Performance überzeugt – erfolgreicher Messeauftritt auf der Photokina 2016

Osnabrück, 12. Oktober 2016

Die Felix Schoeller Group, Anbieter hochwertiger Spezialpapiere aus Osnabrück, blickt auf eine erfolgreiche Messepräsenz bei der diesjährigen Photokina in Köln zurück. Die Analysen zeigen: Anzahl und Intensität der Messegespräche überstiegen deutlich das bereits hohe Niveau der Photokina 2014.

Die zahlreichen Besucher konnten sich anhand verschiedener Exponate von den vielfältigen Anwendungsoptionen der hochwertigen Papiere der Felix Schoeller Group überzeugen, zum Teil auf dem Stand der Felix Schoeller Group, zum Teil aber auch auf Partnerständen. Die einzelnen Themenbereiche auf dem Messestand ermöglichten es dem interessierten Publikum, sich zu fokussieren und das umfangreiche Beratungsangebot wahrzunehmen. Besonderes Interesse lag auf den hochwertigen Fine Art-Papieren sowie den LIVE-Papieren für Minilab-Anwendungen, die mit verbesserter Kratzfestigkeit aufwarteten.

Emotionale Highlights waren das Meet & Greet mit dem erfolgreichsten deutschen Tischtennisspieler Timo Boll sowie die dritte Auflage der „Triple P“ Photokina Partner Party, die einmal mehr zu einem engagierten Meinungsaustausch in ungezwungener Atmosphäre einlud.

„Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen zu unserem Messeauftritt und vor allem natürlich zu unseren Produkten. Es ist uns gelungen, unsere Begeisterung für unsere Produkte erlebbar zu machen und zu transportieren“, resümiert Thomas Leifert, technischer Leiter der Business Unit Digital Media.

Bildunterschrift: Best Performing Papers. Worldwide. – unter diesem Motto hieß die Felix Schoeller Group Besucher aus aller Welt auf ihrem Stand willkommen.



Hintergrundinformationen zur Felix Schoeller Group:

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2.390 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2015 gut 302.000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt ca. 725 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben dem Standort Osnabrück (Hauptsitz) fertigt die Felix Schoeller Group an vier weiteren deutschen Standorten in Weißenborn und Penig (Sachsen) sowie in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) und Günzach (Bayern). Darüber hinaus ist die Felix Schoeller Group mit Produktionsstandorten in den USA, Kanada sowie mit einem Joint-Venture in der Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen Sales & Service Center in Sao Paulo, Tokyo, Shanghai, Kuala Lumpur, Moskau und Prag.

Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.

www.felix-schoeller.com



Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef
 

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.