Bacula Konferenz 2009

Am Mittwoch, den 23.09.2009 veranstaltet die dass IT in Köln die erste Konferenz zur freien Backup- und Restore-Lösung Bacula.

Die Konferenz mit dem Titel "Mit Open Source zu einer besseren Backup-Lösung" soll einen Einstieg in die netzwerkfähige Datensicherungssoftware Bacula bieten. Anhandeiner Live-Vorführung wird das Zusammenspiel zwischen Bacula und einer LTO-4-Tape-Library demonstriert. Die Sicherung von virtuellen Infrastrukturen ist auch ein Thema der Konferenz. Der Einsatz von Bacula in produktiven Umgebungen und die Überwachung von Bacula mit Nagios sind Gegenstand von zwei Kundenvorträgen. Die Veranstalter freuen sich besonders über den Vortrag des Hauptentwicklers und Maintainers von Bacula, Kern Sibbald, der einen Einblick in die technische Weiterentwicklung von Bacula ermöglichen wird. Jack Griffin, CEO des neu gegründeten Unternehmens Bacula Systems, wird in seinem Vortrag auf den ökonomischen Seiten von Bacula und den professionellen Support von Bacula Systems erläutern. Nähere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte auf der Bacula-Konferenz-Website http://www.bacula-konferenz.de

Abonnieren