»KINDER – MEDIEN – HANDELN« (Klein-)Kinderfernsehen im Widerstreit!

Zum Thema »KINDER - MEDIEN - HANDELN - (Klein-)Kinderfernsehen im Widerstreit!« lädt das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) der Fachhochschule Köln am
7. Dezember 2012 zu einer ExpertInnenkonferenz ein.

Die Konferenz findet von 10:00 bis 17:00 Uhr auf den Campus Südstadt der Hochschule statt (Ubierring 48, 50678 Köln).

Vorgestellt werden aktuelle empirische Forschungsergebnisse zur frühkindlichen und zur familiären Mediennutzung. So wird u. a. Sabine Feierabend (Stuttgart) vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) über aktuelle Zahlen und Fakten zum Mediengebrauch von kleinen Kindern berichten, Ines Dettmann vom Jungen Literaturhaus in Köln darüber, wie Eltern über Fernsehen für die ganz Kleinen sprechen und die Kölner Schriftstellerin und Regisseurin Ute Wegmann vom Schreiben und Filmen für Kinder. Über die Sendung mit dem Elefanten informiert Heike Sistig vom WDR in Köln und über die Japanische Kultur und die europäischen Einflüsse auf animierte TV-Serien für Kinder der Manga- und Animespezialist Marco Pellitteri aus Italien (der Vortrag wird auf Englisch gehalten). Zudem werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fachhochschulen Köln und Münster gemeinsam mit Vertretern des Jugendfilmclubs Köln über Klein-Kinderfernsehen aus Sicht der Macher diskutieren. Tagungsleiter sind Prof. Dr. Karla Misek-Schneider und Prof. Dr. Winfred Kaminski vom IMM der Fachhochschule Köln.

Vorgestellt werden auf der Konferenz auch aktuelle Ergebnisse des Forschungs- und Entwicklungsprojekts »Young Users. Medienkompetenz für Eltern und ihre Kinder«. In Kooperation mit dem Telekommunikations- und Medienanbieter Unitymedia KabelBW untersucht das IMM in diesem Projekt Fragen, die sich Eltern mit Blick auf die familiäre Mediennutzung stellen, wie etwa: Was bewegt Familien medial, wenn sie ihre Jüngsten Fernsehen lassen? Wie wird der TV-Konsum in die täglichen Rituale und Gewohnheiten eingebunden? Wie wirkt sich die gleichzeitige Nutzung mehrerer Medien in den Familien aus? Die Kooperation umfasst neben Forschungsvorhaben auch die praktische Vermittlung von Medienkompetenz.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland.Mehr als 21 000 Studierende werden von rund 430 Professorinnen und Professorinnen unterrichtet.Das Angebot der elf Fakultäten umfasst mehr als 75 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Weitere Informationen
Fachhochschule Köln
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik
Lena-Marie Freund, M.A.
Tel: 022182753475
E-Mail: lena_marie.freund@fh-koeln.de

Kontakt für Medien
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Petra Schmidt- Bentum
Tel.: 0221 / 82 75 -31 19
E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de
www.fh-koeln.de

www.facebook.com/fhkoeln
www.twitter.com/fhkoeln

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links