„VVG live“: IVU liefert mobile Fahrgastinformation für Vorpommern-Greifswald

Neue Version der App für iOS und Android mit frischem Design

Berlin, 11. März 2015 – Wer im Landkreis Vorpommern-Greifswald mit dem Bus unterwegs ist, kann sich seit einiger Zeit auch per Smartphone-App über aktuelle Abfahrtszeiten informieren. „VVG live“ steht nun in einer neuen Version für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Basis für den Service der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH (VVG) bildet die IVU.realtime.app der Berliner IVU Traffic Technologies AG.

Auf derzeit 36 Linien sind die Busse der VVG im Landkreis unterwegs. Zum Angebot des Unternehmens zählt auch eine Fernbuslinie zwischen Greifswald und Neubrandenburg. Nutzer der Smartphone-App können für zahlreiche Haltestellen die Echtzeitdaten aller dort fahrenden Linien abfragen und sich die Abfahrtszeiten aller Busse minutengenau anzeigen lassen. Neben einer höheren Stabilität bietet die neue Version der App insbesondere eine überarbeitete Nutzeroberfläche. Sie folgt nun den Vorgaben von Googles „Material Design“ und fügt sich damit besser in die Systemumgebung aktueller Android-Geräte ein.

„Die App macht die Fahrt mit unseren Bussen noch komfortabler“, sagt Dirk Zabel, Geschäftsführer der VVG. „Fahrgäste können viel einfacher planen und überflüssige Wartezeiten entfallen.“ Andreas Hellwig, zuständiger Bereichsleiter der IVU Traffic Technologies AG, betont: „Gerade in Regionen mit weniger dichten Takten profitieren die Fahrgäste von der Echtzeitauskunft. Die App ist ein wichtiges Merkmal moderner Servicequalität im ÖPNV und kann dazu beitragen, neue Kunden zu gewinnen.“

Um den Fahrgästen die notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, registriert das Hintergrundsystem IVU.realtime ununterbrochen, wo sich ein Fahrzeug gerade befindet. Fahrgäste können mit einem Blick sehen, wann der nächste Bus fährt und ob sie rechtzeitig am Zielort oder der Umsteigehaltestelle ankommen. Ein Linienfilter sorgt dabei für Übersicht. „VVG live“ unterstützt die Reiseplanung darüber hinaus mit einer Anzeige aller Haltestellen in der Umgebung per GPS-Ortung sowie einer Haltestellen-Suche auf der Karte oder nach Name. Nutzer können zudem ihre bevorzugten Zusteigepunkte für den schnelleren Aufruf als Lesezeichen ablegen.

IVU.realtime.app bildet die Basis für Smartphone-Anwendungen von Verkehrsbetrieben in ganz Europa. So können Fahrgäste der Buslinien in London ebenso ihre Reise damit planen wie die Kunden der APAM im italienischen Mantua. In Deutschland nutzen unter anderem die Aachener ASEAG, die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) sowie die wupsi (Kraftverkehr Wupper-Sieg) in Leverkusen und dem Rheinisch-Bergischen Kreis das System.

„VVG live“ für iOS und Android bietet auf Basis von IVU.realtime.app mobile Fahrgastinformationen mit Komfortfunktionen wie einer Haltestellensuche oder einer Anzeige der nächsten Abfahrten an einer Haltestelle.

Pressekontakt:
Dr. Stefan Steck

Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon: 49.30.8 59 06-386
E-Mail: Stefan.Steck@ivu.de
Internet: www.ivu.de

Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH
Ukranenstraße 8, 17358 Torgelow
Telefon +49.3976.2402-0
info@vvg-bus.de
www.vvg-bus.de
www.schnur-stracks.de

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH (VVG) mit Sitz in Torgelow ist ein kommunales Verkehrsunternehmen des Landkreises Vorpommern-Greifswald. 36 Buslinien bilden das Kernstück des Unternehmens. Die modernen Busse werden von den Betriebshöfen in Torgelow, Pasewalk und Jarmen aus eingesetzt. Das Ziel der VVG ist die Schaffung von Mobilität für die gesamte Bevölkerung: für Schülerinnen und Schüler, Berufstätige, Familien, Singles, Seniorinnen und Senioren, bedarfsorientiert von früh bis spät, von Montag bis Freitag, an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen.

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren  für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die standardisierten Softwareprodukte der IVU.suite und maßgeschneiderte IT-Lösungen planen, optimieren und steuern den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern, unterstützen bei der Standortwahl und sorgen dafür, dass Wahlergebnisse richtig ermittelt werden.
IVU. Systeme für lebendige Städte.

Tags:

Über uns

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in Bewegung – eine logistische Herausforderung, die intelligente und sichere Softwaresysteme voraussetzt. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite planen, optimieren und steuern den Einsatz von Bussen und Bahnen, informieren Fahrgäste in Echtzeit, erstellen Routen für die Paketzustellung und unterstützen Filialisten bei der Standortwahl. IVU. FACILITATING PUBLIC TRANSPORT. Gründung 1976 Börsengang 2000 Sitz Berlin (DE) StandorteAachen (DE)Basel (CH)Birmingham (GB)Bogotá (CO)Budapest (HU)Hanoi (VN)Ho Chi Minh City (VN)Montreal (CA)Paris (FR)Rome (IT)San Francisco (US)Santiago de Chile (CL)Tel Aviv (IL)Veenendaal (NL) Mitarbeiter400 Vorstand Martin Müller-Elschner (CEO) Dr. Helmut Bergstein