SCHOTTISCHE TAGE: TRAUBE TONBACH FEIERT DIE LEBENSART DER HIGHLANDS

Vom 6. bis 7. November sind Schottlandfreunde und Whisky-Fans in der Traube Tonbach genau richtig. Das Traditionshotel widmet sich zwei Tage lang mit einem vielfältigen Programm der schottischen Ess- und Trinkkultur.


BAIERSBRONN / TONBACH, 31. Oktober 2013 – Dudelsackspieler, Whiskykunde und Kaminatmosphäre: Am 6. und 7. November steht das Traditionshotel Traube Tonbach ganz im Zeichen schottischer Lebensart. Den Auftakt macht ein Dinner mit Whisky-Verkostung und Expertenwissen rund um das Nationalgetränk der Schotten am Mittwochabend, gefolgt von einem traditionellen Haggis-Anstich mit Dudelsackmusik und landestypischem Buffet am Donnerstag. Für spontan entschlossene Gäste sind noch Plätze mit Übernachtung buchbar.

Am Mittwochabend dreht sich alles um das „Lebenswasser“, wie schottischer Whisky in seiner Landessprache übersetzt ursprünglich heißt. Traube-Barchef Bernhard Stöhr begrüßt als Experten den Herausgeber des Fachmagazins „Der Whisky-Botschafter“ Christian H. Rosenberg. Gemeinsam laden sie zum Whisky-Dinner in die gediegene Eichbergstube, bei dem die Gäste viel Wissenswertes rund um die Distillerien, die Verfahren zur Herstellung von Blended oder Malt Whiskys sowie die Charakteristika der einzelnen Regionen erfahren können. Doch nicht nur verschiedene Qualitäten und Jahrgänge werden verkostet, auch amüsante Geschichten rund um die Highlands stehen auf dem Programm. Als Hommage an das legendäre Nationalgetränk zeigt ein passendes Fünf-Gänge-Menü außerdem, dass sich die Brände als Speisenbegleiter eignen.

Am darauffolgenden Donnerstag, dem 7. November, erwartet Gäste des Hauses in der behaglichen Kaminatmosphäre der Hotelhalle ein schönes Stück schottischer Esskultur: Der feierliche Haggis-Anstich. Die herzhafte Spezialität aus Innereien ist ein Klassiker der schottischen Küche, den Küchendirektor Jürgen Reidt nach einem alten Originalrezept zubereitet. Das traditionelle Anschneiden wird im Beisein der Gastgeberfamilie Finkbeiner und den beiden Whiskey-Experten Christian H. Rosenberg und Bernhard Stöhr vollzogen und von Dudelsackspielern der „Royal Sulgemer Piper“ begleitet. Anschließend lädt die Küchen- und Servicebrigade zum typisch schottischen Buffet in das Restaurant Silberberg.


Details der schottischen Tage in der Traube Tonbach:

Mittwoch, 6. November 2013
18.30 Uhr: Dinner mit Whisky-Verkostung und Talkrunde in der Eichbergstube

Donnerstag, 7. November 2013
18.00 Uhr: Whiskey-Aperitif und Haggis-Anstich in der Hotelhalle
19.00 Uhr: Schottischer Buffetabend im Restaurant Silberberg
21.00 Uhr: Ausklang an der Hotelbar mit Schottland-Quiz

Die schottischen Tage sind mit zwei Nächten im Doppelzimmer inklusive Gourmetfrühstück und Teilnahme am Programm zum Preis ab 850 Euro buchbar.


Pressekontakt für Fragen und Bildmaterial:

ROOM426. Relations
Netzwerk für Esskultur und Medien 
Daniela Heykes 

Schulenburgstraße 6
38446 Wolfsburg 

m: 49 176 – 800 84 340
e: heykes@room426.com
www.room426.com
 

Ansprechpartner:

Hotel Traube Tonbach 
Julia Deleye
Assistentin der Geschäftsleitung 

Tonbachstraße 237 
72270 Baiersbronn 

t: 49 7442 / 492 625 
e: juliadeleye@traube-tonbach.de 
www.traube-tonbach.de
 

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 220 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne Spa & Resort sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, indem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Tags:

Über uns

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789. Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas, dem Schwarzwald. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne SPA&RESORT sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, in dem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Das Traditionshaus verfügt über 130 klassisch-elegante Zimmer, Appartements und Suiten, dem Haus Kohlwald mit 23 neuen, großzügigen Zimmern und Appartements sowie dem Stammhaus, der Urzelle der „Traube“, in dem sich die drei à-la-carte Restaurants des Luxusresorts befinden. Die BAUERNSTUBE ist dabei der historische Ursprung der Traube Tonbach. Passend zum urigen Ambiente serviert die Küche schwäbisch-badische Köstlichkeiten. Die elegante KÖHLERSTUBE mit großzügiger Sommerterrasse bietet unter Regie von Küchenchef Florian Stolte eine raffinierte, internationale Küche. Die berühmte SCHWARZWALDSTUBE hingegen wird von allen relevanten Führern zu den besten Gourmet-Adressen der Welt gezählt. Das Team um Küchenchef Torsten Michel, der seit Sommer 2017 als Nachfolger die Leitung der Küche von Harald Wohlfahrt übernommen hat, hält hier seit über 25 Jahren die Höchstbewertung von drei Michelin-Sternen und 19,5 Punkten im Gault&Millau. Die französische Hochküche wird vom perfekt eingespielten Team rund um Maître David Breuer und Sommelier Stéphane Gass begleitet und von der Patisserie Pierre Lingelsers abgerundet. Mit sanfter Konsequenz wurde mit dem SPA&RESORT ein Rückzugsbereich kreiert, der den Gast in seinem individuellen Bedürfnis nach Ruhe, Regeneration und Schönheit in den Mittelpunkt stellt. Auf über 4500 m² machen ein ausgesuchtes Ambiente, die besten Pflegelinien und das Know-how der Beauty- und Wellness-Experten das luxuriöse Erlebnis perfekt. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 225 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Vom 6. bis 7.11. widmet sich die Traube Tonbach mit Whisky-Dinner und Haggis der schottischen Ess- und Trinkkultur.
Tweeten