Cray erhöht die Leistung seiner XC-Supercomputer und präsentiert neue Hochleistungsspeichersysteme

Cray® XC™-Supercomputer sind ab sofort mit den neuen Intel® Xeon Phi™-Prozessoren ausgerüstet - bisher bekannt unter dem Codenamen "Knights Landing"

Cray präsentiert das neue Cray® Sonexion® 3000-Speichersystem mit Lustre-Technologie und horizontaler Skalierbarkeit

Frankfurt, 20. Juni 2016 – Auf der International Supercomputing Conference 2016 in Frankfurt am Main setzt Weltmarktführer Cray Inc. (Nasdaq: CRAY) mit den schnellsten Cray® XC™-Supercomputern und Cray®Sonexion®-Speichersystemen aller Zeiten neue Performancestandards.

Die bisher unter dem Codenamen „Knights Landing“ bekannte neue Intel® Xeon Phi™-Prozessorfamilie wird ab sofort in der Cray XC-Serie verbaut und erreicht dort in der Spitze mehr als ein halbes Petaflop pro Schaltschrank. Gegenüber früheren Generationen entspricht dies einer glatten Verdopplung der Rechenleistung. Cray zeigt zudem sein neues Sonexion 3000 Lustre®-Speichersystem mit horizontaler Skalierbarkeit, das nach Wunsch kapazitäts- oder performanceoptimiert konfigurierbar ist. Bei einer performanceorientierten Konfiguration liefert das Cray Sonexion-System in einem einzigen Rack eine Leistung von annähernd 100 Gigabytes pro Sekunde.

„Unsere Kunden nehmen sich immer komplexere Rechenaufgaben vor, mit denen sie die Grenzen des Supercomputings und der Speicherperformance immer weiter verschieben“, beobachtet Ryan Waite, Senior Vice President Products bei Cray. „Wir arbeiten aufs Engste mit ihnen zusammen, um uns mit ihren Erfordernissen vertraut zu machen und neue Systeme bereitzustellen, die absolute Spitzenleistungen vollbringen. Für viele Kunden sind die Intel Xeon Phi-Prozessoren und das parallele Dateisystem Lustre der Dreh- und Angelpunkt ihrer Supercomputing-Infrastruktur. Gemeinsam mit Intel stellen wir sicher, dass unsere Lösungen auf Grundlage der Intel Xeon Phi-Familie auch den höchsten Performanceansprüchen gerecht werden, während unsere Partnerschaft mit Seagate dazu beiträgt, dass Lustre neue Leistungs- und Stabilitätshöhen erklimmt.“

Der Cray XC ist ein adaptives Supercomputing-System, das in ein und derselben Architektur verschiedene Datenverarbeitungs- und Speichertechnologien unterstützt. Das voll integrierte Software-Ökosystem nutzt zudem die enorme Expertise von Cray in Many- und Multi-Core-Umgebungen. Mit dem neuen Intel Xeon Phi-Prozessor können XC-Anwender die Vorteile der Cray-Programmierumgebung nutzen, um ihre Applikationen für eine bestmögliche Performance bzw. Speichernutzung auszulegen. Der Softwarestack des Cray XC-Systems umfasst zahlreiche Verbesserungen, mit denen sie Code-Optimierungen vornehmen und den in den Intel Xeon Phi-Prozessor integrierten Speicher mit hoher Bandbreite effektiv ausnutzen können.

Als einer der Top-Anbieter von Supercomputern, die mit dem neuen Intel Xeon Phi-Prozessor ausgestattet sind, hat Cray bereits eine Reihe von Großaufträgen renommierter Rechenzentren in seinen Büchern stehen. Neben dem Cori-System für das National Energy Research Scientific Computing Center (NERSC) des US-Energieministeriums DOE zählen hierzu das Trinity-System der National Nuclear Security Administration und das Theta-System, das in der Argonne Leadership Computing Facility des DOE im Argonne National Laboratory seinen Dienst verrichtet.

„Der Intel Xeon Phi-Prozessor ist einer der fundamentalen Bausteine des Intel® Scalable System Framework und als solcher für maximale Skalierbarkeit, Parallelverarbeitung und Speicherbandbreite ausgelegt“, erklärt Charles Wuischpard, Vice President der Data Center Group und General Manager der High Performance Computing Platform Group bei Intel. „Die XC-Systeme von Cray sind andererseits weltweit für ihre hoch innovative Supercomputertechnologie bekannt. Entsprechend groß ist unsere Freude über die fortgesetzte Zusammenarbeit mit Cray, die Forschern und Wissenschaftlern auch in Zukunft bahnbrechende Neuerungen und Entdeckungen ermöglichen wird.“

Um speicherseitig mit dem rasanten Anstieg der Rechenleistung Schritt zu halten, bringt Cray mit dem Sonexion 3000 ein System auf den Markt, das auf der langjährigen Expertise des Unternehmens bei hochperformanten, parallelen Speicherlösungen für Supercomputing- und Big-Data-Anwendungen aufbaut. Gegenüber herkömmlichen Lustre-Produkten ermöglicht Sonexion 3000 eine deutlich effizientere Skalierbarkeit und erreicht unter Praxisbedingungen eine um bis zu 38 Prozent höhere Durchsatzrate pro Rack-Einheit, während die Gesamtbetriebskosten bis zu 25 Prozent geringer ausfallen. Das neue Speichersystem ist vorintegriert, umfassend getestet und wird mit zentralem Support für sämtliche Hardware- und Softwarekomponenten angeboten.

