THE OSTHOLSTEINER ab sofort im Vertrieb von Schneider & Levi

Premium-Doppelkorn exklusiv beim Traditionshändler erhältlich

(Lütjenburg/Tholey, 30.8.16) THE OSTHOLSTEINER ist ab sofort exklusiv bei Schneider & Levi im Vertrieb erhältlich. Der Produzent des Edelkorns und der Traditionsvertrieb für erstklassige Spirituosen haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart.

„Wir haben mit THE OSTHOLSTEINER den Premium-Doppelkorn gefunden, der unser exklusives Angebot hervorragend erweitert“, sagt Axel Schneider, Geschäftsführer von Schneider & Levi.
„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team von Schneider & Levi, da das Unternehmen auf eine lange Tradition zurückblickt, ein tiefes Verständnis für langfristige Markenfüh- rung hat und keine Kompromisse bei der Qualität eingeht, genau wie wir beim THE OSTHOLSTEINER“,
ergänzt Christian Gummig, Gründer und „Er nder“ von THE OSTHOLSTEINER.

Schneider & Levi führt pro Kategorie jeweils nur ein hochkarätiges Produkt, um wirklich fokussierte Marken- und Vertriebsarbeit leisten zu können. THE OSTHOLSTEINER wird die Kategorie Korn besetzen und befindet sich dabei in ausgezeichneter Gesellschaft des ebenfalls neuen Gin No. 209, Tito’s Vodka und den anderen S & L-Spirituosen (komplettes Sortiment siehe Anhang).


Miriam Kaefert

GUMMIG GmbH & Co KG
Poststraße 25
20354 Hamburg
M +49 176 61 58 999 4
T +49 40 325 096 33-24
Fax ist Achtziger
kaefert@gummig.de
www.gummig.de

GUMMIG GmbH & Co. KG | Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Handelsregister beim AG Hamburg: HRA 113868
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Gummig Deutschland GmbH, Hamburg
Handelsregister beim AG Hamburg: HRB 120111
Geschäftsführer: Christian Gummig

Tags:

Über uns

G/G berät und begleitet Unternehmen, Parteien, Verbände und Vereine und deren Marken überall dort, wo Bürger, Wähler, Unterstützer oder Kunden Entscheidungen treffen: Bei Wahlen, am Point-of-Sale und in der Meinungsbildung. Der Schwerpunkt der im September 2011 gegründeten Agentur liegt dabei auf der engen Verzahnung von Strategie und Kreation sowie dem operativen Campaigning.