S-RACE – for fastest sublimation. Das neue Sublimationspapier von Felix Schoeller.

Osnabrück, 12. Mai 2015

Felix Schoeller, ein Geschäftsbereich der Felix Schoeller Group, Osnabrück, erweitert sein Produktportfolio um den Bereich der Sublimationspapiere. Der Spezialpapierhersteller, der über umfangreiches Entwicklungs-, Produkt- und Technologieknowhow u.a. im Bereich der Inkjet-Papiere und der Papiere für elektrofotografische Bebilderungsverfahren verfügt, erschließt sich damit ein neues Produktsegment.

Sublimationspapiere werden für den Transferdruck von Bildinformationen eingesetzt. Sie finden ihre Anwendung in den Bereichen Bekleidung, Haushalt, Display und Technik. Die Sublimationspapiere werden zunächst im Inkjet-Verfahren bedruckt und die Motive in einem zweiten Schritt mittels Temperatur auf Materialien wie Kleidung, Sporttextilien, Flaggen, Werbebanner, Skier oder Dekorationsartikel (z.B. Tassen, Mousepads) übertragen. Bislang kommen im Wesentlichen Papiere mit quellbaren Farbempfangsschichten zum Einsatz. Sie stoßen aufgrund der benötigten Trocknungszeiten angesichts immer schneller werdender Verarbeitungsgeschwindigkeiten an ihre technologischen Grenzen.

S-RACE, das neue Sublimationspapier von Felix Schoeller, beruht auf der Technologie der mikroporösen Farbempfangsschicht und bietet deutlich schnellere Trocknungszeiten. Anders als bei vielen bereits im Markt befindlichen Papieren verfügt diese mikroporöse Farbempfangsschicht über eine innovative und einzigartige Zusammensetzung, woraus sich eine deutlich höhere Luftdurchlässigkeit des Papiers ergibt. Dadurch eignet es sich neben dem Transfer auf Textilien insbesondere auch für die Sublimation auf kunststoffbeschichtete Hartsubstrate wie beispielsweise Metall-, Glas- oder Holzplatten.

Weiterhin weisen diese Papiere eine deutlich schnellere Wasseraufnahmefähigkeit auf, wodurch sie problemlos und ohne zusätzliche Trocknungseinheit auf den neuesten und schnellsten Sublimationsdruckern verarbeitet werden können. Auch der Sublimationsvorgang kann durch diese spezielle Art der Beschichtung deutlich verkürzt werden. Zudem weisen die transferierten Bilder oder Informationen eine sehr exakte Linien- und Detailschärfe auf.

„Mit den Sublimationspapieren S-RACE erschließen wir ein neues Produktsegment für die Felix Schoeller Group. Das neue Segment passt hervorragend zu unseren Fähigkeiten und unserem Kompetenzprofil und wir freuen uns, dem Markt diese leistungsstarken Produkte anbieten zu können“, so Guido Hofmeyer, Executive Vice President der Felix Schoeller Group und Chief Operating Officer des Geschäftsbereichs Felix Schoeller.

Das neue S-RACE Produktportfolio von Felix Schoeller wird zunächst in drei verschiedenen Flächengewichten angeboten – 75, 100 und 130 g/m². Neben Plotterrollen sind auch größere Rollendurchmesser auf Anfrage zu erhalten.

Hintergrundinformationen zur Felix Schoeller Group:

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2.340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2014 annähernd 310.000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt ca. 720 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben dem Standort Osnabrück (Hauptsitz) fertigt die Felix Schoeller Group an vier weiteren deutschen Standorten in Weißenborn und Penig (Sachsen) sowie in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) und Günzach (Bayern). Darüber hinaus ist die Felix Schoeller Group mit Produktionsstandorten in den USA, Kanada sowie mit einem Joint-Venture in der Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen Sales & Service Center in Sao Paulo, Tokyo, Shanghai, Kuala Lumpur, Moskau und Prag.

Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.






Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.