„Heutzutage benötigen viele Unternehmen ein Höchstmaß an Wissen und Erfahrung, um skalierbare parallele Anwendungen zu entwickeln, die das Potenzial von hochleistungsfähigen, horizontal skalierbaren Speicher- und Datenverarbeitungsressourcen in der Praxis ausschöpfen können“, kommentiert Nik Rouda, Senior Analyst der Enterprise Strategy Group. „Cray weiß das und bietet den Unternehmen deshalb Supercomputer-Technologie zur Lösung ihrer Big-Data- und Analyseaufgaben an.“

Ausführliche Informationen zu den Cray XC-Supercomputern und Cray Sonexion-Speichersystemen, finden Sie auf der Cray-Website unter www.cray.com.

Pressekontakt
Matthias Opfermann/Ina Rohe/Amelie Nägelein
eloquenza pr gmbh
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: 089-242038-0
E-Mail: cray@eloquenza.de

Über Cray Inc.
Als weltweiter Marktführer für Supercomputing stellt Cray Inc. (Nasdaq: CRAY) Wissenschaftlern und Ingenieuren aus dem Industrie-, Forschungs- und Staatssektor innovative Systeme und Lösungen bereit, mit denen sich fordernde Simulations- und Analyseaufgaben nachhaltig bewältigen lassen. Mit über 40 Jahren Erfahrung bei Entwicklung und Service der weltweit modernsten Supercomputer bietet ihnen Cray ein umfassendes Portfolio an Supercomputern sowie Big Data-, Storage- und Analytics-Lösungen, die sich durch eine konkurrenzlos hohe Performance, Effizienz und Skalierbarkeit auszeichnen. Der adaptive Supercomputing-Ansatz von Cray zielt auf zukunftsweisende Produkte, die verschiedene Prozessortechnologien in einem einheitlichen Architekturkonzept kombinieren und damit heute und in der Zukunft höchsten Performance-Anforderungen gerecht werden. Weitere Informationen unter www.cray.com.

Safe Harbor Statement
This press release contains forward-looking statements within the meaning of Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934 and Section 27A of the Securities Act of 1933, including, but not limited to, statements related to the performance of Cray systems utilizing the new Intel Xeon Phi processors, formerly code named “Knights Landing.” These statements involve current expectations, forecasts of future events and other statements that are not historical facts. Inaccurate assumptions and known and unknown risks and uncertainties can affect the accuracy of forward-looking statements and cause actual results to differ materially from those anticipated by these forward-looking statements. Factors that could affect actual future events or results include, but are not limited to, the risk that the new Intel Xeon Phi processors, formerly code named “Knights Landing,” are not available with the performance expected, including in larger-scale systems, or when or in the volumes expected, the risk that Cray is not able to successfully complete its planned product development efforts, including testing and debugging the new Intel Xeon Phi processor family incorporated into its Cray XC and other systems, in a timely fashion or at all, the risk that that the systems incorporating the new Intel Xeon Phi processors are not delivered and installed in a timely fashion or do not perform as expected, the risk that the acceptance process for systems incorporating the new Intel Xeon Phi processors are not completed, or customer acceptances for those systems are not received, when expected or at all  and such other risks as identified in the Company’s quarterly report on Form 10-Q for the quarter ended March 31, 2016, and from time to time in other reports filed by Cray with the U.S. Securities and Exchange Commission. You should not rely unduly on these forward-looking statements, which apply only as of the date of this release. Cray undertakes no duty to publicly announce or report revisions to these statements as new information becomes available that may change the Company’s expectations.

                                                                                                                      ###

Cray, das stilisierte CRAY-Zeichen und SONEXION sind eingetragene Handelsmarken von Cray Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier erwähnte Produktnamen und Services sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Besitzer.

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Unsere Kunden nehmen sich immer komplexere Rechenaufgaben vor, mit denen sie die Grenzen des Supercomputings und der Speicherperformance immer weiter verschieben. Wir arbeiten aufs Engste mit ihnen zusammen, um uns mit ihren Erfordernissen vertraut zu machen und neue Systeme bereitzustellen, die absolute Spitzenleistungen vollbringen. Für viele Kunden sind die Intel Xeon Phi-Prozessoren und das parallele Dateisystem Lustre der Dreh- und Angelpunkt ihrer Supercomputing-Infrastruktur. Gemeinsam mit Intel stellen wir sicher, dass unsere Lösungen auf Grundlage der Intel Xeon Phi-Familie auch den höchsten Performanceansprüchen gerecht werden, während unsere Partnerschaft mit Seagate dazu beiträgt, dass Lustre neue Leistungs- und Stabilitätshöhen erklimmt.
Ryan Waite, Senior Vice President Products bei Cray
Der Intel Xeon Phi-Prozessor ist einer der fundamentalen Bausteine des Intel® Scalable System Framework und als solcher für maximale Skalierbarkeit, Parallelverarbeitung und Speicherbandbreite ausgelegt. Die XC-Systeme von Cray sind andererseits weltweit für ihre hoch innovative Supercomputertechnologie bekannt. Entsprechend groß ist unsere Freude über die fortgesetzte Zusammenarbeit mit Cray, die Forschern und Wissenschaftlern auch in Zukunft bahnbrechende Neuerungen und Entdeckungen ermöglichen wird.
Charles Wuischpard, Vice President der Data Center Group und General Manager der High Performance Computing Platform Group bei Intel
Heutzutage benötigen viele Unternehmen ein Höchstmaß an Wissen und Erfahrung, um skalierbare parallele Anwendungen zu entwickeln, die das Potenzial von hochleistungsfähigen, horizontal skalierbaren Speicher- und Datenverarbeitungsressourcen in der Praxis ausschöpfen können. Cray weiß das und bietet den Unternehmen deshalb Supercomputer-Technologie zur Lösung ihrer Big-Data- und Analyseaufgaben an.
Nik Rouda, Senior Analyst der Enterprise Strategy Group