Goal Zero auf der photokina: Mobile Solarenergie für Fotografen

  • Mobile Generatoren mit Lithiumzellen versorgen Profi-Equipment und Drohnen mit Energie
  • AC-Wechselrichter für die Sherpa-Powerpacks und Outdoor-taugliches Powerpack Venture 70 bieten maximale Flexibilität für unterwegs
  • Treffen Sie Goal Zero in Halle 0.91, Stand A021

Bluffdale/Köln, 06. September 2016 – Goal Zero, das führende Unternehmen für tragbare Solarenergie, präsentiert auf der photokina neue Produkte, die Fotografen unterwegs mit Energie versorgen. Mit dem Yeti 400 Lithium und dem Yeti 1400 Lithium erwarten Besucher zwei neue solarkompatible Generatoren, die dank Lithium-Ionen-Technologie leichter sind als die Vorgängergeneration und sich durch eine längere Lebensdauer auszeichnen.

Die neue Serie Yeti Lithium baut auf Goal Zeros bewährten Yeti-Solargeneratoren auf und bietet noch mehr Leistung. Die Geräte verfügen über eine bessere Überspannungstoleranz und Schutz für die Lithium-Akkus in einem schlanken, leichten Design. Dank auswechselbarer Lithiumzellen sind die Generatoren bis zu 60 Prozent leichter und langlebiger. Die bewährten Plug-and-Play-Schnittstellen der Vorgängermodelle wurden übernommen und leicht adaptiert. Damit garantieren Goal Zero Yetis drinnen wie draußen eine zuverlässige Stromversorgung.

Mehr Leistung und Lebensdauer dank Lithiumzellen

„Dieselgeneratoren waren vor zehn Jahren eine echte Innovation. Mittlerweile sind sie aber nicht mehr zeitgemäß – sie sind laut, ineffizient und liefern nicht immer die benötigte Leistung“, sagt Bill Harmon, Geschäftsführer von Goal Zero. „Goal Zeros Yeti-Lithium-Serie setzt neue Maßstäbe. Sie liefert Nutzern zuverlässig Energie wann und wo sie sie benötigen, und das ohne den Lärm, die Abgase und den Kraftstoffverbrauch herkömmlicher Generatoren.“

Weitere Merkmale von Goal Zeros Yeti Lithium Generatoren umfassen

  •   einen zum Patent angemeldeter AC-Wechselrichter, der mehrstufigen Batterieschutz bietet und eine branchenweit führende Überspannungstoleranz ermöglicht. Dadurch sind die Yeti Lithium Generatoren mit mehr Endgeräten kompatibel, von Elektrosägen bis hin zu Heizgeräten.
  •   bessere Akkus für mehr Leistung: Hochwertige, zertifizierte Lithiumzellen von Panasonic bieten eine längere Laufzeit für energiehungrige Geräte als andere Generatoren mit Bleisäure-Akkus.
  •   praktische Fächer für das Verstauen von Kabeln.
  •   eine leicht verständliche LED-Anzeige, die Auskunft über Energieaufnahme und -abgabe sowie Ladestand gibt. Damit lassen sich Nutzungs- und Ladezeiten besser einschätzen.

Der tragbare Generator Goal Zero Yeti 400 Lithium wurde dahingehend optimiert, um Lampen und elektronische Kleingeräte mehrfach aufzuladen. Der Yeti 1400 Lithium hat die höchste Kapazität aller Produkte im Goal-Zero-Portfolio und kann selbst Kühlschränke und andere große Elektrogeräte mit Strom versorgen. Damit eignet er sich ideal für lange Outdoor-Abenteuer oder auch für Projekte abseits des Stromnetzes. Fotografen, die mit DJI-Drohnen Aufnahmen machen, können mit Hilfe von Goal Zero Yetis ihre Geräte unterwegs laden und längere Laufzeiten erreichen.

Flexible Anschlussmöglichkeiten und Energieversorgung für Outdoor-Shootings

Weitere Produktneuheiten, die Goal Zero auf der photokina ausstellen wird:

  •   Einen AC-Wechselrichter für die bewährte Sherpa-Serie an Powerpacks. Damit haben Nutzer noch mehr Anschlussmöglichkeiten für ihre Geräte. Der Sherpa 100 verfügt über Lithiumzellen mit einer Kapazität von 98 Wattstunden und eignet sich zum Laden von professionellem Foto-Equipment wie Spiegelreflexkameras und Laptops wie dem MacBook Pro.
  •   Der spritzwassergeschützte und stoßfeste Powerpack Venture 70. Der „große Bruder“ des bewährten Venture 30 verfügt über eine Kapazität von 70 Wattstunden und kann im aufgeladenen Zustand über USB und Lightning® Endgeräte mehrfach vollständig aufladen. Dank zweier USB-Ausgänge können zwei Geräte gleichzeitig bei voller Geschwindigkeit geladen werden. Das Venture 70 ist darüber hinaus mit der patentierten, intelligenten Lade-Technologie von Goal Zero ausgestattet. Damit können Endgeräte schnellstmöglich aufgeladen werden, ohne dabei zu überhitzen oder zu überladen.

Die Yeti-Lithium-Serie von Goal Zero wird im ersten Quartal 2017 für 899 Euro und 2.499 Euro über Goal-Zero-Vertriebspartner oder auf http://www.goalzero.com/ verfügbar sein. Der Venture 70 wird ab dem 1. November 2016 für 149,99 Euro erhältlich sein. Der AC-Wechselrichter für Sherpa-Powerpacks wird ab dem 1. März 2017 für 59,99 Euro erhältlich sein.

Alle Produkte werden auf der photokina in Köln vom 20.-25. September in Halle 0.91, Stand A021 vorgestellt. Pressetermine mit Goal Zero auf der Messe können Sie vereinbaren unter: +49-69-25 73 80 22-15 & +49-40-228 17 00-14 oder goalzero@oseon.com .

Weitere informationen finden Sie unter http://www.goalzero.com/ .

Julia Zhu & Nicole Dau
Oseon
49-69-25 73 80 22-15 & 49-40-228 17 00-14
goalzero@oseon.com

Über Goal Zero

Goal Zero ist der führende Anbieter von erneuerbarer, tragbarer Energie. Die Solarpanels, Powerpacks und anderen Solar-Produkte laden elektrische Endgeräte vom Smartphone bis zum Kühlschrank auf und liefern damit Energie, überall und unabhängig vom Stromnetz. Goal Zero gehört zur Unternehmensgruppe NRG und hat sich zum Ziel gesetzt, ein Umdenken der Menschen beim Thema Energie und deren Nutzung herbeizuführen. Daher entwickeln wir innovative und smarte Lösungen zur Energiegewinnung, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Unternehmenssitz von Goal Zero ist in Bluffdale, USA, mit 130 Mitarbeitern.

Tags:

Über uns

Über Goal Zero Goal Zero ist der führende Anbieter von erneuerbarer, tragbarer Energie. Die Solarpanels, Powerpacks und anderen Solar-Produkte laden elektrische Endgeräte vom Smartphone bis zum Kühlschrank auf und liefern damit Energie, überall und unabhängig vom Stromnetz. Goal Zero gehört zur Unternehmensgruppe NRG und hat sich zum Ziel gesetzt, ein Umdenken der Menschen beim Thema Energie und deren Nutzung herbeizuführen. Daher entwickeln wir innovative und smarte Lösungen zur Energiegewinnung, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Unternehmenssitz von Goal Zero ist in Bluffdale, USA, mit 130 Mitarbeitern.

Abonnieren

Dokumente & Links