboarding sowie die Kontrolle über BYOD- und IoT-Geräte. PPSK unterstützt nun 100.000 Schlüssel in einer einzigen Instanz.

Ressourcen

Preise und Verfügbarkeit

  • Der AP250 ist ab sofort für 999 US-Dollar (Listenpreis) erhältlich.
  • Der AP245X ist ab Juni für 999 US-Dollar (Listenpreis) erhältlich; die Antennen werden separat verkauft.
  • Der HiveManager NG für eine Public Cloud-Implementierung ist ab sofort erhältlich und kann mit einem 1-, 3-, oder 5-Jahres-Abonnement erworben werden. Das 1-Jahres-Abo beginnt bei 115 US-Dollar pro Access Point.
  • Die HiveManager NG Virtual Appliance für eine Private Cloud- Implementierung ist ab sofort erhältlich. Es wird ein 1-, 3-, oder 5-Jahres Support-Vertrag benötigt, eine unbefristete Lizenzgebühr pro Access Point und ein 1-, 3-, oder 5-Jahres Support-Vertrag pro Access Point.
  • Die Aerohive-Switches SR2208P, SR2224P und SR2324P sind ab April jeweils für 999, 1.599 und 3.299 US-Dollar (Listenpreis) erhältlich.
  • Der Aerohive-Switch SR2348P ist ab Juni für 5.499 US-Dollar (Listenpreis) erhältlich.

Kommentare

„Eine WLAN-Infrastruktur ist aus den täglichen Betriebsabläufen von Unternehmen auf der ganzen Welt nicht mehr wegzudenken. Da aber stets neue Anforderungen entstehen, müssen Netzwerke angepasst werden können", erklärt Matthias Machowinski, Senior Research Director bei IHS. „Das jüngste Update des in der Cloud verwalteten Aerohive WLAN-Portfolios versetzt Unternehmen in die Lage, sich sofort auf veränderte Anforderungen rund um neue Anwendungen, IoT-Initiativen und Implementierungen mit hoher Client-Dichte einzustellen."

Das William & Mary College muss über ein WLAN-Netzwerk verfügen, das robust genug ist, um die steigende Zahl mobiler Geräte sowohl im Klassenzimmer als auch in den Wohnunterkünften zu unterstützen", sagte Norman Elton, Netzwerk-Ingenieur am William & Mary College. "Wir sind bestrebt, die AP250 Access Points zu implementieren, um die höhere 5GHz-Abdeckung zu nutzen. Wir sind davon überzeugt, dass die per Software wählbaren Funksender eine wichtige Rolle dabei spielen werden, den Übergang von einem Netzwerk, das rein auf Abdeckung abzielt, hin zu einem Netzwerk, das auf Kapazität ausgelegt ist, erfolgreich zu meistern."

Aerohive-CEO David Flynn ergänzt: „Mobilität ist der Schlüssel für eine neue und bessere Art des Kundenservices. Vorhandene Infrastrukturen werden durch neuartige Geräte und Anforderungen aber oft vor erhebliche Probleme gestellt. Unsere neuen Switches, die aktuelle Version des HiveManager NG und die Wave 2-Access Points verschaffen unseren Kunden das Maß an Leistung, Flexibilität und Cloud-Management, das sie für ihr Unternehmen heute und in der Zukunft benötigen.“

Safe Harbor Statement

This press release contains forward-looking statements, including statements regarding new Aerohive product and service offerings and statements regarding their expected performance, market receptiveness and competitive advantage. These forward-looking statements are based on current expectations and are subject to inherent uncertainties, risks and changes in circumstances that are difficult or impossible to predict. The actual outcomes and results may differ materially from those contemplated by these forward-looking statements as a result of these uncertainties, risk and changes in circumstances, including, but not limited to, risks and uncertainties related to: our ability to continue to attract, integrate, retain and train skilled personnel, general demand for wireless networking in the industry verticals targeted or demand for Aerohive products in particular, unpredictable and changing market conditions, risks associated with the deployment, performance and adoption of new products and services, risks associated with our growth, competitive pressures from existing and new companies, technological change, product development delays, our inability to protect Aerohive intellectual property or to predict or limit exposure to third party claims relating to its or Aerohive's intellectual property, and general market, political, regulatory, economic and business conditions in the United States and internationally.

Additional risks and uncertainties that could affect Aerohive’s financial and operating results are included under the captions "Risk Factors" and "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations," in the Company’s recent annual report on Form 10-K and quarterly report on Form 10-Q. Aerohive’s SEC filings are available on the Investor Relations section of the Company’s website at http://ir.aerohive.com and on the SEC's website at www.sec.gov. All forward-looking statements in this press release are based on information available to the Company as of the date hereof, and Aerohive Networks disclaims any obligation to update the forward-looking statements provided to reflect events that occur or circumstances that exist after the date on which they were made, except as required by law.

PRESSEKONTAKT
eloquenza pr gmbh
Matthias Opfermann/Jaya Hegele/Svenja Op gen Oorth
49 (0)89 24 20 38 0
aerohive@eloquenza.de

Informationen über Aerohive Networks

Aerohive (NYSE: HIVE) ermöglicht seinen Kunden eine einfache und sichere Verbindung zu allen Informationen, Anwendungen und Erkenntnissen, die sie benötigen, um zu wachsen. Unsere einfache, skalierbare und sichere Plattform bietet Mobilität ohne Einschränkungen. Für unsere Kunden weltweit ist dabei jeder Access Point ein Ausgangspunkt. Aerohive wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie uns im Internet unter http://www.aerohive.com oder rufen Sie uns unter +49 0800 000 4978 an. Außerdem können Sie uns auf Twitter @Aerohive folgen, unserer Community beitreten, unseren Blog abonnieren oder Fan unserer Facebook-Seite werden.

###

“Aerohive” und "HiveManager" sind eine eingetragene Handelsmarke von Aerohive Networks, Inc. Alle hier verwendeten Produkt- und Firmennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Zitate

Eine WLAN-Infrastruktur ist aus den täglichen Betriebsabläufen von Unternehmen auf der ganzen Welt nicht mehr wegzudenken. Da aber stets neue Anforderungen entstehen, müssen Netzwerke angepasst werden können. Das jüngste Update des in der Cloud verwalteten Aerohive WLAN-Portfolios versetzt Unternehmen in die Lage, sich sofort auf veränderte Anforderungen rund um neue Anwendungen, IoT-Initiativen und Implementierungen mit hoher Client-Dichte einzustellen.
Matthias Machowinski, Senior Research Director bei IHS
Das William & Mary College muss über ein WLAN-Netzwerk verfügen, das robust genug ist, um die steigende Zahl mobiler Geräte sowohl im Klassenzimmer als auch in den Wohnunterkünften zu unterstützen. Wir sind bestrebt, die AP250 Access Points zu implementieren, um die höhere 5GHz-Abdeckung zu nutzen. Wir sind davon überzeugt, dass die per Software wählbaren Funksender eine wichtige Rolle dabei spielen werden, den Übergang von einem Netzwerk, das rein auf Abdeckung abzielt, hin zu einem Netzwerk, das auf Kapazität ausgelegt ist, erfolgreich zu meistern.
Norman Elton, Netzwerk-Ingenieur am William & Mary College