Global Homing löst Herausforderungen beim Ferienhaustausch mit eigener Clubwährung

Global Homing – das bedeutet einfacher und fairer Ferienhaustausch unter gleichgesinnten Besitzern. Im Gegensatz zu konventionellen Haustauschkonzepten bietet die junge Online-Plattform den Vorteil für einen objekt- und terminunabhängigen Tausch, der durch die eigene Clubwährung – den so genannten Reisepunkten – ermöglicht wird. Damit vergüten sich die Clubmitglieder untereinander die Nutzung ihrer Feriendomizile, wodurch sich der Haustausch transparent und gerecht gestaltet. Bisherige Nachteile wie beispielsweise die zeitaufwändige Tauschpartnersuche entfallen somit. Die Höhe der Reisepunkte je Objekt kommt durch die Objektkategorie, in der das jeweilige Ferienhaus oder Ferienwohnung geführt wird, zustande.

„Unsere Mitglieder wollen auch beim Ferienhaustausch keine Kompromisse eingehen“, erläutert Alexander Schmitt, Mitbegründer und Geschäftsführer von Global Homing in Frankfurt. „Der Besitzer einer Zwei-Millionen-Euro-Villa auf Mallorca wünscht sich ein entsprechendes Domizil in der Schweiz zum Skifahren. Der stolze Besitzer eines kleinen, einfachen Strandhauses hätte vielleicht gerne eine reelle Chance, in ein exklusives Appartement in den Bergen zu reisen.“

„Bei Global Homing kann jedes Mitglied sein Objekt frei wählen“, führt Silke Wiegmann, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Global Homing, weiter aus. „Mit unseren Reisepunkten, die sich am aktuellen Marktwert der jeweiligen Ferienimmobilie orientieren, haben wir ein faires System geschaffen, das einen objektunabhängigen Tausch ermöglicht.“

Die Reisepunkte, die Clubmitglieder „bezahlen“ bzw. „gutgeschrieben“ bekommen, ergeben sich aus der Objektkategorie, in der die Besitzer ihr Feriendomizil einordnen. Insgesamt gibt es zehn Kategorien, die sich am aktuellen Marktwert des jeweiligen Objekts orientieren, denn so werden alle

Facetten einer Immobilie reflektiert: Lage, Interieur und Größe (Anzahl der Zimmer, Bad/Bäder, Pool etc.). Es fängt mit Objektkategorie 1 (Ferienimmobilien mit einem Marktwert von bis zu 125.000 Euro) an und geht bis Kategorie 10 (Ferienimmobilien mit einem Marktwert von drei Millionen Euro und mehr). Die Objektkategorie gibt an, wie viele Reisepunkte pro Übernachtung angerechnet werden. So wird beispielsweise in der Kategorie 1 ein Reisepunkt pro Übernachtung angerechnet.

Jedes Mitglied von Global Homing hat ein Konto, auf dem die Reisepunkte für die Inanspruchnahmen bzw. Überlassungen von Feriendomizilen gutgeschrieben oder abgezogen werden. Darüber hinaus gilt für Neumitglieder ein Reise-Dispo, mit dem sofort Domizile gebucht werden können. Die Höhe dieses Dispos ist abhängig von der Objektkategorie, dem das jeweilige Feriendomizil zugeordnet wurde. Er ermöglicht einen (theoretischen) 30-tägigen Urlaub in der eigenen Objektkategorie bzw. einem Äquivalent in einer höheren oder niedrigeren Kategorie. Das Konto kann dann im Laufe der Mitgliedschaft ausgeglichen werden.

Auch für Besitzer, die ihr Objekt häufig vermieten, bietet Global Homing eine attraktive Ergänzung: So lassen sich freie Kapazitäten nutzen, um kostenfrei woanders zu urlauben, wenn man einmal nicht in das eigene Ferienhaus fahren möchten. Darüber hinaus obliegt es immer dem Besitzer, einer Buchungsanfrage zuzustimmen oder diese abzulehnen.

Ein neues Portal, ein neues Konzept – Ferienhaustausch ohne Kompromisse.

Über Global Homing:

Global Homing – www.global-homing.com - ist ein neues Online-Portal für Ferienhausbesitzer. Mit dem modernen Clubkonzept ermöglicht Global Homing seinen Mitgliedern, das eigene Ferienhaus zu tauschen, ohne einen Tauschpartner finden zu müssen. Das Portal richtet sich an reisefreudige Ferienhausbesitzer, die neue Nutzungsmöglichkeiten für ihr Feriendomizil suchen. Die Global Homing UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG in Frankfurt am Main wurde im Januar 2013 von Silke Wiegmann und Alexander Schmitt gegründet.

Weitere Informationen:

Martina Züngel-Hein - MZ Communications

Schleusenweg 5, 61206 Wöllstadt

Tel.: 06034 – 931 264, E-Mail: martina.zuengel@mz-communications.de

Tags:

Über uns

Global Homing – www.global-homing.com - ist ein neues Online-Portal für Ferienhausbesitzer. Mit dem modernen Clubkonzept ermöglicht Global Homing seinen Mitgliedern, das eigene Ferienhaus zu tauschen, ohne einen Tauschpartner finden zu müssen. Das Portal richtet sich an reisefreudige Ferienhausbesitzer, die neue Nutzungsmöglichkeiten für ihr Feriendomizil suchen. Die Global Homing UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG in Frankfurt am Main wurde im Januar 2013 von Silke Wiegmann und Alexander Schmitt gegründet.

Abonnieren

Dokumente & Links

Zitate

Unsere Mitglieder wollen auch beim Ferienhaustausch keine Kompromisse eingehen.
Alexander Schmitt, Mitbegründer und Geschäftsführer von Global Homing
Bei Global Homing kann jedes Mitglied sein Objekt frei wählen. Mit unseren Reisepunkten, die sich am aktuellen Marktwert der jeweiligen Ferienimmobilie orientieren, haben wir ein faires System geschaffen, das einen objektunabhängigen Tausch ermöglicht.
Silke Wiegmann, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Global Homing