Starke Partner: kallenbach.medien setzt auf die erfolgreiche Kombination aus STYLine® Tapeten von Felix Schoeller und Xeikon Digitaldruckmaschinen

Osnabrück, August 2017

Durch das fein abgestimmte Zusammenspiel von hochwertigen Substraten und leistungsstarken Druckmaschinen werden hervorragende Produkte für individuelle Wandgestaltungen hergestellt.

Individuelle Wandgestaltungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Eine Herausforderung für jeden Drucker, die hohen Qualitätsansprüche durch eine geeignete Kombination von Druckanlagen und Drucksubstrat zu erfüllen.

Bereits vor knapp 20 Jahren hat sich kallenbach.medien, Mediendienstleister aus Detmold, Nordrhein-Westfalen, für die erste Xeikon-Digitaldruckmaschine entschieden. Die Richtigkeit der Entscheidung, auf Xeikon-Druckanlagen für hochwertige Prints zu setzen, wurde im April 2017 mit dem Kauf einer neuen Xeikon-Rollendruckmaschine bestätigt. Diese Maschine gehört bereits der dritten Xeikon-Generation an.

Bei der Produktion digital gedruckter Tapeten setzt kallenbach.medien auf Substrate der Felix Schoeller Group, einem Spezialpapierhersteller mit Sitz in Osnabrück. Die STYLine®-Medien sind für Xeikon-Digitaldruckanlagen qualifiziert. Der Einsatz der Felix Schoeller-Produkte auf der Xeikon 8500 ermöglicht es kallenbach.medien, ihren Kunden eine konstant hohe Qualität zu garantieren. Die Xeikon 8500 arbeitet mit 1200 x 1200 dpi und 240 lpi Bildauflösung, Felix Schoeller STYLine®genügt höchsten Ansprüchen in Bezug auf Bildwiedergabe und Farbtreue.

„An Felix Schoeller schätzen wir die gute und persönliche Beratung sowie die enge technische Begleitung, besonders bei Produktinnovationen. Da fällt die Lieferantenentscheidung leicht“, begründet Marco Kallenbach, Geschäftsführer von kallenbach.medien. Auch für die Entscheidung für Xeikon Maschinen existiert eine klare Basis. „Wir waren unter den Pionieren in Deutschland und haben im Lauf der Jahre viel Know-how im Umgang mit den Xeikon-Anlagen gewonnen. Die hohe Verfügbarkeit und die spezifischen Vorteile des Duplexdrucks und des Endlos-Formats haben uns bestärkt, bei Xeikon zu bleiben“, ergänzt Marco Kallenbach. Wenn sich Fragen oder Probleme ergeben, stünden zudem die Xeikon-Hotline und gut ausgebildete Techniker mit qualifiziertem Rat sofort zur Seite.

Die Kunden von kallenbach.medien schätzen die durch Digitaldruck mögliche Individualität und schnelle Umsetzung, das große Angebot on-demand gedruckter Medien und die Umsetzung außergewöhnlicher Wünsche. „Wichtige Erfolgsfaktoren für den Digitaldruck sind seine schnelle Verfügbarkeit und Flexibilität sowie der variable Datendruck für personalisierte Aussendungen“, erklärt Bastian Kallenbach, ebenfalls Geschäftsführer von kallenbach.medien. Das Angebot von kallenbach.medien reicht weit über den Druck von digitalen Tapeten hinaus. Beliebte Produkte sind beispielsweise der Druck von Startnummern für Wettkampfveranstaltungen und inhaltlich versionierte Werbemittel für den markenorientierten Auftritt am Point of Sale. Neben STYLine®finden hier die E-PHOTO®-Medien der Felix Schoeller Group Verwendung.

                                 

  

Für Rückfragen und kompetente Beratung zu dem umfangreichen Portfolio der Felix Schoeller Group steht Ihnen Herr Jens Krüger, Sales Manager EMEA ( JKrueger@Felix-Schoeller.com ) jederzeit gerne zur Verfügung.


Über kallenbach.medien

Als erfahrener Mediendienstleister bietet kallenbach.medien seit bald 50 Jahren ein umfassendes Portfolio aus einer Hand. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der Konzeption über kreative Mediengestaltung, Digitalfotografie bis zum Digitaldruck und Webpublishing.

Kallenbach.medien arbeitet im Herzen von Lippe mit einem jungen und engagierten Team von 25 Mitarbeitern für eine Vielzahl von namhaften Kunden verschiedenster Branchen. Die Spezialität sind kurze Wege und eine hohe Flexibilität – so realisiert kallenbach.medien Projekte jeder Größenordnung schnell und zuverlässig. Ein Netzwerk an ausgesuchten Spezialisten für Print und Non-Print rundet das Angebot ab.


Über XEIKON

Xeikon ist ein Geschäftsbereich der Flint Group und ein langjähriger führender Anbieter und Innovator auf dem Gebiet der digitalen Drucktechnologie. Auf Grundlage einer hohen Qualität, Flexibilität und Nachhaltigkeit entwirft, entwickelt und liefert Xeikon digitale Rollen-Farbdrucksysteme für Etiketten- und Verpackungsanwendungen, für den Dokumentendruck und den Akzidenzdruck. Diese Druckmaschinen setzen ein elektrofotografisches Verfahren mit LED-Matrix, offene Workflow-Software und anwendungsspezifische Toner ein.

Als OEM-Zulieferer entwickelt und produziert Xeikon auch Plattenbelichter für den Zeitungsdruck. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen die basysPrint Computer-to-Conventional-Plate (CtCP) Lösungen für den Offset-Akzidenzdruck. Für den Flexodruckmarkt bietet Xeikon unter dem Markennamen ThermoFlexX digitale Plattenbelichtungssysteme an. ThermoFlexX erlaubt die hochauflösende Plattenbebilderung in Verbindung mit einer herausragenden Plattenverarbeitung und Flexibilität sowie einer beispiellosen Produktivität.

Im Jahr 2015 wurde Xeikon Teil der Flint Group, um für diesen führenden globalen Anbieter von Verbrauchsmaterialien und Drucklösungen für die Verpackungs- und Druckmedienbranche den neuen Geschäftsbereich „Digital Printing Solutions“ aufzubauen. Die Flint Group entwickelt und produziert ein umfangreiches Portfolio von Verbrauchsmaterialien für die Druckindustrie.

Dazu gehören ein breites Spektrum an konventionellen und strahlenhärtbaren Druckfarben und Tinten, Druckchemikalien, Druckplatten und Drucktechnik, Drucktüchern und Sleeves sowie Pigmente und Zusatzstoffe für Tinten und andere Farbstoffanwendungen. Die Flint Group hat ihren Unternehmenssitz in Luxemburg und beschäftigt etwa 7900 Mitarbeiter. Sie ist in allen von ihr bedienten Hauptmarktsegmenten der weltweit größte oder zweitgrößte Anbieter.


Über die Felix Schoeller Group: 

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2.320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2016 gut 337.000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt ca. 757 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben dem Standort Osnabrück (Hauptsitz) fertigt die Felix Schoeller Group an vier weiteren deutschen Standorten in Weißenborn und Penig (Sachsen) sowie in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) und Günzach (Bayern). Darüber hinaus ist die Felix Schoeller Group mit Produktionsstandorten in den USA, Kanada sowie mit einem Joint-Venture in der Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen neun Repräsentanzen, und zwar in Los Angeles, Sao Paulo, Tokyo, Shanghai, Kuala Lumpur, Mumbai, Melbourne, Moskau und Prag.

Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.

www.felix-schoeller.com  






Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef
 

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.