Technocell Vlies vertieft Bekenntnis zu Markt und Kunden

Osnabrück, im Januar 2016


‚Living Nonwovens‘ lautete das neue Markenversprechen der Technocell Vlies, einer Business Unit der Felix Schoeller Group, Osnabrück, auf der Heimtextil 2015. Dieses Versprechen gegenüber dem Markt und den Kunden wird auf der Heimtextil 2016 vertieft und mit weiteren Inhalten gefüllt.

Eines der Kernthemen ist Produktionssicherheit. Sie ist schon heute durch die umfangreichen Kapazitäten der Felix Schoeller Group gegeben und wird durch den Bau der neuen Papiermaschine in Penza, Russland, erhöht. Die PM6 soll im Laufe des Jahres 2017 anlaufen und ist für die Produktion von Dekorpapieren und Vliesen vorgesehen.

Georg Haggenmüller, Geschäftsführer der Technocell Vlies, ist der Schulterschluss und der enge Austausch mit den Kompetenzfeldern der Felix Schoeller Group seit jeher wichtig, vor allem im Hinblick auf die sich daraus ergebenden Synergien: „Durch die Einbindung der R&D- und Technologie-Abteilungen können wir unseren Kunden ein umfangreiches Qualitätsmanagement und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess garantieren. Zudem können wir unseren Kunden offensiv Entwicklungspartnerschaften anbieten.“

Gefragt nach den Produkten, die auf der Heimtextil zu sehen sein werden, antwortet Haggenmüller: „Uns geht es vor allem darum, unsere große Produktpalette und die Anwendungsvielfalt unserer Produkte erlebbar zu machen." Ein Schwerpunkt werden im kommenden Jahr die Renoviervliese sein, die unter der Bezeichnung LinerTech®im Markt bekannt sind. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Renoviervliese sei es gelungen, auch die höchsten Ansprüche der Kunden zu erfüllen, so Haggenmüller. Neben den Produkten der LinerTech®-Serie werden natürlich auch Produkte der MetaTech®-Serie und ihre Anwendungsmöglichkeiten auf dem Stand zu sehen sein. „Und auch in 2016 sind die Kollegen der Business Unit Felix Schoeller Digital Media auf dem Stand vertreten, um die an Bedeutung zunehmenden Vliese für den digitalen Tapetendruck, die unter dem Namen INSPIRE wallpaper vertrieben werden, vorzustellen“, erläutert Haggenmüller den geplanten Messeauftritt weiter. „Trotz eines zunehmend schwieriger werdenden Marktumfeldes, setzen wir auch weiterhin auf diesen Markt und halten an unseren Zielen fest. Wir fühlen uns für die kommenden Anforderungen gut gerüstet. Dies unterstreicht nicht zuletzt die Investition in die neue Papiermaschine in Russland.“

Zu finden ist Technocell Vlies in Halle 3.1, Stand F51.

Hintergrundinformationen zur Felix Schoeller Group:

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit ca. 2 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2014 annähernd 310 000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt ca. 720 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben dem Standort Osnabrück (Hauptsitz) fertigt die Felix Schoeller Group an vier weiteren deutschen Standorten in Weißenborn und Penig (Sachsen) sowie in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) und Günzach (Bayern). Darüber hinaus ist die Felix Schoeller Group mit Produktionsstandorten in den USA, Kanada sowie mit einem Joint-Venture in der Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen Sales & Service Center in Sao Paulo, Tokyo, Shanghai, Kuala Lumpur, Moskau und Prag.

Die Felix Schoeller Group steht für kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – Best Performing Papers. Worldwide. Seit Juli 2013 ist die Felix Schoeller Group offizieller Premiumpapier-Partner der Deutschen Olympiamannschaft.





Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.