Denken Sie Brandschutz und Sicherheit neu!

Sicherheitsexperte Peter Ohmberger fordert ein radikales Umdenken

„Brandschutz 4.0 oder ‚Das sichere Gebäude der Zukunft‘“ – mit diesem
Impulsvortrag forderte Hekatron-Geschäftsführer Peter Ohmberger am 23. Februar
2017 als Keynote-Speaker auf dem Feuertrutz-Brandschutzkongress die
Sicherheitsbranche angesichts der rasant voranschreitenden Digitalisierung zum
radikalen Umdenken auf. In seinen vom Fachpublikum mit starkem Interesse
verfolgten Ausführungen zeigte er, welche Chancen und welche Herausforderungen
diese exponentiell fortschreitende Entwicklung für die Branche
mit sich bringt. Aufgrund der großen Relevanz des Themas erhielten erstmals
neben den Kongressteilnehmern auch die Besucher der Feuertrutz-Messe die
Möglichkeit, den Keynote-Vortrag zu besuchen.

Ein Video des Vortrags steht unter

http://events.techcast.com/feuertrutz-2017/ohmberger-1600/?q=ohmberger-1600

zur Verfügung.

Hekatron Vertriebs GmbH
Oliver Conrad
Telefon   07634 500-7121
Handy    0160 92295182
col@hekatron.de
www.hekatron.de

Hekatron ist führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Das Unternehmen mit Sitz im südbadischen Sulzburg gestaltet mit seinen innovativen Produkten und Dienstleistungen die Entwicklung der Brandschutztechnik maßgeblich mit, übernimmt soziale Verantwortung und engagiert sich für den Umweltschutz. Hekatron erwirtschaftete 2015 einen Jahresumsatz von 153 Millionen Euro und beschäftigt derzeit 790 Mitarbeiter.

Über uns

Hekatron ist führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Das Unternehmen mit Sitz im südbadischen Sulzburg gestaltet mit seinen innovativen Produkten und Dienstleistungen die Entwicklung der Brandschutztechnik maßgeblich mit, übernimmt soziale Verantwortung und engagiert sich für den Umweltschutz. Hekatron erwirtschaftete 2015 einen Jahresumsatz von 153 Millionen Euro und beschäftigt derzeit über 790 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.