FH-AKTUELL ‑ TERMIN-INFORMATIONEN 25. - 29. JUNI 2012

Montag, 25. Juni 2012, 13.30 Uhr
Beratungstermin für interessenten der Studienrichtung
Regenerative Energien im Studiengang Maschinenbau

Fachhochschule Köln, Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln, 4. Ebene West, Raum 7

Das Institut für Landmaschinentechnik und Regenerative Energien lädt am 25. Juni 2012 zu einer Informationsveranstaltung zur „Studienrichtung Regenerative Energien“ im Studiengang Maschinenbau . ein. Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2012/2012 ist der 15. Juli 2012.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
Institut für Landmaschinentechnik und Regenerative Energien
Prof. Dr. rer. nat. Christiane Rieker
E-Mail: christiane.rieker@fh-koeln.d

Mittwoch, 27. Juni 2012, 18:00 – 20:00 Uhr
Informationsveranstaltung für Interessenten des
Berufsbegleitenden Masterstudiengangs »Handlungsorientierte Medienpädagogik«

Fachhochschule Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48 (vorm. Mainzer Str. 5), 50678 Köln, Raum 214.

Zu einer Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ (HOMP) lädt die Fachhochschule Köln am 27. Juni 2012 von 18.00 bis 20.00Uhr auf den Campus Südstadt ein. Neben organisatorischen Fragestellungen werden die Struktur des Lehrgangs, die Inhalte der einzelnen Module sowie die Kooperation mit der Donau-Universität in Krems, die zu den führenden europäischen Anbietern von berufsbegleitenden Universitätslehrgängen zählt, vorgestellt. Das kostenpflichtige Studienangebot, das eine umfassende berufliche Weiterqualifizierung im pädagogisch motivierten Umgang mit interaktiven Unterhaltungsmedien bietet, richtet sich an Personen, die in pädagogischen Arbeitsfeldern Computer- und Videospiele thematisieren bzw. einsetzen wollen. Der Weiterbildungsstudiengang startet in diesem Jahr am 2. November. Belegt werden kann auch ein berufsbegleitender zweisemestriger Zertifikatslehrgang (Certified Program (CP)). Für den viersemestrigen Masterstudiengang werden jeweils 1725 € pro Semester erhoben, für das zweisemestrige Zertifikatsprogramm jeweils 1850 €.

In dem Masterstudiengang HOMP werden insbesondere praxisorientierte Ansätze für die schulische und außerschulische Medienpädagogik vermittelt und aufgezeigt, wie diese mit klassischen Methoden wie Spiel-, Theater- oder Erlebnispädagogik kombiniert werden können. Das Studium besteht aus Präsenzphasen und ergänzenden Selbstlerneinheiten, die über eine Internet-Lernplattform zugänglich gemacht werden. Die Präsenzveranstaltungen werden überwiegend an (verlängerten) Wochenenden in Köln und in Krems stattfinden.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)
Horst Pohlmann, M.A.
Tel: 0221/82 75 -35 63
E-Mail: horst.pohlmann@fh-koeln.de
www.f01.fh-koeln.de/go/homp

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10.00 bis 17:00 Uhr
Symposium Wirtschaftsmediation

Fachhochschule Köln, Campus Südstadt, Claudiusstraße 1, 50678 Köln, Rotunde

Aus Anlass des kurz vor dem Abschluss stehenden Gesetzgebungsverfahrens zum neuen Mediationsgesetz veranstaltet die Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am 28. Juni .2012 ein Symposium. Daran werden sich Expertinnen und Experten aus Unternehmen und Institutionen, insbesondere auch vom Round Table Mediation der deutschen Wirtschaft, aus der Justiz, der Anwaltschaft und aus Mediationskanzleien sowie der Versicherungswirtschaft beteiligen. Di9e Veranstaltung richtet sich insbesondere an: Verantwortliche aus der Wirtschaftsmediation privater und öffentlicher Institutionen. Die Teilnahmegebühr beträgt 110 €.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation
Prof. Dr. Ricarda Rolf
Tel.: 0221 / 82 75 -34 29
E-Mail: ricarda.rolf@fh-koeln.de
www.f04.fh-koeln.de/kooperation-forschung/wirtschaftsmediation/

Donnerstag, 28. Juni 2012, 18:00 Uhr
Rollout des neuen rennwagen
> eMC12< des eMotorsports Cologne
Fachhochschule Köln, Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln, IWZ-Altbau, Karl-Schüssler-Saal

Unter dem Motto "Benzin im Blut war gestern - heute stehen wir unter Strom" lädt das eMotorsports Cologne Team, das studentische Formula-Student-Team der Fachhochschule Köln, zur Einführung seines diesjährigen E-Rennwagenmodells eMC12 ein. Um 18:00 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Empfang und um 18:30 Uhr startet die Präsentation des eMC12.

Im Hochschulprojekt eMotorsports Cologne sind zurzeit Studierende aus den Bereichen Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Design, Maschinenbau, Konstruktionstechnik, Rettungsingenieurwesen und Produktionstechnik beteiligt. Neben der Konstruktion und Entwicklung des Rennwagens müssen sich die Teammitglieder auch betriebswirtschaftlich bewähren, um dieses Projekt mit Hilfe von mehreren Sponsoren und vielen Partnern zu verwirklichen.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
eMotorsports Cologne (Hochschulprojekt)
Annette Ziemek
Tel.: 0221 / 82 75 -23 56
Mobil: 0176 2171 0546
E-Mail: annette.ziemek@eM-Cologne.de
www.eM-Cologne.de

Kontakt für die Medien
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Petra Schmidt-Bentum
Tel.: 0221/82 75 -31 19
E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de
www.fh-koeln.de
ww.facebook.com/fhkoeln
www.twitter.com/fhkoeln

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links