TIBCO verleiht Spotfire noch mehr Analysepower und Komfort

Neue Features beinhalten eine einfachere Data Discovery für Unternehmensanalysen, verbesserte Self-Service-Funktionen, zusätzliche Visualisierungsoptionen und die Inline-Datenaufbereitung

München, 14. März 2016 TIBCO Software Inc., ein weltweit führender Anbieter von Integrations-, Analyse- und Event-Processing-Lösungen, präsentiert die neueste Version seiner Analysesoftware TIBCO Spotfire ® . Neben verbesserten Visualisierungsoptionen bietet sie eine Erweiterung der integrierten Datenzugriffs- und Datenaufbereitungsfunktionen, zusätzliche Collaboration- und Mashup-Möglichkeiten sowie eine komplett überarbeitete Servertopologie mit komfortableren Tools für die Webadministration. Anwender erhalten mit der aktuellen Spotfire®-Lösung schnellere Dateneinblicke dank optimierter Analyse und Data Wrangling (Datenaufbereitung). Administratoren profitieren von einer einfacheren, besser kontrollierbaren Verwaltung großer Nutzerzahlen, mit der sie sicherstellen können, dass Anwendungen im gesamten Unternehmen jederzeit zur Verfügung stehen.

„Die neue Spotfire-Version baut ihren Innovationsvorsprung bei der visuellen Analyse weiter aus, indem sie nicht nur zusätzliche integrierte Funktionen für Datenzugriff, -aufbereitung und -visualisierung bereitstellt, sondern auch erweiterte Optionen für smarte Empfehlungen, Collaboration und Storytelling bietet. Damit beschleunigt sie die Self-Service-Produktivität, indem sie schnellere, präzisere Einblicke gestattet, die über eine flexibel in der Cloud oder on-premise skalierbare Plattform mit anderen Anwendern geteilt werden können“, erläutert Michael O’Connell, Chief Analytics Officer bei TIBCO . „Letztendlich sollen die Anwender möglichst schnell und einfach relevante Einsichten gewinnen und dann über eine zentrale Spotfire-Plattform ohne teure Add-Ons oder Erweiterungen aktiv werden können.“

TIBCO Spotfire ist eine Visualisierungs- und Analyselösung, die speziell für die Datenexploration entwickelt wurde. Mithilfe aussagekräftiger Visualisierungen können Spotfire-Anwender in kürzester Zeit wertvolle Rückschlüsse aus ihren Daten ziehen und darauf faktengestützte Handlungen ableiten. Verbesserte Funktionen für die grafische Aufbereitung und die kontextbezogene Collaboration sowie eine erweiterte Konnektivität und die neu gestaltete Serverarchitektur erschließen im Handumdrehen den Informationsgehalt der Daten.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Einfache Visualisierung – Mit dem neuen Spotfire ist die Datenvisualisierung noch einfacher. Neue Diagrammtypen wie das Wasserfalldiagramm ermöglichen die übersichtliche Darstellung aggregierter positiver oder negativer Werte. Die Konfigurierbarkeit bereits vorhandener Visualisierungsfunktionen wurde durch Box-Diagramme, Balkendiagrammsegmente und mehr Kontrolle über die Zeichnungsreihenfolge von Markern in Streu- und Landkartendiagrammen verbessert.
  • Inline-Datenaufbereitung In der erweiterten Datenanzeige können die Anwender ihre Daten noch während der Analyse bereinigen und organisieren. Unterstützt werden sie dabei durch leistungsfähige Funktionen für die Änderung des Datentyps, die Spaltenformatierung, das Einfügen von Kalkulationen und das Ersetzen von leeren Werten. Eine neue Übersichtsfunktion, die Tabellenstrukturen und Aufbereitungsschritte visuell darstellt, vereinfacht das Verständnis der Datenquellen und Verfahren, die der Datenaufbereitung und -analyse zugrundeliegen.
  • Bessere horizontale Skalierbarkeit Die überarbeitete Spotfire-Plattform wurde mit Serviceknoten konzipiert, die sich über eine komfortable Web-Benutzeroberfläche nach Bedarf starten, stoppen und zu gemeinsam genutzten Ressourcenpools bündeln lassen. Beim Neudesign des Spotfire-Servers stand die einfache Durchführung von Administrationsaufgaben und die Bereitstellung zusätzlicher, leistungsstarker Optionen für die horizontale Skalierbarkeit im Vordergrund.
  • Verbesserte Collaboration- & Storytelling-Funktionen – Nützliche Features wie Notizen, Lesezeichen und Dialogfenster erleichtern die Diskussion im Rahmen der Datenanalyse und -interpretation. Lesezeichen und Notizen machen die Analyse besser nachvollziehbar und lenken den Blick gezielt auf wichtige Punkte.

„Self-Service-Lösungen wie TIBCO Spotfire sind ein Schlüsselinstrument auf dem Weg zu mehr Agilität und Datenorientiertheit“, weiß O’Connell . „Indem wir unser Fast Data-Portfolio kontinuierlich um nützliche und leistungsstarke Analyselösungen erweitern, helfen wir unseren Kunden bei der Transformation zum hundertprozentig digitalen Unternehmen.“

Das neue TIBCO Spotfire-Release ist ab sofort verfügbar. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://spotfire.tibco.com/ .

Wenn Sie genauer erfahren wollen, welche Rolle die Datenanalyse bei der digitalen Transformation spielt, besuchen Sie die TIBCO NOW®-Konferenz in Las Vegas. Unter folgendem Link können Sie sich für den Event registrieren: now.tibco.com

Zusätzliche Informationen über TIBCO erhalten Sie hier .

Informationen über TIBCO Software

TIBCO Software stellt mit seinen Fast Data Lösungen relevante Daten in Echtzeit bereit und befähigt Führungskräfte, Entwickler und Geschäftsnutzer dazu, schneller Antworten zu finden, bessere Entscheidungen zu treffen und zielgerichteter zu handeln. Seit fünfzehn Jahren vertrauen Tausende führender Unternehmen weltweit auf die TIBCO-Technologie, um ihre Anwendungen und IT-Systeme besser zu integrieren, ihre Daten zu analysieren und Echtzeit-Lösungen zu entwickeln. Erfahren Sie unter  www.tibco.com  wie TIBCO aus Daten - gleich ob große oder kleine Volumen - einen echten Mehrwert hervorbringt. 

###

TIBCO, TIBCO NOW und das TIBCO Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der TIBCO Software Inc. und/oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument genannt werden, sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

PR-Kontakt Deutschland
eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele/Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: tibco@eloquenza.de

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Dokumente & Links

Zitate

„Die neue Spotfire-Version baut ihren Innovationsvorsprung bei der visuellen Analyse weiter aus, indem sie nicht nur zusätzliche integrierte Funktionen für Datenzugriff, -aufbereitung und -visualisierung bereitstellt, sondern auch erweiterte Optionen für smarte Empfehlungen, Collaboration und Storytelling bietet. Damit beschleunigt sie die Self-Service-Produktivität, indem sie schnellere, präzisere Einblicke gestattet, die über eine flexibel in der Cloud oder on-premise skalierbare Plattform mit anderen Anwendern geteilt werden können.
Michael O’Connell, Chief Analytics Officer bei TIBCO