Spezielles Angebot für Schülerinnen und Schüler: Zentrale Studienberatung der FH Köln informiert nächste Woche täglich über alle Studienangebote

Welche Studiengänge gibt es an der Fachhochschule Köln? Wie kann ich mich bewerben? Welche Abschlüsse kann ich erreichen? Reicht mein Notendurchschnitt?

Diese Fragen beantwortet ein Vortrag, den die Zentrale Studienberatung in der »Woche der Studienorientierung« von Montag, 31. Januar bis Freitag, 4. Februar 2011, täglich jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr am Campus Südstadt der Hochschule anbietet (Mainzer Str. 5, 50678 Köln, Raum/Hörsaal 301). Natürlich ist auch Gelegenheit für Fragen. Die Zentrale Studienberatung der Fachhochschule Köln bietet zudem das ganze Jahr über persönliche Beratung für Schülerinnen und Schüler und besucht Schulen auf Anfrage. Hinzu kommen verschiedene Möglichkeiten in Studiengänge reinzuschnuppern, ein Probestudium zu machen oder seine Fähigkeiten und Interessen im Schülerlabor zu testen. Wer noch ganz unentschlossen ist, kann sich über die Internetseite der Studienberatung der Fachhochschule Köln zu dem regelmäßig stattfindenden Workshop »Studieren, aber was?« anmelden oder einen »Neigungstest« machen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Informationsangebote auch für Studierende, Lehrkräfte und auch Eltern. Die neue Vortragsreihe in der »Woche der Studienorientierung« ergänzt nun dieses Angebot. Die »Woche der Studienorientierung« ist eine Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Wissenschaftsministeriums NRW. Sie soll Schülerinnen und Schülern den Weg an die Hochschulen ebnen und sie bei der Wahl des für sie richtigen Studiengangs unterstützen. Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. 16.600 Studierende werden von rund 400 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst rund 70 Studiengänge, jeweils etwa die Hälfte in Ingenieurwissenschaften bzw. Geistes- und Gesellschaftswissenschaften: von Architektur über Elektrotechnik und Maschinenbau, Design, Restaurierung, Informationswissenschaft, Sprachen und Soziale Arbeit bis hin zu Wirtschaftsrecht und Medieninformatik. Neu hinzugekommen sind im Herbst 2009 die Angewandten Naturwissenschaften. Zur Hochschule gehören neben Standorten in Köln-Deutz und in der Kölner Südstadt auch der Campus Gummersbach; im Aufbau ist der Campus Leverkusen. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverbund UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung. Weitere Informationen Fachhochschule Köln Zentrale Studienberatung Tel.: 0221/82 75 -37 86 E-Mail: studieninfos@fh-koeln.de www.fh-koeln-studieninfos.de/ Kontakt für die Medien Fachhochschule Köln Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Petra Schmidt-Bentum Tel.: 0221/82 75-31 19; Fax: 0221/82 75-33 94 E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de www.fh-koeln.de

Über uns

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 22.650 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des Instituts für Tropentechnologie umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA), sie gehört dem Fachhochschulverband UAS 7 und der Innovationsallianz der nordrhein-westfälischen Hochschulen an. Die Hochschule ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Abonnieren

Dokumente & Links