World Boutique Hotel Awards 2016: Das vigilius mountain resort ist Gesamtsieger in der Kategorie Nachhaltigkeit

Im Rahmen der alljährlichen Verleihung erhält das Designhotel den Preis für das weltweit nachhaltigste Hotel

Lana, 22.11.2016 – Das vigilius mountain resort, ein 5-Sterne-Hotel in Südtirol, wurde bei der diesjährigen Verleihung von The World Boutique Hotel Awards nicht nur als das nachhaltigste Hotel Europas ausgezeichnet, sondern holt sich auch den Gesamtsieg in dieser Kategorie und erhält damit den Award „ nachhaltigstes Hotel weltweit“ . Aus einer exklusiven Auswahl internationaler Luxus-Boutique-Hotels wählt eine Fachjury aus dreißig Branchenexperten und Luxus-Reisejournalisten die Gewinner. Nachdem das vigilius mountain resort im Juni bereits die Silberzertifizierung von EarthCheck erreichen konnte, erhält das Berghotel in diesem Jahr bereits die zweite Auszeichnung im Bereich Nachhaltigkeit.

Eco not ego – aufrichtiger Respekt für Umwelt und Natur
Als nachhaltiges Hotel respektiert das vigilius mountain resort die Weisheit der Natur und bringt ihr auf vielfältige Weise Wertschätzung und Achtsamkeit entgegen. Diese enge Verbundenheit mit der Natur wird spürbar, sobald die Gäste mit der Seilbahn auf 1500 m Meereshöhe angekommen sind. An einem Ort an dem die Natur mit sich selbst im Einklang ist – ohne Auto, ohne Lärm, ohne Stress.

Doch die ökologischen Prinzipien sind nicht nur fest in der Philosophie des Hauses verankert, sie spiegeln sich auch in der Architektur und Bauweise des Designhotels wider. Zum einen ist das Haus vollständig aus erneuerbaren Ressourcen wie Lärchenholz, Glas, Stein und Lehm erbaut, zum anderen ist das speziell auf Lage, Konstruktion und Materialität zugeschnittene Niedrigenergiekonzept einzigartig in der Hotelbranche. Die hohe thermische Qualität von Gebäudehülle und Konstruktion, sowie die dreifach verglasten Wärmeschutzfenster und ein hochwertig gedämmtes Flachdach mit einer zusätzlichen Humusschicht zur Begrünung sorgen für einen sehr geringen Heizwärmebedarf. Als Rohstoff zur Wärmeerzeugung kommt Biomasse zum Einsatz – die hierfür benötigten Hackschnitzel bezieht das Designhotel von Bergbauern aus der Region. Somit wird den Bauern nicht nur ein sicherer Nebenerwerb garantiert, sondern gleichzeitig auch für die Pflege des Waldes gesorgt. Sehr geringe Schadstoffemissionen erreicht das Hotel durch spezielle Verbrennungsoptimierung und –überwachung sowie effektive Rauchgasfilterung.

Wertschätzung regionaler Ressourcen
Nicht nur das Brennmaterial, sondern der Großteil der im vigilius mountain resort verwendeten Produkte stammen aus der Region. So legt der Chef de Cuisine Matteo Contiero großen Wert auf die puren und unverfälschten Zutaten regionaler Anbieter. Neben einer optimalen Qualität der Produkte können so auch kurze Lieferanfahrtszeiten gewährleistet werden. Außerdem werden einheimische Landwirte und Hersteller unterstützt.

„Es freut uns sehr, dass die besondere Verbindung zur Natur und die nachhaltigen Werte, die sich das vigilius moutain resort in allen Bereichen zum Vorsatz gemacht hat, mit dem World Boutique Hotel Award 2016 im Bereich Nachhaltigkeit gewürdigt wurde", so Claudia Tessaro, Hoteldirektorin des vigilius mountain resort . „Mit Auszeichnungen wie diesen wird aber nicht nur die Gesamtleistung des Hotels, sondern auch das Engagement jedes Einzelnen anerkannt.“

Anmerkung an die Redaktion:
Für weiterführende Informationen, hochauflösendes Bildmaterial und Anfragen zu Pressereisen wenden Sie sich bitte an eloquenza pr gmbh, Svenja Op gen Oorth und Amelie Nägelein, unter Email:
vigilius@eloquenza.de  

Über vigilius mountain resort
Das vigilius mountain resort, ein nachhaltiges 5-Sterne-Designhotel in Südtirol, liegt in 1500 m Höhe auf dem Vigiljoch, dem autofreien Hausberg von Lana und ist nur über eine Seilbahn zu erreichen. Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit werden in dem Berghotel mit 41 Zimmern groß geschrieben. Dies spiegelt sich sowohl in der Architektur als auch in der ökologischen Gesinnung des Hotels wider. Als erstes Klimahaus-A-Hotel in Italien arbeitet das vigilius mountain resort sparsam mit erneuerbaren Ressourcen. Holz, Naturstein, Lehm und Glas dominieren das Erscheinungsbild des Hotels, in den Wasserleitungen fließt mineralisches Quellwasser vom Vigiljoch, beheizt wird das Resort mit Biomasse und auch die Küche verwendet vornehmlich regionale Produkte, bevorzugt aus biologischer Landwirtschaft. Für weitere Informationen besuchen Sie: http://www.vigilius.it/de

Pressekontakt
eloquenza pr gmbh
Svenja Op gen Oorth/Amelie Nägelein
Emil-Riedel-Straße 18
80538 München
www.eloquenza.de
Email: vigilius@eloquenza.de
Tel.: +49 89 24 20 38 0

Tags:

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Es freut uns sehr, dass die besondere Verbindung zur Natur und die nachhaltigen Werte, die sich das vigilius moutain resort in allen Bereichen zum Vorsatz gemacht hat, mit dem World Boutique Hotel Award 2016 im Bereich Nachhaltigkeit gewürdigt wurde.
Claudia Tessaro, Hoteldirektorin des vigilius mountain resort
Mit Auszeichnungen wie diesen wird aber nicht nur die Gesamtleistung des Hotels, sondern auch das Engagement jedes Einzelnen anerkannt.
Claudia Tessaro, Hoteldirektorin des vigilius mountain resort