Noch Plätze frei beim Girls’ Day an der Fachhochschule Köln Donnerstag, 14. April 2011

Bei einigen spannenden Informations- und Mitmachangeboten am diesjährigen Girls’ Day (14. April 2011) in der Fachhochschule Köln sind noch Plätze frei – sowohl im Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum in Deutz (8.30 bis 13.30 Uhr) als auch am Campus Gummersbach (9.00 bis 13.00 Uhr). Interessierte Schülerinnen ab Klasse 8 der Gymnasien sowie Gesamt- und Realschulen sollten sich daher möglichst schnell beim Gleichstellungsbüro der Hochschule melden.

Sie können u. a. beim Institut für Nachrichtentechnik die Arbeitswelt einer Entwicklungsingenieurin der Informationstechnik kennenlernen, im Bereich Produktentwicklung und Konstruktion erfahren, wie kaltes Wasser verdampft und sich beim dreidimensionalen Zeichnen mit dem Computer selbst ausprobieren oder eine Maschine kennenlernen, die Autos im Maßstab von 1:1 »druckt«. In der technischen Gebäudeausrüstung stehen die Themen Technik und Behaglichkeit im Mittelpunkt und beim Institut für Elektrische Energietechnik das Elektroauto. Am Campus Gummersbach haben Sie u. a. noch die Wahl zwischen den Angeboten »Vom Werbespot zum Fahrkartenautomaten« (Medieninformatik) und »Wie animier’ ich mir mein Kuscheltier?« (Informatik). Freie Plätze gibt es in Gummersbach auch noch bei der Vorführung »Die Wunderwelt der Kunststoffe« (Maschinenbau) und den Workshops» Wie baue ich meine Homepage bei Facebook ein?« (Informatik) oder »Bauteile mit dem Computer zeichnen – wie geht das?« (Maschinenbau). Das detaillierte Angebot und die noch offenen Plätze finden Sie im Internet auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule (www.gleichstellung.fh-koeln.de) bzw. über die Homepage des Campus Gummersbach (www.gm.fh-koeln.de). Fragen und Anmeldung bitte per Telefon oder per Mail an Petra Liedke vom Gleichstellungsbüro (Tel.: 0221/82 75 -36 10; E-Mail: girlsday@fh-koeln.de) bzw. für den Campus Gummersbach an Manfred Stern (Tel. 02261/8196 6209; E-Mail: manfred.stern@fh-koeln.de). Der ebenfalls von der Fachhochschule Köln angebotene Boys’ Day in der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ist bereits ausgebucht. Nach einer zentralen Begrüßung in den jeweiligen Zentren der Hochschule werden die Schülerinnen von Patinnen und Paten der Hochschule zu den verschiedenen Arbeitspläten, Laboren und Hörsälen begleitet. Federführend bei der Fachhochschule Köln ist das Gleichstellungsbüro. Ziel ist es, Mädchen die Chance zu bieten, frühzeitig ihr Studien- und Berufswahlspektrum zu erweitern und vor allem auch technische und techniknahe Studien- und Berufsmöglichkeiten kennen zu lernen. Der Girls’ Day wird von den Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Familie, Senioren und Frauen und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. 17.000 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst rund 70 Studiengänge, jeweils etwa die Hälfte in Ingenieurwissenschaften bzw. Geistes- und Gesellschaftswissenschaften: von Architektur über Elektrotechnik und Maschinenbau, Design, Restaurierung, Informationswissenschaft, Sprachen und Soziale Arbeit bis hin zu Wirtschaftsrecht und Medieninformatik. Neu hinzugekommen sind im Herbst 2009 die Angewandten Naturwissenschaften. Zur Hochschule gehört neben Standorten in Köln-Deutz und in der Kölner Südstadt auch der Campus Gummersbach; im Aufbau ist der Campus Leverkusen. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverbund UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung. Programm, Anmeldung und weitere Informationen Fachhochschule Köln Gleichstellungsbüro Dipl.-Päd. Petra Liedtke Tel.: 0221/82 75 -36 10; Fax: 0221/82 75 -39 38 E-Mail: girlsday@fh-koeln.de www.gleichstellung.fh-koeln.de Campus Gummersbach Manfred Stern Tel: 02261/81 96 -62 09; Fax: 02261/81 96 66 66 E-Mail: manfred.stern@fh-koeln.de www.f10.fh-koeln.de/ Kontakt für die Medien Fachhochschule Köln Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Petra Schmidt-Bentum Tel.: 0221/82 75-31 19 E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de www.fh-koeln.de

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links