Dem Lärm den Kampf ansagen

Heras Mobilzaun erobert mit Lärmschutzmatten den deutschen Markt und sorgt endlich für Ruhe auf heimischen Baustellen und Industriegebieten.

Lärm ist vielerorts ein großes Problem. Ob in Städten, auf Baustellen oder in Industriegebieten - jedes Dezibel zu viel sorgt nicht nur bei Bauarbeitern für schwache Nerven und irgendwann auch für taube Ohren. Heras Mobilzaun, Vorreiter auf dem Gebiet des Lärmschutzes, will dies ändern und nun auch auf deutschen Baustellen Ruhe einkehren lassen. Wie dies funktioniert, erklärt Olaf Rauschenbach, Account Manager und Spezialist für Bauzäune sowie Lärmschutzmatten.


“Lärmschutzmatten werden immer beliebter.”

“Die Nachfrage nach temporären Lärmschutzmatten steigt derzeit enorm” erklärt O. Rauschenbach. Die meisten Anfragen für Lärmschutzmatten stammen aus der Industrie. Um den Maschinenlärm zu reduzieren und die eigenen Mitarbeiter vor den lauten Geräuschen zu schützen, sind Lärmschutzmatten unabdingbar. So kann ein Arbeiter, der mit lauten Geräten arbeitet, sicher und lärmabsorbierend von anderen Mitarbeitern getrennt werden.

Immer mehr Betriebe nutzen die Matten, die erst im Gerüstbau verwendet wurden, nun auch auf Baustellen. Hier gilt es nicht nur die eigenen Mitarbeiter vor Lärm zu schützen, sondern auch Anwohner.


“Lärmschutzmatten in dieser Form gab es bisher nicht.”

Heras Mobilzaun bietet standardisierte Lärmschutzmatten an, die mit einer neuen Technologie entwickelt wurden. Diese Methode wurde in Zusammenarbeit zwischen Heras Mobilzaun und einem spezialisierten Partner für Geräuschreduzierung erarbeitet. So wird Lärm um bis zu 20 db verringert. “Lärmschutzmatten in dieser Form gab es bisher nicht.”, so Rauschenbach.

“Zudem sind unsere Matten temporär einsetzbar, besitzen geräuschabsorbierende Eigenschaften und können leicht montiert werden”, erläutert Rauschenbach weiter. “Die Lärmschutzmatte kann von zwei Personen innerhalb von 5 bis 10 Minuten montiert werden”. So senken Sie nicht nur die Lärmbelastung, welche bereits ab 40 dB bereits schädlich ist, sondern können diese immer dort einsetzen, wo es gerade nötig ist.

Für alle Unternehmen, die nicht nur Lärm reduzieren und ihre Mitarbeiter schützen, sondern zeitgleich auch werben wollen, bietet Heras Mobilzaun eine Besonderheit: Lärmschutzmatten mit Logo! Die Lärmschutzmatten lassen sich mit einem Logo bedrucken und sorgen so nicht nur für Ruhe, sondern auch für mehr Aufmerksamkeit durch gezielte Werbung.

Für alle, die genug von zu viel Dezibel und Lärm haben, gibt es die Lärmschutzmatten von Heras Mobilzaun nun auch in Deutschland.



Pressekontakt

Dexport

Katrin Kuhz

Groeneweg 23

3981 CK Bunnik

Niederlande

T: 0031 88 339 76 76

E: Katrin@e-marketingsupport.nl  



Firmenkontakt

Heras Mobilzaun GmbH

Olaf Rauschenbach/ Frank Hahn

Heinrich-Malina-Str. 100

D - 47809 Krefeld

T: +49 (0)2151 - 32 78 274

E: info@heras-mobile.de

Zur Veröffentlichung. Hinweis erbeten.

Abonnieren