IVU AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2014

Umsatz, Rohergebnis und EBIT weiter gesteigert
Erstmalige Ausschüttung einer Dividende vorgeschlagen

Berlin, 25. März 2015 – Die IVU Traffic Technologies AG ist im Geschäftsjahr 2014 weiter gewachsen und kann erneut eine positive Gewinnentwicklung verzeichnen. Der Konzern steigert den Umsatz um 2 % auf 47,2 Mio. € sowie das Rohergebnis um 7 % auf 37,1 Mio. €. Das Betriebsergebnis (EBIT) wächst um 13 % auf 4,3 Mio. €. Erstmalig werden Vorstand und Aufsichtsrat entsprechend dem heutigen Aufsichtsratsbeschluss der IVU-Hauptversammlung eine Dividendenzahlung von 0,05 € pro Aktie vorschlagen.

Einen wichtigen Faktor für den anhaltenden Unternehmenserfolg bildet der hohe Standardisierungsgrad der IVU-Systeme. Das verringert die Anzahl individueller Anpassungen und ermöglicht kurze Projektlaufzeiten. Mit IVU.xpress entwickelte die IVU nun einen Prozess, der die Projektumsetzung weiter beschleunigt. Dies ist für viele Kunden ein entscheidendes Argument bei der Auftragsvergabe, sowohl im Heimatmarkt als auch international, beispielsweise in Lateinamerika und Südostasien.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Zahlen des vergangenen Jahres. Insbesondere die starke Gewinnentwicklung ist sehr erfreulich“, sagt Martin Müller-Elschner, Vorstandsvorsitzender der IVU Traffic Technologies AG. „Das Ergebnis bestätigt unsere Strategie und zeigt, dass wir mit der fortgesetzten Standardisierung unserer Produkte und Prozesse national und international nachhaltig Erfolg haben. Diese solide Geschäftsentwicklung wollen wir in den kommenden Jahren fortsetzen.“

Der vollständige Geschäftsbericht mit Konzernanhang wurde in Deutsch und Englisch auf unserer Website veröffentlicht: http://www.ivu.de/investoren/finanzberichte/2014.html .

Pressekontakt:
Dr. Stefan Steck

Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon: 49.30.8 59 06-386
E-Mail: Stefan.Steck@ivu.de
Internet: www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.
IVU. Systeme für lebendige Städte.

Tags:

Über uns

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl. IVU. FACILITATING PUBLIC TRANSPORT. Gründung 1976 Börsengang 2000 Sitz Berlin (DE) StandorteAachen (DE)Basel (CH)Birmingham (GB)Bogotá (CO)Budapest (HU)Hanoi (VN)Ho Chi Minh City (VN)Montreal (CA)Paris (FR)Rome (IT)San Francisco (US)Santiago de Chile (CL)Tel Aviv (IL)Veenendaal (NL) Mitarbeiter400 Vorstand Martin Müller-Elschner (CEO) Dr. Helmut Bergstein