IBFP Zertifikate: Transparenz – ein unterschätzter Faktor bei Zertifikaten

Luxembourg/ Frankfurt am Main (5. Juli 2016). Das mit der Emmission von Optionsscheinen und Knock-Outs in Deutschland tätige Zertifikatehaus Interactive Brokers Financial Products (“IBFP”), besticht durch ein höchstfortschrittliches Handelsmodell und die daraus resultierende Transparenz. Dabei fließt auch die 40-jährige Expertise der Konzernmutter Interactive Brokers, einem der weltweit größten Broker-Dealer, in die Automatisierung von Handelsprozesse ein. 

Dank der technologischen Innovationen konnten bei IBFP fast alle Prozesse völlig automatisiert und dadurch ein elektronisches Handelssystem ohne Makler hervorgebracht werden. Das Resultat ist ein verringertes menschliches Fehlerrisiko, das eine niedrigere Risikomarge für IBFP hervorbringt und gleichzeitig die Handelskosten senkt. Dieser Preisvorteil wird direkt an die Kunden weitergegeben. Ein wesentlicher Vorteil, der ebenfalls auf der hochautomatisierten Handelstechnologie basiert, wird erst auf den zweiten Blick offensichtlich, birgt in Form einer hohen Transparenz aber einen erheblichen Vorteil für den Anleger. IBFP garantiert, dass der bei der Orderaufgabe angezeigte Preis immer auch dem Handelspreis entspricht. Auch das angezeigte Volumen ist bei IBFP zu dem dem angezeigten Preis garantiert handelbar.  Damit hebt sich IBFP im Zertifikate-Markt klar hervor. Während die Kosten verschiedener Zertifikate sich über den Spread scheinbar schnell vergleichen lassen, ist der Kostenfaktor Volatilität in einem Zertifikat häufig erst bei der Order-Aufgabe erkennbar. Bei indikativen Preisen anderer Anbieter kann der Emmittent die Preise noch anpassen oder die Kursstellung temporär ganz aussetzen. Bei den von IBFP garantierten Preisen sind Überraschungen ausgeschlossen und senken für den Anleger damit auch versteckte Kosten. Bei IBFP wird immer versucht, ein Gleichgewicht zwischen der Reduzierung der Volatilität und der damit einhergehenden Anpassung der Spreads zu finden. Um den Anlegern die Entscheidungsfindung bei der Zertifikate-Wahl zu erleichtern, bietet IBFP dazu auf Ihrer Webseite ein entsprechendes Volatilitäts-Tool an.  

„Die Möglichkeit die Volatilitätskosten in unseren Zertifikaten zu verringern, wird auch durch die langjährige Erfahrung im Market Making durch unsere Muttergesellschaft Interactive Brokers, ermöglicht“, erklärt Josef Kornmann, Direktor der IBFP. So werden die IBFP-Kurse durch die etablierten Interactive Brokers Pricing-Systeme in real-time bestimmt. Aber auch das über 39 Jahre weiterentwickelte Risikomanagement, das sich in verschiedensten Marktsituationen als robust erwiesen hat, hilft IBFP die Kosten für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten. „Durch Transparenz und niedrige Kosten möchten wir dem Anleger den Fokus auf die Umsetzung der eigenen Handelsstrategie ermöglichen“, fügt Josef Kornmann hinzu.  

Über IBFP

Die Interactive Brokers Financial Products S.A. (IBFP) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Interactive Brokers Group (IBG), einer Firmengruppe mit mehr als 1.000 Mitarbeitern und einem Eigenkapital von 5,2 Mrd US-Dollar. IBG verfügt über eine der weltweit größten Trading-Plattformen. IBFP ist international in den Bereichen Market-Making und Wertpapierhandel tätig. Bei seinen Emissionen von Optionsscheinen und Knock-Out-Produkten konzentriert sich IBFP auf ein ausgewähltes Portfolio der meistgehandelten deutschen Basiswerte sowie einige US-Titel und niederländische Werte. Die Produkte sind an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart zugelassen und im Direkthandel über ausgewählte Broker erhältlich. Dank des hochautomatisierten Handelsmodells und der Synergien innerhalb der IB Gruppe profitieren Kunden von kostengünstigen Produkten und garantierter Ausführbarkeit ohne Verzögerungen.  

Presekontakt

HYPR Media

Habib Yaman

Tel: +49 69 254 244 96

Fax: +49 69 254 244 99

Email: habib.yaman@hypr-media.com

IBFP Zertifikate

Frau Nina Cihoric

Herr Alain Moënnat

Interactive Brokers Financial Products S.A.

19, rue Eugène Ruppert
2453 Luxembourg

Tel: +352 26 30 26 34

Fax: +352 26 30 26 44 

Email: info@ibfp.com

Tags:

Über uns

Interactive Brokers Financial Products S.A. (IBFP)19, rue Eugène Ruppert2453 Luxembourg Tel: +352 26 30 26 34Fax +352 26 30 26 44 Web: www.ibfp.comEmail: info@ibfp.com

Abonnieren

Dokumente & Links