Grandiosa Final!

Timon Kaufmann gewinnt die ACADEMIA DEL RON 2014.  


Köln, 20.05.2014│ ACADEMIA DEL RON, die Schulungs- und Wettbewerbsplattform für Bartender von Havana Club, steht für Weiterbildung, kreativen Wettbewerb und persönlichen Austausch. Unter dem Motto „The next Cuban Classic“ nahmen 26 der besten Bartender Deutschlands an der dreitägigen Veranstaltung vom 05. bis. 08. Mai 2014 auf Mallorca teil. Als Sieger des Wettbewerbs setzte sich der Münchener Timon Kaufmann durch. Mit seinen Drink-Kreationen „Cariño“ und „Cuban Sangria“ überzeugte er die internationale Jury. Anfang Juni reist er gemeinsam mit Indika Silva, dem Gewinner der ACADEMIA DEL RON 2013, zum Internationalen Havana Club Cocktail Grand Prix nach Kuba.

Die Schulungs- und Wettbewerbsplattform für Bartender
DIE ACADEMIA DEL RON überzeugte auch im Jahr 2014 die Top-Bartender Deutschlands. Zum fünfjährigen Geburtstag fand die ACADEMIA erstmalig außerhalb Deutschlands unter der Sonne Mallorcas statt. Auch dieses Jahr war der Anspruch, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Fortbildung, Trendthemen und Wettbewerb in ungezwungener Atmosphäre zu schaffen.

Die Referenten
Als Referenten präsentierte Havana Club bei der ACADEMIA DEL RON 2014 die Top-Experten der Branche: Meimi Sanchez, Global Brand Ambassador von Havana Club Rum, erläuterte verschiedene Varianten des kubanischen Klassikers Daiquiri und nahm die Bartender mit auf eine Reise durch London und seine besten Bars. Tony Conigliaro, Betreiber der 69 Colebrooke Raw Bar, gab in seinem Workshop „Thinking outside the box – Mit System zur Kreativität“ Einblicke in seine experimentelle Arbeit. Bei einem Katamaran-Trip entlang der Küste Palmas referierte Holger Groll vom Chicago Williams über innovative Konzepte in der Gastronomie und Don Lee, der Erfinder des „Fat Washing“ aus New York, erzählte über seine Passion und Arbeit im Golden Cadillac.

Der Wettbewerb
Unter dem Motto „The next Cuban Classic“ traten insgesamt 26 Bartender im Wettbewerb gegeneinander an: Sie mussten einen Drink kreieren mit Potenzial für die Ewigkeit. Ein besonderes Highlight war die Market Challenge am zweiten Tag: Die Teilnehmer konnten bei einem Marktausflug frische Zutaten für ihren zweiten Drink im Mixwettbewerb aussuchen. Am dritten Tag der ACADEMIA DEL RON sollte das bei den Workshops erlernte Wissen bei einer Blindverkostung und einem Wissenstest unter Beweis gestellt werden. Im weitaus intensiveren Wettbewerbsteil präsentierten die Bartender ihre Drink-Kreationen der internationalen Jury um Meimi Sanchez, Tony Conigliaro, Holger Groll und Don Lee. Verstärkt wurde diese durch Indika Silva und Bastian Heuser.  Bei der anschließenden Live-Competition mixten Timon Kaufmann (Cortiina Hotel), Marian Krause (Spirits) und Sebastian Schneider (LiQ Bar) mit verschiedenen Havana Club Klassikern um den Sieg.

Der Gewinner
Die ACADEMIA DEL RON hat ihren Sieger: Wellenrauschen, Kuba-Sound und seine Drink-Kreationen „Cariño“ und der „Cuban Sangria“ bringen Timon Kaufmann nach Havanna. Der Bartender vom Cortiina Hotel in München überzeugte mit großem Ideenreichtum und seinen Drinks. Mit guten Ergebnissen im Wissenstest, vielen Punkten bei der Blindverkostung und einer beeindruckenden Präsentation setzte er sich gegen Marian Krause und Sebastian Schneider durch und sicherte sich nicht nur den 1. Platz, sondern das Meisterstück – Havana Club Máximo Extra Añejo. Im Juni reist er gemeinsam mit Indika Silva, dem Gewinner der ACADEMIA DEL RON 2013, zum Internationalen Havana Club Cocktail Grand Prix nach Kuba.  Der zweitplatzierte Sebastian Schneider konnte sich über den Havana Club Añejo 15 Años und eine Bartendertasche freuen. Marian Krause über die Havana Club Bartendertasche und eine Flasche Havana Club Seleccón de Maestros.

Benjamin Franke, Marketing Manager bei Pernod Ricard Deutschland, freut sich über eine gelungene ACADEMIA DEL RON 2014: „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Es gab tolles Feedback von den Teilnehmern und Referenten. Mit der ACADEMIA DEL RON auf Mallorca haben wir die Messlatte sehr hoch gesetzt. Unser Anspruch ist es weiterhin, die ACADEMIA DEL RON stetig weiterzuentwickeln und den Bartendern die beste Schulungsplattform zu bieten.“

Aktuelle Infos im Web unter:

www.academiadelron.de

www.academiadelron.de /hc.academiadelron

Pressekontakt 
Tanja Hansen-Schweitzer

Schanzenstraße 29
51063 

E-Mail: tanja.hansen-schweitzer@jvm.de
Tel.: +49 221. 650 61 300
Fax: +49 221. 650 61 111

Pernod Ricard Deutschland GmbH
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern weltweit mit führender Marktposition in allen Kontinenten. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit weltweit 18.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert. Als deutsche Tochtergesellschaft des internationalen Spirituosen- und Weinkonzerns vermarktet Pernod Ricard Deutschland auf dem hiesigen Markt ein Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 180 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2011/12 einen Bruttoumsatz von 570 Millionen Euro und einen Absatz von 27,6 Millionen Litern verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter ausbauen. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Durch strikte Einhaltung von weitreichenden Selbstbeschränkungsregeln tritt Pernod Ricard Deutschland für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Der Internationale Spirituosen Wettbewerb ISW zeichnete Pernod Ricard Deutschland zum „Spirituosen-Importeur des Jahres 2012“ aus.

Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de und www.havana-club.de.

Tags: