Infiana präsentiert sich auf dem PSTC TAPE Summit 2017

Spezialfolienhersteller unterstreicht damit Präsenz in Nordamerika  

Das PTSC TAPE Summit 2017 vom 15.– 19. Mai in Las Vegas gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen für den PSM Markt. Ausgerichtet wird das jährliche Treffen vom Pressure Sensitive Tape Council (PSTC), dem nordamerikanischen Handelsverband für die Hersteller und Produzenten von Klebebändern. Veranstaltungsort ist das Mandalay Bay Resort & Casino in Las Vegas.

Customized Film Solutions
Infiana begleitet den PTSC TAPE Summit 2017 mit einem vierköpfigen internationalen Expertenteam und stellt seine innovativen Spezialfolien für den PSM Bereich vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem kundenorientierten Ansatz Customized Film Solutions. „Das TAPE Summit 2017 ist der Branchentreff für den PSM Markt. Wir freuen uns dort unsere Kunden und Partner zu treffen und mit Ihnen über die Entwicklungen und Trends der Branche zu diskutieren. Gleichzeitig ist es eine gute Möglichkeit für Infiana sich im wichtigen nordamerikanischen Markt zu zeigen“, so Dr. Sven Bernhard, Vice President PSM.

Neue Vertriebsstruktur geschaffen
Einiges getan hat sich auch bei den Vertriebsstrukturen von Infiana. So ist der PSM Markt einer von fünf Zielmärkten des Spezialfolienherstellers, seit Beginn des Jahres 2017 global aufgestellt. „Unsere neue Vertriebsstruktur ist eine wichtige Grundlage, um noch gezielter und effektiver auf die globalen Märkte und Kunden zu reagieren“, sagt Dr. Sven Bernhard, Vice President PSM.

Unternehmenskontakt:
Infiana Germany GmbH & Co. KG
Peter Kuhmann
Zweibrückenstraße 15 -25
91301 Forchheim
Germany
Tel: 0049-9191 81-0
Email:
info@infiana.com

Über die Infiana Group:
Die Infiana Group entwickelt und produziert innovative Spezialfolien für den Konsumgütermarkt und für die Industrie. Die Firmengruppe beschäftigt an den drei Produktionsstandorten in Forchheim (Deutschland), Malvern (USA) und Samutsakorn (Thailand) rund 800 Mitarbeiter und ist in den Geschäftsfeldern Personal Care (Folien-produktion für die Verpackung von Hygieneartikeln), Health Care (Trenn-, Prozess- und Verpackungsfolien), Bauindustrie (Trenn- und Oberflächenfolien), Composites (Trenn- und Prozessfolien) und im Pressure Sensitive-Markt (silikonbeschichtete Trennfolien) aktiv. 2016 erwirtschaftete die Infiana Group einen Umsatz von 200 Millionen Euro.
Mehr Informationen gibt es online unter www.infiana.com .

Tags:

Über uns

Die Infiana Group entwickelt und produziert innovative Spezialfolien für den Konsumgütermarkt und für die Industrie. Die Firmengruppe beschäftigt an den Produktionsstandorten in Forchheim (Deutschland), Malvern (USA) und Samutsakorn (Thailand) rund 800 Mitarbeiter und ist in den Geschäfts-feldern Personal Care, Health Care, Building & Construction, Composites und im Pressure Sensitive-Markt aktiv.Mehr Informationen gibt es online unter www.infiana.com.

Abonnieren

Medien

Medien