Hauptversammlung der IVU AG in Berlin

Gute Ergebnisse, zufriedene Aktionäre

Auch die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der IVU Traffic Technologies AG fand am IT-Standort Berlin und Hauptsitz des Unternehmens statt. Rund 100 Aktionäre waren erschienen, um dem Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat zum Geschäftsjahr 2012 zu folgen. Die guten Ergebnisse des letzten Jahres stellten die anwesenden Aktionäre sichtlich zufrieden. Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit einer Mehrheit von über 99 % für das vergangene Geschäftsjahr entlastet.

Für das laufende Jahr sind die Vorzeichen ebenso positiv. Nach einem guten ersten Quartal gab sich der Vorstand zuversichtlich, das für 2013 geplante Jahresergebnis von 45 Mio. € Umsatz zu erreichen. Die hohen Marktchancen der IVU begründete Vorstandsmitglied Dr. Helmut Bergstein „durch den engen Kontakt zu Kunden und Branche, der hilft, neue Themen früh zu erkennen und entsprechend zu reagieren.“ Ein positives Beispiel hierfür sei der große Erfolg der Regio-RBL-Lösung zur Fahrgastinformation im ländlichen Raum, die nun bei den Verkehrsverbünden Stuttgart und Bremen/Niedersachsen erfolgreich installiert wurde. „Auf der anderen Seite überzeugen wir aber vor allem auch durch kurze Projektlaufzeiten bei der Implementierung unserer Produkte“, erläutert Bergstein die Markterfolge weiter. Im Ausland konnte sich das Unternehmen zuletzt über neue Projekte in Vietnam, Ungarn, Kolumbien und auch der Mongolei freuen.

Besonderen Beifall gab es für Dr. Bergstein, als er den Aktionären den UITP-Award präsentierte. Diesen „Oscar der Verkehrsbranche“, wie ihn Bergstein stolz bezeichnete, hatte die IVU vergangene Woche auf dem UITP-Weltkongress, der wichtigsten internationalen Fachmesse der Branche, verliehen bekommen. Mit dem Award wurde die Einführung der dynamischen Fahrgastinformation IVU.realtime in der Millionenmetropole London geehrt und zudem der innovative Einsatz neuer Cloud-Technologien hervorgehoben.

„Wir haben in den letzten Jahren auf die richtigen Trends gesetzt“, fasst Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender der IVU AG, die Ergebnisse zusammen. „Unsere IVU.suite ist zu einer starken Standard-Produktpalette geworden, die im Ausland gut ankommt, aber auch noch viele neue Entwicklungsmöglichkeiten für den Heimatmarkt bietet. Auf dieser Basis werden wir auch in den nächsten Jahren weiter wachsen.“

Madlen Dietrich
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon 49.30.8 59 06-386
E-Mail: Madlen.Dietrich@ivu.de
Internet: www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 35 Jahren mit rund 350 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.
IVU. Systeme für lebendige Städte.

Über uns

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl.IVU. FACILITATING PUBLIC TRANSPORT. UNTERNEHMENSFAKTEN Gründung:1976 Börsengang:2000 Sitz:Berlin Standorte:Aachen (DE)Basel (CH)Birmingham (GB)Bogotá (CO)Budapest (HU)Hanoi (VN)Ho Chi Minh City (VN)Montreal (CA)Paris (FR)Rome (IT)San Francisco (US)Santiago de Chile (CL)Tel Aviv (IL)Veenendaal (NL) Mitarbeiter: rund 400 Vorstand:Martin Müller-Elschner (Vorsitzender)Matthias Rust

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Wir haben in den letzten Jahren auf die richtigen Trends gesetzt. Unsere IVU.suite ist zu einer starken Standard-Produktpalette geworden, die im Ausland gut ankommt, aber auch noch viele neue Entwicklungsmöglichkeiten für den Heimatmarkt bietet. Auf dieser Basis werden wir auch in den nächsten Jahren weiter wachsen.
Martin Müller-Elschner, CEO der IVU AG