Ausgezeichnet!

Was der Oscar für die Filmbranche und der Echo für die Musikwelt ist, das ist die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres“ und der „solutions“ Award für die Hersteller von Produkten rund um Küche und Haushalt. In diesem Jahr wurden neue und innovative Fackelmann Produkte gleich mehrfach ausgezeichnet.

Welcher Hersteller, welche Marke ist besonders verbraucherorientiert, wenn es um Küchengeräte und -einrichtung geht? Welche Produkte werden von Verbrauchern als besonders innovativ und hilfreich eingeschätzt? Antworten gibt der weltweit anerkannte und jährlich verliehene Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres®“ der Initiative LifeCare. Die neue Fackelmann Knoblauchpresse, Made in Hersbruck, konnte die Jury in diesen Punkten voll überzeugen und ist deswegen in diesem Jahr ein Gewinner!

Die in Deutschland entwickelte und gefertigte Knoblauchpresse ist aus stabilem schwarzem Kunststoff hergestellt, das durch Glasfaserzusätze extrem bruchsicher ist und eine optimale Kraftübertragung sicherstellt. Die in ihre Einzelteile zerlegte Presse kann nach dem Gebrauch entweder per Handwäsche oder ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Im geräumigen Edelstahl-Presskorb finden auch große Zehen ausreichend Platz. Der ergonomische Griff ermöglicht müheloses Pressen, das Knoblauch-Mus wird durch feine Sieböffnungen gedrückt. Das Mus kann anschließend bequem weiterverarbeitet werden. Sowohl das Mus als auch Knoblauchreste können spielend leicht von der Presse abgestreift werden – einfach die beiden Gehäuseteile auseinandernehmen und eine Seite als Abstreifhilfe nutzen. So landet der Knoblauch genau dort, wo er hin soll - ohne die Finger zu berühren. Dabei ist das smarte Tool nicht nur äußerst praktisch, sondern auch absolut stilvoll. Qualität und Innovation, die überzeugen und das nicht nur die Jury der „KüchenInnovation“ – auch der Industriedesigner Sebastian Bergne wählte die Knoblauchpresse als eines der Highlighs in die Sonderausstellung „solutions“, die während der Konsumgütermesse „Ambiente“ gezeigt wurde.

Auch die neue Zitronenpresse mit Halter hat mit hohem Innovationsgrad und besonders attraktivem Design überzeugt. Die praktische Zitrusfruchtpresse aus hochwertigem Silikon (Ø circa 6,5 cm) ist der ideale Küchenhelfer wenn es um das Auspressen von Zitronen, Limetten und anderen Zitrusfrüchten geht: Einfach die Fruchthälfte in den quietschgelben Behälter einlegen, mit sanftem Druck zusammen- bzw. auspressen und nach Belieben dosieren. Die Kerne bleiben in der Halterung zurück und die Finger frei vom Saft. Für eine spätere Verwendung kann die Frucht oder die andere Hälfte dann einfach in der Presse auf dem Kunststoff-Halter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sowohl Zitronenpresse als auch Halter können nach dem Gebrauch zum Reinigen in die Spülmaschine gegeben werden.

Bildmaterial können Sie unter folgendem Link herunterladen: https://cloud.fackelmann.de/s/6XHtUPwS8NN6qhq.

Unter https://youtu.be/mdB6MzkDJZw undhttps://youtu.be/CMtRuKEf8RU finden Sie die Anwendungsvideos zu beiden Produkten.

Über Fackelmann

Die Fackelmann GmbH & Co. KG aus Hersbruck nordöstlich von Nürnberg zählt weltweit zu den führenden Unternehmen für Küchen- und Haushaltshelfer und Backformen. Im Jahr 1948 von Sebastian Fackelmann gegründet, baute sie auf das Geschäft von dessen Vater Heinrich Fackelmann auf, der seit 1919 als Handelsvertreter Küchenartikel verkaufte. Seit den sechziger Jahren stellt Fackelmann auch Badezimmermöbel her, zudem ist das Unternehmen durch Zukäufe und seine Internationalisierung stark gewachsen. Heute hat Fackelmann weltweit 38 Business Units.

Fackelmann GmbH + Co. KG

Verena Kern
Communication Manager Fackelmann Brands

Sebastian-Fackelmann-Str. 6
91217 Hersbruck

Telefon: +49 9151 811 334
E-mail: verena.kern@fackelmann.de

Über uns

Die Fackelmann GmbH & Co. KG aus Hersbruck nordöstlich von Nürnberg zählt weltweit zu den führenden Unternehmen für Küchenhelfer und Backformen. Im Jahr 1948 von Sebastian Fackelmann gegründet, baute sie auf das Geschäft von dessen Vater Heinrich Fackelmann auf, der seit 1919 als Handelsvertreter Küchenartikel verkaufte. Seit den sechziger Jahren stellt Fackelmann auch Badezimmermöbel her, zudem ist das Unternehmen durch Zukäufe und Internationalisierung stark gewachsen. So gehören z.B. die Marken Zenker und Stanely Rogers zum Unternehmensverbund. Dr. Oetker wird seit 2013 als Lizenzgeschäft vertrieben. Fackelmann hat weltweit 38 Business Units.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links