WALK empfängt Wanderfreunde im Wanderdorf auf der abf

PRESSEINFORMATION
Detmold, 17. Februar 2017


Kompetenzzentrum Wandern WALK präsentiert sich auf Norddeutschlands größter Freizeitmesse in Hannover

Rund 500 Aussteller zeigten auf Norddeutschlands größter Freizeitmesse, der abf in Hannover, angesagte Produkte und Trends für das Freizeitvergnügen. Mehr als 75.000 Besucher folgten ihrem Ruf und viele von ihnen machten Station im Wanderdorf des Wandermagazins. Dort präsentierten sich – wie schon im vergangenen Jahr – einige der beliebtesten Wanderregionen Deutschlands, darunter auch das Land des Hermann, vertreten durch das Kompetenzzentrum Wandern WALK.

„Vor allem am Wochenende waren die fünf Messehallen sehr gut besucht“, zeigt sich Günter Weigel,   Geschäftsführer LTM GmbH und Projektleiter WALK, mit der Resonanz zufrieden. „Die Mitarbeiterinnen vor Ort haben viele gute Gespräche mit sehr interessierten Besuchern geführt. Mit unserem Auftritt im Wanderdorf haben wir die Chance genutzt, unsere vielfältigen Wander-, Aktiv- und   Gesundheitsangebote einem breiten Publikum im ganzen Land zu präsentieren.“ Besonders großen Anklang fand dabei das neue Angebot mit geführten Etappenwanderungen inklusive Shuttleservice auf dem Hansaweg.

Mit seinen Qualitätswanderwegen, wie den Hermannshöhen und dem Hansaweg sowie den vielen weiteren attraktiven Wander- und Radangeboten hat sich das Land des Hermann ganz bewusst an die Outdoor-Begeisterten auf der Messe gewendet. Gleich nebenan präsentierte sich   die   GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH , während in der Messehalle für Reise und Urlaub der Teutoburger Wald Tourismus vertreten war.

Die abf in Hannover war nach der Touristik-Messe in Bad Salzuflen, der Vakantiebeurs im niederländischen Utrecht und der Internationalen Grünen Woche in Berlin ein weiterer wichtiger Messeauftritt, um Tagesgäste ebenso wie Wander- und Radwandertouristen auf die Wander- und Gesundheitsregion Teutoburger Wald aufmerksam zu machen. Diesbezüglich wird das WALK auch wieder auf der ITB in Berlin (8. bis 12. März 2017) vertreten sein. Dann als Gast auf dem Stand des Nordrhein-Westfalen Tourismus NRW e.V..


Über WALK
Das Kompetenzzentrum Wandern WALK am Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald ist der zentrale Ort für Wanderer und alle, die sich mit dem Wandern befassen. Es dient der Information, dem Austausch und der Umsetzung von Wanderprojekten. Wanderer und Gäste finden im Informationsbereich hilfsbereite Mitarbeiter sowie Informationen zu Wegen, zu Angeboten und zur Gestaltung ihres Aufenthalts in der Region. Ausstellungen geben Einblicke in Natur, Gesundheit und weitere Wanderthemen. Das WALK wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union sowie vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Bund. www.walk-eu.de




Graef Advertising GmbH | Kollegienwall 3-4 | 49074 Osnabrück
Telefon 0541 580548-0 | Telefax 0541 580548-99
www.graef-advertising.com | info@graef-advertising.com

Amtsgericht Osnabrück HRB 201542 | Ust.-IdNr. DE257274254
Geschäftsführender Gesellschafter Hans-Joachim Graef

Tags:

Über uns

Jedes Unternehmen hat seine Geschichte(n). Die von Graef Advertising begann vor 25 Jahren. Seitdem gestaltet die Agentur aus Osnabrück Kommunikation so, dass sie ankommt: maßgeschneidert, zielgerichtet und begeistert. Als Partner des Mittelstandes hilft Graef Advertising seinen Kunden, im Gespräch zu bleiben. Mit dem Aufbau individueller Presseverteiler. Mit persönlichen Kontakten zu relevanten Medien. Mit Marken- und Produkt-PR. Mit kreativer Unternehmenskommunikation. Extern wie intern. National wie international. Markt- und Technologieführer des Mittelstandes erzählen Graef Advertising ihre Geschichte(n). Die PR-Profis in der Agentur entwickeln daraus gemeinsam mit den Kunden die passenden Storys – für Print, Bewegtbild, Web und Social Media. Und die erfahrene Full-Service-Agentur verzahnt Kommunikation gern über alle Kanäle hinweg.