it-novum bei Linuxwochen Wien dabei

Vorträge zu Cloud Storage mit Ceph und openITCOCKPIT

Wien, 23. April 2015 – it-novum, Spezialist für Business Open Source, ist bei den diesjährigen Linuxwochen in Wien (07.-09. Mai 2015) mit zwei Workshops und einem Stand dabei. Das Unternehmen stellt seine Produktentwicklungen vor und steht für Expertengespräche zur Verfügung.

Die diesjährigen Linuxwochen widmen sich, wie auch in den letzten 15 Jahren, dem Open Source-Gedanken in allen seinen Facetten. it-novum, seit 2008 erfolgreich am österreichischen Markt, nimmt teil und ergänzt das vielfältige Programm:

Michael Ziegler, Entwickler bei it-novum, präsentiert unter dem Titel „OpenStack: Cloud-Storage mit Ceph managen“ zwei Open Source-Projekte aus dem Cloud-/Storage-Bereich und zeigt, wie man mit openATTIC einfach Ceph-Storage für OpenStack verwaltet. In seinem Workshop führt er an die Technologie heran, zeigt wie Ceph Cluster konfiguriert, OSDs angelegt und die Einbindung in OpenStack bewerkstelligt werden kann.

„openITCOCKPIT 3 – was ist neu an Version 3 des Nagios-Systemmanagementtools? “ ist das Thema des Workshops von Daniel Ziegler, Entwickler im Nagios-Projekt openITCOCKPIT bei it-novum. Er präsentiert die neue Version des Monitoring-Systems, das seit zehn Jahren im Einsatz und bereits Standard in vielen großen und mittleren Unternehmen ist. Seit neun Monaten wird das System grundlegend überarbeitet und im Sommer 2015 erscheint die neue Version 3.

Beim it-novum Stand freuen sich die Linux-Experten Michael und Daniel Ziegler  auf spannende Diskussionen und fachlichen Austausch. Auch Peter Lipp, Sales Manager für Österreich, steht Kunden und Interessierten für Auskünfte zur Verfügung.

it-novum bei den Linuxwochen Wien

07.-09. Mai 2015 im FH Technikum Wien

Kontakt:

Ruth Heidingsfelder

it-novum GmbH    

Edelzeller Str. 44

36043 Fulda

Deutschland

Tel.: 49 (0)661-103-333

Fax: 49 (0)661-103-597

ruth.heidingsfelder@it-novum.com

www.it-novum.com

Über it-novum

it-novum GmbH mit Zentrale in Fulda und Niederlassung in Berlin und Wien ist der führende Business Open Source-Spezialist und Gründer des Systemmanagementprojektes openITCOCKPIT und der Storage-Plattform openATTIC. openITCOCKPIT basiert auf Nagios und ist zum Monitoring-Standard in vielen großen und mittleren Unternehmen geworden. openATTIC ist eine offene Lösung für Storage Management, die für den Einsatz mit Cloud-Systemen wie OpenStack konzipiert wurde.

it-novum zählt zu den Vorreitern, wenn es um Open Source-Lösungen in geschäftsrelevanten und geschäftskritischen Einsatzfeldern geht. Als zertifizierter Business Partner von SAP und Partner einer Reihe von Open Source-Projekten verfolgt it-novum den Ansatz, durch die Integration von Closed und Open Source Unternehmensanwendungen auf Enterprise-Niveau zu schaffen. Sehr erfolgreiche Open Source-basierte Lösungen bietet it-novum in Bereichen wie Servicemanagement (Helpdesk- und Ticketsysteme auf Basis von OTRS), Content- und Dokumentenmanagement (Portale, Collaboration, Erfassung und Steuerung von Inhalten auf Basis von Alfresco und Liferay) sowie Business Intelligence (Reporting, Analyse, Datenintegration auf Basis von Pentaho und Jedox Palo, Hadoop).

it-novum ist eine Konzerntochter der KAP-AG (Umsatz 2014: 387,5 Mio. €). Gegründet 2000 aus dem Fachbereich IT der KAP-AG heraus, beschäftigt it-novum heute 75 Mitarbeiter an den Standorten Fulda, Berlin und Wien, eine Niederlassung in der Schweiz ist geplant.

Tags:

Über uns

Über it-novumit-novum GmbH mit Zentrale in Fulda und Niederlassungen in Berlin und Wien ist der führende Business Open Source-Spezialist und Gründer des Systemmanagementprojektes openITCOCKPIT und der Storage-Plattform openATTIC. openITCOCKPIT basiert wahlweise auf Nagios, Naemon oder Icinga und ist zum Monitoring-Standard in vielen großen und mittleren Unternehmen geworden. openATTIC ist eine offene Lösung für Storage Management, die für den Einsatz mit Cloud-Systemen wie OpenStack konzipiert wurde. it-novum zählt zu den Vorreitern, wenn es um Open Source-Lösungen in geschäftsrelevanten und geschäftskritischen Einsatzfeldern geht. Als zertifizierter Business Partner von SAP und Partner einer Reihe von Open Source-Projekten verfolgt it-novum den Ansatz, durch die Integration von Closed und Open Source Unternehmensanwendungen auf Enterprise-Niveau zu schaffen. Sehr erfolgreiche Open Source-basierte Lösungen bietet it-novum in Bereichen wie Servicemanagement (Helpdesk- und Ticketsysteme auf Basis von OTRS und i-doit), Content- und Dokumentenmanagement (Portale, Collaboration, Erfassung und Steuerung von Inhalten auf Basis von Alfresco und Liferay) sowie Business Intelligence (Reporting, Analyse, Datenintegration auf Basis von Pentaho und Jedox Palo, Hadoop). Weitere Informationen unter www.it-novum.com. it-novum ist eine Konzerntochter der KAP-AG (Umsatz 2014: 387,5 Mio. €). Gegründet 2001 aus dem Fachbereich IT der KAP-AG heraus, beschäftigt it-novum heute 75 Mitarbeiter an den Standorten Fulda, Berlin und Wien, eine Niederlassung in der Schweiz ist geplant.

Abonnieren

Dokumente & Links

Quick facts

it-novum, Spezialist für Business Open Source, ist bei den diesjährigen Linuxwochen in Wien (07.-09. Mai 2015) mit zwei Workshops und einem Stand dabei.
Tweeten