Akeneo und Inviqa gemeinsam auf der Internet World

Düsseldorf, 27. Januar 2017

Der PIM-Hersteller Akeneo, Düsseldorf, und der Integrationspartner Inviqa, München und Berlin, stellen sich mit einem gemeinsamen Messestand auf der Internet World 2017 (7. - 8. März, München) vor. Akeneo und Inviqa arbeiten aktuell intensiv an gemeinsamen Projekten, sodass der Entschluss nahelag, die erste relevante E-Commerce-Messe des Jahres ebenfalls zusammen zu besuchen.

Akeneo präsentiert erste Cloud-Version des Open Source PIM

Das wichtigste Gesprächsthema auf der Messe wird die neue Cloud-Version des Open Source PIM sein. Mit diesem SaaS-Produkt ist Akeneo erster und einziger Anbieter und zu Recht stolz darauf. Für Tobias Schlotter, Geschäftsführer Deutschland, ist das neue Produkt die logische Weiterentwicklung: „Für uns war klar, dass wir unser Akeneo PIM zügig auch als Cloud-Service herausbringen müssen. Unsere international agierenden Kunden, insbesondere die französischen und amerikanischen, verlangen danach. Und für unsere deutschen Kunden ist es das Signal: Akeneo bleibt innovativ und zukunftsfähig.“ Darüber hinaus wird es auch einige neue Features bei der on-premise Enterprise-Lösung geben, die für bestehende Kunden sicher von Interesse sind.

Inviqa erfolgreich mit Standorten in München und Berlin

Die Inviqa Gruppe ist als IT-Business-Partner auf Content Management und E-Commerce spezialisiert und unterstützt internationale Kunden unter anderem bei der Einführung ihres PIM mit Akeneo. Das Unternehmen beschäftigt gegenwärtig mehr als 200 Mitarbeiter an 14 Standorten in Großbritannien und Deutschland und betreut einige der erfolgreichsten Unternehmen weltweit, darunter Virgin, Victoria Beckham, Heidelberger Druckmaschinen.

Als Akeneo Partner nutzt Inviqa die Open Source Lösung insbesondere bei komplexen Multi-Channel-Lösungen, um alle relevanten Informationen zu zentralisieren und in die verschiedenen Kanäle wie Web-, Mobile, Print und POS-Terminals auszuspielen.

Lars Christiansen, Geschäftsführer der Inviqa GmbH: „Wir sind von der Produkt- und Service-Qualität von Akeneo begeistert. Akeneo steigert die Produktivität des Produktmanagements und fügt sich nahtlos in die bestehende Systemwelt von Unternehmen ein. Das Lizenzmodell ist unabhängig von der Nutzeranzahl des PIM – ein Vorteil, der insbesondere bei der Pflege großer Produktkataloge in internationalen Märkten zum Tragen kommt.“

Die Internet World will das Unternehmen nutzen, um seine Leistungstiefe als IT-Partner für Unternehmen zu demonstrieren.

Beide Unternehmen sind in Halle 6, Stand E251 zu treffen.

Ansprechpartner:

Akeneo GmbH
Tobias Schlotter, General Manager DACH; Telefon: 0211 8903220;
Mail: tobias.schlotter@akeneo.com

Inviqa Deutschland
Lars Christiansen, Geschäftsführer; Telefon: 089 54041880,
Mail: info@inviqa.de


Über Akeneo
Akeneo ist ein seit seiner Gründung im Jahr 2012 kontinuierlich wachsendes Unternehmen mit Hauptsitz in Nantes, Frankreich, und Niederlassungen in Deutschland und den USA. Die Gründer des Unternehmens sind Frédéric de Gombert, Benoit Jacquement, Nicolas Dupont und Yoav Kuttner. Akeneo beschäftigt mittlerweile 56 Mitarbeiter, die ihre intuitive PIM-Software (Product Information Management) zur international marktführenden Open Source Anwendung entwickelt haben. Seit 2012 hat Akeneo eine Community von über 35.000 Plattformen in mehr als 165 Ländern aufgebaut. www.akeneo.com  




Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Wir sind von der Produkt- und Service-Qualität von Akeneo begeistert
Lars Christiansen
Akeneo bleibt innovativ und zukunftsfähig
Tobias Schlotter