Optimiert für die Generation Smartphone: Fachhochschule Köln präsentiert neuen Webauftritt

Die Fachhochschule Köln hat ihren Internetauftritt komplett überarbeitet und in allen Aspekten modernisiert. Struktur, Navigation und Inhalte wurden konsequent nutzerorientiert angelegt. Responsives Webdesign ermöglicht, dass die Seiten auch auf mobilen Endgeräten bedienbar sind.

„Mit dem neuen Internetauftritt haben wir einen wesentlichen Schritt in die digitale Moderne gemacht“, freut sich Prof. Dr. Christoph Seeßelberg. „Die mobile Erreichbarkeit ist heutzutage Pflicht; daher hatte die Umstellung auf ein Webdesign, das für Smartphones und Tablets optimiert ist, oberste Priorität“.

Die Struktur der Website wurde konsequent am Informationsbedarf der Nutzerinnen und Nutzer ausgerichtet. Zentrale Einstiegsbereiche sind die Rubriken Hochschule, Studium, Forschung, Weiterbildung und Internationales. Eine übersichtliche Navigation, Flyout-Menüs, Auswahlboxen, Listen und eine optimierte Suchfunktion mit Filtermöglichkeiten erschließen das Informationsangebot der Hochschule im Netz. Für Zielgruppen wie Studieninteressierte, Studierende, Alumni, Journalisten und Unternehmer gibt es zudem einen Direkteinstieg. Wer sich eher von Inhalten angesprochen fühlt, lässt sich vom Magazin-Charakter der Website inspirieren: Wechselnde Teaser und Infoboxen rücken aktuelle Themen und Termine in den Blick. Ein ganz eigenes Gesicht erhält die Website durch großformatige Fotos. Die Fotografien wurden ausschließlich auf dem Campus der Hochschule gemacht und vermitteln einen authentischen Eindruck vom Alltag der Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie der Atmosphäre in Hörsälen, Seminaren, Laboren, Fakultäten und Instituten.

Fachliche Unterstützung bei der Konzept- und Layoutentwicklung erhielt die Fachhochschule Köln von der renommierten Internetagentur Pixelpark, die auch die technische Realisierung vorgenommen hat.

Der Webauftritt ist ein Work-in-Progress: nicht alle Webseiten konnten im ersten Schritt für den neuen Webauftritt aufbereitet werden. Informationen zu Fakultäten, Instituten und Einrichtungen finden sich noch im alten System, sie werden aber Schritt für Schritt im neuen Webauftritt abgebildet.

Ein Foto zum honorarfreien Abdruck in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung können Sie über folgenden Link abrufen:

mediendb.fh-koeln.de/pindownload/login.do?pin=M8KP2

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.600 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des ITT umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Kontakt für die Medien:
Fachhochschule Köln
Kommunikation und Marketing
Sybille Fuhrmann
Telefon: 0221/8275-3051, Fax: 0221/8275-3394
E-Mail: sybille.fuhrmann@fh-koeln.de

www.fh-koeln.de
www.facebook.com/fhkoeln
www.twitter.com/fhkoeln

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.