Powerfood zum morgigen „Tag der gesunden Ernährung“: Chia-Pudding mit Zespri® Green Kiwis

Schnell und einfach zubereitet, fruchtig-lecker und voller Nährstoffe: Mit dem Chia-Pudding mit Zespri Green Kiwi lässt sich kraftvoll in den morgigen „Tag der gesunden Ernährung“ starten. Das vegetarische Power-Frühstück ist ballaststoffreich, ein guter Kalium- und Folsäure-Lieferant und enthält viel Vitamin C.

Chia-Pudding mit Zespri Green Kiwi

Portionen: 4

Zubereitungszeit: 10 min.

Zutaten    

6 EL Chia-Samen
500 ml Wasser (oder pflanzlicher Milchersatz Ihrer Wahl)
2 Zespri Green Kiwis
100 g Beeren 

Zubereitung  

Die Chiasamen zusammen mit Wasser zermahlen und mindestens 6 Stunden quellen lassen. Zespri Green Kiwis schälen und klein schneiden. Eine Hälfte des Chia-Mixes mit den Kiwis und die andere Hälfte mit den Beeren vermischen.

Beide Mischungen abwechselnd in ein Glas oder herzförmige Schalen gießen. Nach Belieben mit Beeren und Kiwiwürfeln verzieren und sofort servieren.

Nährangaben pro Portion

Durchschn. /100 g % RI
Kalorien 141,38 7 %
Fett 4,28 g 6 %
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g 2 %
Eiweiß 3,47 g 7 %
Kohlehydrate 21,55 g 7 %
davon Zucker 13,55 g 15 %
Ballaststoffe 10,48 g 35 %
Folsäure 42,1 μg 11 %
Kalium 343,14 mg 12 %
Vitamin C 65,05 mg 87 %
RI (reference intake) = Referenzmenge für einen durchschn. Erwachsenen.

Dieses Rezept ist auch bei Laktoseintoleranz und Zöliakie geeignet.

Gesundheitsvorteile der Zespri Green Kiwi  

Die Premium-Kiwis von Zespri sind wahre Nährstoffwunder: Eine Zespri Green Kiwi deckt bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C und enthält so viele wertvolle Nährstoffe wie sechs Äpfel. Außerdem unterstützen grüne Kiwis die Verdauung auf natürliche Weise. Dies liegt an der einzigartigen Kombination aus Actinidin und einem hohen Ballaststoffgehalt: Das natürliche Verdauungsenzym Actinidin verbessert die Verdauung durch eine erhöhte Aufspaltung von Proteinen und kann in Kombination mit Ballaststoffen zu einer spürbaren Verbesserung bei chronischer Verstopfung und Reizdarmsyndrom führen.

Warum Zespri Kiwis?

Auch wenn alle Kiwis ähnlich aussehen, gibt es geschmacklich große Unterschiede. Zespri legt größten Wert auf den gleichbleibend köstlichen Geschmack der Kiwis. Deshalb wählt Zespri alle Plantagen sorgfältig aus, sorgt dafür, dass sich die Früchte optimal entwickeln können, und erntet die Kiwis erst, wenn sie ihre optimale Reife erreicht haben. So ist sichergestellt, dass der Kunde stets eine qualitativ hochwertige Frucht mit gleichbleibendem Geschmack erhält.

Über Zespri

Mit einem Umsatz von 952 Millionen Euro ist Zespri eine der weltweit erfolgreichsten Vermarktungsgesellschaften im Agrarsektor und Weltmarktführer von Premium-Kiwis. Die Gesellschaft mit Sitz in Mount Maunganui, Neuseeland, vereint rund 2.500 neuseeländische Kiwi-Bauern, verkauft in 54 Länder der Welt und beschäftigt rund 310 Angestellte in Neuseeland, Asien, Europa und Nordamerika. Im Jahr 2017 wird die Marke Zespri 20 Jahre alt.

Weitere Informationen unter: www.zespri.de

Pressekontakt:                                                                               

Tina Finsterbusch                                                                 
honeymilk media                                                                   
Tel.:       02 21-204 255 75                                                                                          
Mobil:     01 76-83 47 49 86                                                         
E-Mail: finsterbusch@honeymilk-media.de       

Abonnieren

Medien

Medien