Sachsen-Anhalt auf der EXPO 2015 - Die Ländertage im Bild

Das deutsche Bundesland stellt sich mit  Ländertagen vom 27. bis 31. Mai und nachhaltigen Lösungen für die Welternährungsprobleme auf der Weltausstellung EXPO in Mailand vor.

Mit Präsentationen in der Dauerausstellung des Deutschen Pavillons, einer Bundeslandstation vom 1. Mai bis zum 31. Oktober sowie einem frischen, jungen Kulturprogramm innerhalb der Ländertage, die vom 27. bis zum 31. Mai stattfinden werden, präsentiert sich Sachsen-Anhalt als innovatives, nachhaltiges, erlebenswertes und kulturreiches Bundesland im Herzen Deutschlands auf der EXPO Milano 2015 . Landtagspräsident Detlef Gürth wird die Ländertage Sachsen-Anhalts am 27. Mai feierlich eröffnen.

Kulturelle Höhepunkte Sachsen-Anhalts auf der EXPO Milano

Das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt
Als „musikalischer Botschafter“ des Landes wird das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt zur EXPO nach Mailand reisen. Im Gepäck haben sie Titel, die der Band ein besonderes Gesicht geben und die Inspiration, Kreativität, aber auch die Tradition Sachsen-Anhalts als Musikland zeigen. Mit dabei: Der Breitband-Sound der West Coast Amerikas, die Dynamik Afroamerikas eines Gordon Goodwins bis hin zu Arrangements, die der Band auf den Leib geschrieben wurden und ihre Kraft auch aus der großen Musiktradition Sachsen-Anhalts schöpfen. Wie beispielsweise in den Jazz transformierte Barockmusik von Händel, Luthers Volkslieder und vor allem aber Kurt Weill.


Das Programm des Jugendjazz Orchesters Sachsen-Anhalt zeichnet vor allem Swing und Kompositionen jenseits des Mainstreams aus, die den vollen Orchestersound kreieren.

Copyright: Barbara Bräuer

Das IMPULS-Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt als Musikland mit seinen zahlreichen Festivals und Musikwettbewerben wird auf der EXPO 2015 in Mailand beispielhaft durch das IMPULS-Festival repräsentiert. Das IMPULS-Festival ist das jüngste Festival für Neue Musik, wobei die Förderung von Jugendlichen zentrales Anliegen ist. Jugendliche erhalten so die Möglichkeit, über mehrere Monate und unter Anleitung eines professionellen Teams ein Musiktheaterprojekt umzusetzen. Impressionen ihrer Arbeit und ihres Könnens werden während der Ländertage vorgestellt.

Seit dem Beginn des IMPULS-Festivals im Jahr 2008 gastiert das Musiktheaterprojekt jedes Jahr in einer anderen Stadt Sachsen-Anhalts.

Copyright: Markus Scholz

Wortakrobaten überzeugen mit Poetry-Slam und Elektrolyrik

Unter den Akteuren des abwechslungsreichen Programmes präsentiert sich auch der Friedrich-Bödecker-Kreis e.V mit Poetry Slam auf höchstem Niveau. Im Repertoire der beiden Literaten und Wortakrobaten Karsten Steinmetz und Herbert Besten, alias „Die KiloGraphen“ finden sich lustig ironische und ansteckend unterhaltende Geschichten mit Musik, liebestollen Gefühlen und chinesischen Zukunftsvisionen.

D ie Assoziationen der Zuhörer werden durch Text-Kollagen der „KiloGraphen“ in Deutsch, Englisch und Italienisch angefeuert und zu Gedankenexperimenten animiert.

Copyright: Nilz Böhme

Fotoperformance zur Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“

Die Foto-Performance der Künstlerin Iris Brosch entstand während der Medientage der 56. Biennale in Venedig. Eine Präsentation auf der EXPO zeigt die faszinierendsten Momente dieser beeindruckenden Inszenierung. Sie soll internationales Publikum für die Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“ begeistern, die vom 26. Juni bis 1. November 2015 in Wittenberg, Dessau und Wörlitz stattfinden wird. Die Performance soll neugierig machen auf das Ursprungsland der Reformation mit seinen zahlreichen Lutherstätten sowie das Reformationsjubiläum 2017.

Die bekannte Fotografin und ehemalige Stipendiatin der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Iris Brosch, inszenierte unter anderem zahlreiche Varianten von „Hercules bei der Omphale“ als tableau vivantes, als lebendige Einladungskarte zur .Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015.

Copyright: Iris Brosch


Mehr Informationen: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/events-2015/expo-mailand-2015

Hintergrund Sachsen-Anhalt auf der EXPO:

Gemäß dem Motto der Weltausstellung EXPO Milano 2015 „Feeding the Planet, Engery for Life“ präsentiert sich Sachsen-Anhalt innerhalb der Dauerausstellung des Deutschen Pavillons mit vier Projekten als Innovationszentrum auf dem Gebiet der Pflanzenforschung und zeigt nachhaltige Lösungen, die dazu beitragen, die Ernährungsprobleme von morgen zu lösen. Mit der Genbank des IPK Gatersleben, der Kulturpflanzenzucht des Julius-Kühn-Instituts, dem Projekt MOBICOS des Helmholtz Forschungszentrums Magdeburg sowie dem WWF-Naturschutzprojekt „Mittlere Elbe“ werden zukunftsweisende Ansätze aus dem Land vorgestellt. Seit dem 1. Mai und bis zum 31. Oktober findet die EXPO 2015 in Mailand/Italien statt. 148 Nationen und internationale Organisationen nehmen teil, 20 Millionen Besucher werden zur Weltausstellung erwartet.

Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen. Für die Vor-Ort-Berichterstattung bitten wir um vorherige Akkreditierung bei der EXPO Milano 2015: http://www.expo2015.org/en/useful-information/media-area

Zur Bilddatenbank:

Weitere druckfähige Bilder zum Reiseland Sachsen-Anhalt finden Sie unter:  www.reiseland.sachsen-anhalt-bilder.de


Kontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Projektmanager Internationale Presse & PR
Tanja Rüdinger
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Tel.:     +49 (0) 391 568 99 76
Fax:     +49 (0) 391 568 99 51
E-Mail:    tanja.ruedinger@img-sachsen-anhalt.de
Web:    www.investieren-in-sachsen-anhalt.de

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Die IMG ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und entwickelt touristische Konzepte. Vom Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft als One-Stop-Agency beauftragt, begleiten wir Sie bei der Realisierung Ihres Projektes. Wir recherchieren in unserer Standortdatenbank nach dem passenden Objekt  – wir führen mehr als 250 Industrie- und Gewerbegebiete in unserer Datenbank. Innerhalb von 24 Std. erhalten Sie erste Standortinformationen. Die IMG ist Ihr Partner bei der Standortsuche, bei Förder- und Finanzierungsfragen, im Umgang mit Behörden und bei allen Fragen der Projektrealisierung. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.

Tags:

Über uns

Die Investitions- und Marketinggesellschaft mbH ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur Sachsen-Anhalts. Wir begleiten Sie als Partner - bei der Standortsuche, bei Förder- und Finanzierungsfragen, im Umgang mit Behörden und bei allen Fragen der Projektrealisierung. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.Die Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sachsen-Anhalts.

Abonnieren

Medien

Medien