Alt-Präsident der Fachhochschule Köln als Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz im Amt bestätigt

Der Alt-Präsident der Fachhochschule Köln, Prof. Dr. Joachim Metzner, ist von den Mitgliedern der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) mit sehr großer Mehrheit als HRK-Vizepräsident für das Ressort IT-Strukturen und Informationsversorgung im Amt bestätigt worden. Prof. Dr. Metzner gehört dem HRK-Präsidium seit August 2008 an.  »Die gesamte Hochschule gratuliert Prof. Dr. Metzner. Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Metzner seine langjährige Erfahrung auch weiterhin in die politische Arbeit im Sinne der Hochschulen einbringen wird«, unterstreicht sein Nachfolger an der Spitze der Fachhochschule Köln, Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg.

Im Amt bestätigt wurde bei der Mitgliederversammlung der HRK in Göttingen auch der Rektor der Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske als HRK-Vizepräsident für Forschung und Hochschulfinanzierung und Beziehungen der Hochschulen zur Wirtschaft. Das Präsidium der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat außerdem zwei neue Mitglieder: Professor Dr. Ulrike Beisiegel, Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen, hat das Ressort »Hochschulmanagement und Governance« von Prof. Dr. Hans-Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt, übernommen. Prof. Dr. Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen, wurde zum Vizepräsidenten für das Ressort »Lehre, Studium, Lehrerbildung, Weiterbildung« gewählt und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, an.

Die Hochschulrektorenkonferenz ist die oberste Interessenvertretung der deutschen Hoch­schulen. Ihr gehören staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen in Deutschland an. Sie umfasst zurzeit 267 Mitgliedshochschulen, in denen mehr als 94 Prozent aller Studierenden in Deutschland immatrikuliert sind.


Kontakt für die Medien:
Fachhochschule Köln
Kommunikation und Marketing
Sybille Fuhrmann
Telefon: 0221/8275-3051, Fax: 0221/8275-3394
E-Mail: sybille.fuhrmann@fh-koeln.de

www.fh-koeln.de
www.facebook.com/fhkoeln
www.twitter.com/fhkoeln

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland.  Mehr als 21.000 Studierende werden von rund 430 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst rund 75 Studiengänge, jeweils etwa die Hälfte in Ingenieurwissenschaften bzw. Geistes- und Gesellschaftswissenschaften: von Architektur über Elektrotechnik und Maschinenbau, Design, Restaurierung, Informationswissenschaft, Sprachen und Soziale Arbeit bis hin zu Wirtschaftsrecht und Medieninformatik sowie Angewandte Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverbund UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung und zertifiziert als familiengerechte Hochschule.

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links