ENISA bei der CeBIT: Unterstützung der Branche beim neuen EU-Rechtsrahmen zu Cybersicherheit

„Die NIS-Richtlinie ist die erste EU-Gesetzesinitiative im Bereich Cybersicherheit und ein Schritt in Richtung einer verbesserten und harmonisierten Cybersicherheitsumgebung in der gesamten EU. In ähnlicher Weise betont auch die GDPR den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre als wesentliches Element für die Industrie in der EU“, so Udo Helmbrecht bei der diesjährigen CeBIT .

Der geschäftsführende Direktor der ENISA hielt bei der Europäischen Cyber Security Konferenz die Keynote-Speech in englischer Sprache mit dem Titel „European and national rules and regulations in the field of cyber security“ und sprach über die wichtigsten Entwicklungen bei der anstehenden NIS-Richtlinie und der GDPR, und wie diese von den beteiligten Akteuren in die Praxis umgesetzt werden können.

Digital Service Providers (DSP) wie z.B. Suchmaschinen, Cloud-Services, der Online-Marktplatz und Essential Service Provides (ESP) in den Sektoren Banken, Energie, Transport sind von der Einrichtung des Incident Reporting und den Sicherheitsanforderungen des neuen Regelwerks betroffen; dies sind Bereiche, in denen ENISA besonders aktiv ist. Helmbrecht gab einen Überblick zu den vorgeschlagenen Bestimmungen und wie diese die Grundlage für eine verbesserte Risikobewertung, bessere Bedrohungsinformationen, Reaktionsmöglichkeiten und Harmonisierung in der EU bilden. In diesem Zusammenhang können Chancen für den Binnenmarkt und e-Services wahrgenommen werden, indem das Vertrauen in Dienstleistungen und Produkte gestärkt wird.

„ENISA kann durch ihre Empfehlungen und Lösungen die Branche bei der Erarbeitung von Lösungen unterstützen, die die Sicherheit als Unterscheidungsmerkmal nutzen und die Zusammenarbeit zwischen allen Interessensvertretern fördern, sodass Ansätze erzielt werden, die zur Branche passen und Anreize bieten.“

Hinweise für Redakteure:

ENISA begrüßt die Vereinbarung der EU-Institutionen zur ersten EU-weiten Richtlinie zur Cybersicherheit und die erweiterte Rolle der Agentur

Nach umfassenden, mehrjährigen Verhandlungen haben das Europäische Parlament und der Europäische Rat eine Vereinbarung zu einer neuen Allgemeinen Datenschutzrichtlinie erzielt, die einen rechtlichen Rahmen aus den 1990er Jahren modernisiert

Zehn Botschaften der ENISA an die Branche beim IT-Sicherheitsforum Berlin

Cyber-Bedrohungsübersicht 2015 der ENISA

Die NIS-Richtlinie und nationale CSIRTs

Erhöhung der Resilienz europäischer Telekommunikationsinfrastrukturen durch Incident Reporting

Folgen Sie uns auf #cebit

Für Medien- und Presseanfragen   wenden Sie sich bitte an  press@enisa.europa.eu Tel.  +30 2814 409576

Tags:

Abonnieren

Dokumente & Links