Eltel ernennt einen neuen Direktor  Power Transmission and Distribution in Deutschland

Herr Dr. Uwe Kaltenborn wurde zum Direktor der Eltel Power Transmission and Power Distribution (T & D) in Deutschland ernannt.

Herr Dr. Kaltenborn hat bei ABB und Areva/Alstom eine in der Branche bemerkenswerte Karriere gemacht. Bei Eltel wird es seine Hauptaufgabe sein,  das Unternehmen in Deutschland auf dem T&D-Sektor zu etablieren .

Die Ernennung von Herrn Dr. Kaltenborn ist der nächste Schritt von Eltel, um den Boden für eine zukünftige Ausdehnung auf dem Markt in Europa zu bereiten. Der Konzern hat den Ehrgeiz, auf europäischer Ebene das führende Infranet-Unternehmen zu werden, wobei Deutschland einer der interessantesten Märkte für die weitere Ausdehnung des Geschäftes ist.  Derzeit ist Eltel in Deutschland  in der Errichtung und dem Service von  festen und mobilen Telekommunikations-Einrichtungen  tätig.

Herr Dr. Kaltenborn kommt von einer Position als Leiter T&D Service der ABB AG  zu Eltel. Zuvor war er bei einer Reihe von in Deutschland und auf der ganzen Welt angesehenen Unternehmen  wie Bartec, Gustav Hensel und Areva/Alstom tätig.  Hier hat er sich für das T&D-Geschäft einen soliden Hintergrund erarbeiten können.

Herr Dr. Kaltenborn hat seinen Abschluss als Diplom-Ingenieur im Bereich Elektrotechnik an der Technischen  Hochschule  Aachen gemacht und   zudem einen  Doktortitel der Technischen Universität Darmstadt erworben. Bei Eltel wird er an Herrn Fredrik Menander, Präsident von Power Transmission, berichten und seinen Sitz bei der Eltel Infranet GmbH in Hannover haben.  

Herr Dr. Kaltenborn wird seine neue Position am 1. August 2013 antreten.

Weitere Informationen:
Fredrik Menander, +46 76 100 0017, fredrik.menander@eltelnetworks.com

Eltel Networks

Eltel realisiert, unterhält und entwickelt Infranet-Lösungen, die sich durch ein effektives Zusammenspiel der Bereiche Elektrizität, Telekommunikation und IT auszeichnen. Dabei hat sich Eltel auf die Verknüpfung dieser Technologiebereiche zu einer neuen intelligenten Infrastruktur spezialisiert – das Infranet. Dieses befindet sich gerade im Aufbau und soll die öffentlichen Dienstleistungen innerhalb einer Gesellschaft weiter verbessern.

Eltel beschäftigt über 8500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 1,15 Mrd. Euro. Von seinem finnischen Hauptsitz aus konnte das Unternehmen in die baltischen Länder, nach Polen, nach Deutschland und nach Großbritannien expandieren. Ziel ist es, in Europa zum Marktführer im Infranet-Bereich zu werden. www.eltelnetworks.com

Über uns

Eltel realisiert, unterhält und entwickelt Infranet-Lösungen, die sich durch ein effektives Zusammenspiel der Bereiche Elektrizität, Telekommunikation und IT auszeichnen. Dabei hat sich Eltel auf die Verknüpfung dieser Technologiebereiche zu einer neuen intelligenten Infrastruktur spezialisiert – das Infranet. Dieses befindet sich gerade im Aufbau und soll die öffentlichen Dienstleistungen innerhalb einer Gesellschaft weiter verbessern. Eltel beschäftigt über 8500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 1,15 Mrd. Euro. Von seinem finnischen Hauptsitz aus konnte das Unternehmen in die baltischen Länder, nach Polen, nach Deutschland und nach Großbritannien expandieren. Ziel ist es, in Europa zum Marktführer im Infranet-Bereich zu werden.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links