Jahrgangsbeste der Fakultät für Informations-,Medien- und Elektrotechnik der Fachhochschule Köln

Ihre drei jahrgangsbesten Studenten hat die Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik der Fachhochschule Köln zum Semesterende offiziell geehrt: die drei Masterabsolventen Mly Salah Azzouzi und Clemens Loos aus Köln sowie Peter Schäfer aus Nürnberg. Für den gebürtigen Marokkaner Mly Salah Azzouzi war es bereits die zweite Auszeichnung: 2010 hatte er schon den DAAD Preis für herausragende Leistungen im Bachelorstudium  und ein bemerkenswertes gesellschaftliches Engagement ausländischer Studierender  an der Fachhochschule Köln erhalten.

 Nach dem ebenfalls mit Bestleistungen abgeschlossenen Masterstudiengang »Kommunikationssysteme und Netze«, den die Fachhochschule Köln gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg anbietet, plant er eine Promotion in München. Clemens Loos, der nach Abschluss des Diplomstudiengangs Photoingenieurwesen und Medientechnik an der Fachhochschule Köln den Masterstudiengang »Media and Imaging Technology« mit Bestleistungen abgeschlossen hat, arbeitet seit Anfang Juli als Software Developer und Consultant bei der Firma TWINSOFT - Gesellschaft für Softwareentwicklung in Ratingen. Peter Schäfer, der nach Abschluss des Bachelorstudiengangs Technische Informatik den gleichnamigen Masterstudiengang mit Bestleistungen abgeschlossen hat, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am »Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS« in Erlangen.

Insgesamt haben 266 Studentinnen und Studenten zwischen Mai 2011 und Mai 2012 ihr Studium an der Fakultät für Informations-, Medien und Elektrotechnik der Fachhochschule Köln erfolgreich abgeschlossen. 47 von ihnen erhielten einen Masterabschluss, 142 einen Bachelorabschluss und 77 ein Diplom.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. 19700 Studierende werden von rund 430 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 75 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverbund UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung und zertifiziert als familiengerechte Hochschule.

Kontakt für Medien
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Petra Schmidt- Bentum
Tel.: 0221 / 82 75 -31 19
E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de

www.fh-koeln.de
www.facebook.com/fhkoeln
www.twitter.com/fhkoeln

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links