Wie Google & Co den Markt für Anschlagmittel revolutionieren

Kann das “Netz” den traditionellen Handel von Anschlagmitteln auffangen und retten wie Spiderman?

Haben Sie schon einmal daran gedacht, einen Laufkran online zu bestellen? Möglicherweise nicht, denn der Einkauf von Anschlagmitteln und Hebezeugen verläuft gegenwärtig noch stets mittels langer sowie aufwendiger Transportketten, wohingegen das Finden von qualifiziertem technischen Personal durch den Zuwachs an fortschrittlicheren Produkten zunehmend schwieriger wird. Innovative Unternehmen haben eine Lösung für dieses Problem gefunden und machen sich das Suchverhalten einer neuen Generation von Kunden gezielt zu Nutzen.

B2B E-Commerce eröffnet neue Wege zum Kunden

Die Arbeit von gut ausgebildetem Verkaufspersonal sowie Ingenieuren und Servicemonteuren wird immer häufiger von jüngeren, unerfahrenen Mitarbeitern übernommen, die nach wenigen Jahren Erfahrung bereits führende Positionen übernehmen müssen, aber denen oftmals das richtige technische Know-how über die richtigen Anschlagmittel und Hebezeuge fehlt.

Zudem ist auch eine deutliche Verschiebung im Kaufverhalten der Kunden im Bausektor sichtbar: Laut Handelsjournal ist B2B E-Commerce auch 2017 das am stärksten wachsende Segment der Internetwirtschaft. Begriffe wie Unabhängigkeit, günstige Preise ohne Qualitätsverlust sowie eine schnelle Befriedigung von Bedürfnissen stehen hierbei zentral.

Hebetechnik-Experte.de geht ins Netz

Die Gebrüder Wijnhold und Herro Wijnholds erkannten dieses enorme Potential und machten es sich mit ihrem Onlineshop Hebetechnik-Experte.de zur Mission, den Markt für Hebezeuge mittels eines ausgeklügelten Online-Konzeptes zu revolutionieren. Gemeinsam wollen der erfahrene IT-Spezialist Herro und sein Bruder Wijnhold, der Geschäftsführer eines renommierten Unternehmens für Kranbau, zwei Welten vereinen. Wijnhold, der überdies seit 1997 Vorstandsmitglied des EKH, des niederländischen Komitees für Anerkannte Betriebe zur Prüfung von Hebetechnik sowie Anschlagmitteln ist, will seine großen Fachkenntnisse in der Hebetechnik nun auch mit deutschen Kunden teilen.

Der Plan der Hebetechnik-Experten: das Durchbrechen der langen Transportkette durch eine schnelle, direkte sowie kosteneffiziente Lieferung vom Hersteller an den Endverbraucher, und das innerhalb von 24-48 Stunden. Zudem will Hebetechnik-Experte sein großes Wissen im Bereich Hebetechnik und Sicherungssysteme ins Netz bringen. So wird ihr langjähriges technisches und Know-how online gebündelt, durch die Präsentation diverser praktischer Anwendungsgebiete und Problemlösungen veranschaulicht sowie schnell und einfach online zugänglich gemacht.

Gerade diese Vernetzung aus Expertise, hochwertigen Anschlagmitteln und Hebezeugen exklusiver Marken zu Vorteilspreisen sowie einem effizienten Liefersystem machen den Onlineshop von Hebetechnik-Experte zur zentralen Anlaufstelle für Hebezeuge. Die neue Ära für den Handel von Anschlagmitteln in Deutschland ist somit eingeläutet.


Pressekontakt:

Dexport

Franciska Friebert

Groeneweg 23
3981 CK Bunnik

Niederlande

T: 0031 88 339 76 76

E:  Franciska@e-marketingsupport.nl


Firmenkontakt:

Hebetechnik-Experte.de

Wijnhold Wijnholds

Alt-Heerdt 104

40549 Düsseldorf 

T: 0049 21138786511

E:  info@hebetechnik-experte.de


Über uns

Die Mischung aus fachlichem Know-how, Anschlagmitteln und Hebezeugen weltweit renommierter Marken sowie einem fairen Preis macht die deutsche GmbH Hebetechnik-Experte zum Spezialisten für Hebetechnik und somit einzigartig in Deutschland.

Abonnieren

Dokumente & Links