DataStax ermöglicht die schnellere und einfachere Anwendungsbereitstellung in der Cloud

Der neue Managed Cloud Service ist ab sofort auf Microsoft Azure verfügbar

München, 26. Februar 2018DataStax, der führende Anbieter einer Datenmanagementplattform für die Always-on-Ökonomie, meldet die sofortige Verfügbarkeit von DataStax Managed Cloud auf Microsoft Azure. Mit dem komplett gemanagten Premium-Service müssen sich die Unternehmen nicht mehr selbst um die Verwaltung ihrer operativen Daten kümmern, sondern können sich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren: die Steigerung ihrer Innovationskraft für mehr Absatz und mehr Gewinn.

Der als Always-on-Datenschicht in der öffentlichen Cloud bereitgestellte DataStax-Service beinhaltet sichere, von Experten gemanagte Dienstleistungen und stützt sich auf eine der besten Distributionen der Open-Source-Technologie Apache Cassandra™. Azure ist eine offene, flexible Cloud-Computing-Plattform für den Unternehmenseinsatz.

„Mit dem neuen Managed Cloud Service auf Microsoft Azure stellt DataStax eine zu 100 Prozent gemanagte Datenschicht bereit, die allen Nutzern und Endgeräten im modernen Unternehmen gerecht wird“, lobt James Curtis, Senior Analyst für den Bereich Datenplattformen & Analytics bei 451 Research. „Der Cloud-Service richtet sich an Firmen, die sich lieber auf Innovation fokussieren wollen, anstelle sich mit den administrativen Problemen des Plattformmanagements abzugeben.“

DataStax Managed Cloud auf Microsoft Azure ist die perfekte Lösung für Kunden, die eine vollfunktionale, von DataStax gemanagte Hybrid-Cloud-Datenschicht wollen, um sich in Ruhe der Entwicklung von Echtzeit-Anwendungen widmen zu können, die kontextorientiert, hochverfügbar, global verteilt und unbegrenzt skalierbar sind.

Mit DataStax Managed Cloud auf Azure können Unternehmen:

  • operative Aufgaben delegieren, indem sie z. B. Sicherung und Wiederherstellung, Upgrades, Sicherheitspatches und Performance-Optimierung von DataStax erledigen lassen, Risiken durch einen expertenbasierten Premium-Service minimieren und im Bedarfsfall nahtlos wachsen;
  • die Time-to-Market verkürzen, indem sie sich auf eine zentrale Datenschicht stützen, die sowohl on-premise als auch in der Public Cloud bereitgestellt werden kann und keine Anpassung der Applikationen an die proprietären Datenservices der einzelnen Cloud-Anbieter erfordert. APIs und Microservice-Architekturen können für eine gemeinsame Datenschicht erstellt werden;
  • ihre Datenautonomie wahren und zugleich die Vorteile einer hybriden Architektur nutzen, bei der die uneingeschränkte Kompatibilität mit DataStax Enterprise sichergestellt ist. Das hochflexible Modell ermöglicht die Kombination oder Migration von Daten im firmeneigenen Rechenzentrum, in der öffentlichen Cloud oder in beidem, wobei die Unternehmen jederzeit die volle Kontrolle über ihre Daten behalten.

„Die Unternehmen wissen ganz genau, dass sie ohne die Kontrolle und das Management ihrer Daten im Wettbewerb nicht bestehen können. Dies gilt ganz besonders für die Right-Now-Ökonomie, in der Daten bekanntlich das wichtigste Gut sind“, erklärt Matt Rollender, Vice President Global Business Development, DataStax. „DataStax Managed Cloud auf Microsoft Azure ist die ideale Antwort auf diese neuen Herausforderungen. Die Kollaboration mit Microsoft gestattet unseren Kunden den reibungslosen Wechsel in die Cloud und, wichtiger noch, die uneingeschränkte Datenautonomie. Darüber hinaus profitieren sie mit DataStax Managed Cloud auf Azure von der geballten Kompetenz eines Expertenteams, das die weltweit größten Deployments von DataStax Enterprise und Cassandra gemanagt hat.“

John „JG“ Chirapurath, General Manager Data Platform Marketing bei Microsoft, ergänzt: „Gemeinsam mit DataStax stellen wir unseren Kunden eine hochmoderne Kombination aus Datenschicht und Cloud-Infrastruktur zur Verfügung, auf deren Grundlage sich kontextbezogene, skalierbare Always-on-Anwendungen entwickeln lassen.“

 Über DataStax

DataStax, Anbieter von Datenbanksoftware für Cloud-Applikationen, stellt eine sichere und einfach bedienbare Enterprise-Plattform auf Basis von Apache Cassandra™ zur Verfügung. DataStax Enterprise ermöglicht es Unternehmen, Behörden und Systemintegratoren, eine rapide wachsende Anzahl an Cloud-Anwendungen zu unterstützen, um Daten über Rechenzentren und Services hinweg zu verteilen.

Mit mehr als 500 Kunden in über 50 Ländern ist DataStax Enterprise die ausgewählte Datenbanktechnologie für viele der innovativsten Unternehmen weltweit, darunter Netflix, Safeway, ING, Adobe, Intuit, Target und eBay. Mit Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara wird DataStax von branchenweit führenden Investoren unterstützt, wie zum Beispiel Comcast Ventures, Crosslink Capital, Lightspeed Venture Partners, Kleiner Perkins Caufield & Byers, Meritech Capital, Premji Invest und Scale Venture Partners. Weitere Informationen stehen im Web unter DataStax.com oder auf Twitter unter @DataStax.

Pressekontakt
eloquenza pr gmbh
Svenja Op gen Oorth/Tobias Jost
Emil-Riedel-Straße 18
80538 München
Tel.: 089 2420380
datastax@eloquenza.de

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Zitate

Mit dem neuen Managed Cloud Service auf Microsoft Azure stellt DataStax eine zu 100 Prozent gemanagte Datenschicht bereit, die allen Nutzern und Endgeräten im modernen Unternehmen gerecht wird.
James Curtis, Senior Analyst für den Bereich Datenplattformen & Analytics bei 451 Research
Der Cloud-Service richtet sich an Firmen, die sich lieber auf Innovation fokussieren wollen, anstelle sich mit den administrativen Problemen des Plattformmanagements abzugeben.
James Curtis, Senior Analyst für den Bereich Datenplattformen & Analytics bei 451 Research
Die Unternehmen wissen ganz genau, dass sie ohne die Kontrolle und das Management ihrer Daten im Wettbewerb nicht bestehen können. Dies gilt ganz besonders für die Right-Now-Ökonomie, in der Daten bekanntlich das wichtigste Gut sind.
Matt Rollender, Vice President Global Business Development, DataStax
DataStax Managed Cloud auf Microsoft Azure ist die ideale Antwort auf diese neuen Herausforderungen. Die Kollaboration mit Microsoft gestattet unseren Kunden den reibungslosen Wechsel in die Cloud und, wichtiger noch, die uneingeschränkte Datenautonomie. Darüber hinaus profitieren sie mit DataStax Managed Cloud auf Azure von der geballten Kompetenz eines Expertenteams, das die weltweit größten Deployments von DataStax Enterprise und Cassandra gemanagt hat.
Matt Rollender, Vice President Global Business Development, DataStax
Gemeinsam mit DataStax stellen wir unseren Kunden eine hochmoderne Kombination aus Datenschicht und Cloud-Infrastruktur zur Verfügung, auf deren Grundlage sich kontextbezogene, skalierbare Always-on-Anwendungen entwickeln lassen.
John „JG“ Chirapurath, General Manager Data Platform Marketing bei Microsoft