Neue Highspeed-Inkjet-Papiere mit dem Charakter eines gestrichenen Bilderdruckpapiers


Osnabrück, 21. Dezember 2015

Die neuen JET-SPEED® web press Papiere der Felix Schoeller Group, Osnabrück, bieten dem Markt eine echte Alternative zu den Papieren der JAZ-Linie des südafrikanischen Papierkonzerns Sappi.

Die neuen Papiere wurden gemeinsam mit HP für den Einsatz auf HP PageWide Rollendruckmaschinen entwickelt. Sie verfügen über die HP ColorPRO Technology und erfüllen dadurch die hohen Qualitätsanforderungen, die von HP gestellt werden. Durch die ColorPRO Technology sind die Felix Schoeller-Papiere mit pigmentierten wasserbasierenden Tinten direkt bedruckbar und brauchen keine weitere Vorbehandlung. Sie lassen sich hervorragend in den HP-Druckmaschinen verarbeiten. Neben einer hohen Weiße bieten die Papiere bei hohem Farbauftrag eine bessere Druckqualität mit höheren optischen Dichten sowie einen größeren Farbraum verglichen mit Standard-Bilderdruckpapieren.

Die Papiere der JET-SPEED® web press Serie stehen für gestochen scharfe Details und die Optik und Haptik eines gestrichenen Bilderdruckpapieres. Der Look und Feel von gestrichenen Bilderdruckpapieren wird mit einer vollumfänglichen Colour-Inkjet-Funktionalität sowie hervorragenden Druckeigenschaften mit brillanten Farben und hoher Linienschärfe kombiniert.

„Wir sind stolz, zusammen mit unserem langjährigen Partner HP innerhalb kürzester Zeit ein qualitativ hochwertiges Highspeed-Inkjet-Papier entwickelt zu haben. Es ermöglicht uns, neue Märkte zu erschließen und neue Kunden von der Qualität unserer Produkte zu überzeugen“, betont Thomas Leifert, Leiter der Business Unit Felix Schoeller Digital Media.

„Als ein führender Hersteller von Digitaldruck-Papieren weiß Felix Schoeller genau, wie man einzigartige Produkte herstellt, die die Bedürfnisse der Endkunden erfüllen“, sagt Matthew Nuth, Director HP LF Graphics Medias and Coatings. „Das Felix Schoeller Portfolio mit seinen Inkjet-optimierten ungestrichenen und beschichteten Papieren mit ColorPro-Technologie bietet unseren Kunden eine große Vielfalt von Unterlagen für unterschiedlichste Anwendungen.“

Ihre Anwendung finden die JET-SPEED® web press Papiere bei hochwertigen Kleinauflagen oder individualisierten Anwendungen wie Mailings, vollfarbigen Broschüren und Marketing-Materialien. Muster der neuen Pigment-gestrichenen Inkjet-Papiere sind auf Anfrage erhältlich. Die Produkte sind in Grammaturen von 90, 115, 130 und 150 g/m² und in den Oberflächen Gloss und Silk verfügbar.

IMG_3858

BU: Felix Schoeller Digital Media bietet acht neue JET-SPEED® web press Papiere an.

IMG_3862

BU: JET-SPEED® web press Papiere sind in Grammaturen von 90 bis 150 g/m², mit Gloss oder Silk Oberfläche erhältlich.

Hintergrundinformationen zur Felix Schoeller Group:

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2014 annähernd 310 000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt ca. 720 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben dem Standort Osnabrück (Hauptsitz) fertigt die Felix Schoeller Group an vier weiteren deutschen Standorten in Weißenborn und Penig (Sachsen) sowie in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) und Günzach (Bayern). Darüber hinaus ist die Felix Schoeller Group mit Produktionsstandorten in den USA, Kanada sowie mit einem Joint-Venture in der Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen Sales & Service Center in Sao Paulo, Tokyo, Shanghai, Kuala Lumpur, Moskau und Prag.

Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.





Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.