Unify zertifiziert Konftel - Konferenztelefone von Konftel perfekt abgestimmt für Unify

Konftel Konferenztelefone sind für die wichtigsten Plattformen von Unify zertifiziert. Das DECT-Konferenztelefon Konftel 300Wx, die Konftel IP DECT 10 Basisstation, die SIP-basierten Konftel 300IP und Konftel 300IPx Konferenztelefone sowie das kompakte Konftel 55Wx haben anspruchsvolle Tests von Unify bestanden.

Die Zertifizierungen gelten für die Kommunikationssysteme OpenScape Business V2,
OpenScape 4000 V7 und OpenScape Voice V9, für OpenStage und
OpenScape Endgeräte sowie die Collaboration App Unify Circuit. Durch die Zertifizierungen für Unify stärkt Konftel seine Strategie, perfekt kompatible und klangoptimierte Konferenzlösungen für die weltweit führenden Kommunikationssysteme zu liefern.

Optimal abgestimmt auf Unify
„Unify ist einer der wichtigsten Hersteller von Kommunikationssystemen weltweit“, sagt Torbjörn Karlsson, Produktmanager bei Konftel. „Ziel von Konftel ist es, plattformunabhängige Konferenzlösungen zu bieten, die perfekt auf die weltweit führenden Kommunikationssysteme abgestimmt sind. Mit der Zertifizierung stellen wir sicher, dass die Lösungen von Unify und Konftel leicht zu integrieren sind, dass wichtige Features zuverlässig funktionieren und der Anwender perfekten Sound erhält.“ Die Geräte von Konftel sind mit intelligenten Features ausgestattet, darunter eine Bridge-Funktion, um verschiedene Anschlüsse zu Konferenzen zusammenzuschalten, Sprachaufzeichnung auf SD-Karte und ein Konferenzführer, der Konferenzen auf Knopfdruck startet. Für die herausragende Soundqualität in Verbindung mit den Lösungen von Unify sorgt die patentierte OminSound-Technologie mit Voll-Duplex-Übertragung, hochempfindlichen Mikrofonen mit 360°-Klangaufnahme, leistungsstarken Lautsprechern sowie Echo- und Rauschunterdrückung.

Bedeutung für internationale Märkte
Für Konftel und seine Vertriebspartner ist die Zertifizierung durch Unify ein starkes Verkaufsargument auf vielen internationalen Märkten. „Durch die Zertifizerung können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass ihr Konftel reibungslos mit ihrem Unify Kommunikationssystem funktioniert“, sagt Jeff May, Vertriebsdirektor UK bei Konftel. Besonders wichtig ist die Zertifizierung zudem in der Vertriebsregion Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH), einem der weltweit stärksten Märkte von Unify und Konftel. „Unsere Distributions- und Fachhandelspartner haben auf die Zertifizierung von Unify nur gewartet“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel. „Unify ist in unserer Region stark aufgestellt. Die Zertifizierung wird es unseren Partnern noch leichter machen, Konferenztelefone von Konftel zu vermarkten und ihren Marktanteil zu vergrößern.“

Konftel 300Wx und Konftel IP DECT 10
Konftel 300Wx ist für den Anschluss an analoge und IP-basierte DECT-Basisstationen vorgesehen. Zudem lässt sich das Gerät per USB für VoIP-Konferenzen per Computer oder mit einem Kabel für mobile Konferenzen per Handy einsetzen. Mit Erweiterungsmikrofonen ist es geeignet für Räume mit bis zu 20 Personen. Konftel 300Wx ist zertifiziert für Unify OpenScape Business V2 und Unify OpenScape 4000 V7 in Verbindung mit den Unify DECT BS4 und BS5 Access Points. In Kombination mit der Konftel IP DECT 10 Basisstation ist Konftel 300Wx zertifiziert für die Unify Lösungen OpenScape Business V2, OpenScape 4000 V7 und OpenScape Voice V9.

Konftel 300IP und Konftel 300IPx
Konftel 300IP und Konftel 300IPx lassen sich direkt per SIP anschließen. Beide Konferenztelefone ermöglichen Zero Touch Installation (ZTI) und bieten eine Webschnittstelle für einfache Konfiguration und Verwaltung. Mit Erweiterungsmikrofonen sind sie geeignet für Räume mit bis zu 20 Personen. In Verbindung mit einem vorhandenen Soundsystem und der als Zubehör erhältlichen Konftel PA-Schnittstellenbox decken Konftel 300IP und Konftel 300IPx Konferenzsäle mit mehr als 20 Personen ab. Konftel 300IP und Konftel 300IPx sind zertifiziert für die Unify Lösungen OpenScape Business V2, OpenScape 4000 V7 und OpenScape Voice V9.

Konftel 55Wx
Das kompakte Konferenztelefon Konftel 55Wx dient als UC-Hub auf dem Besprechungstisch. An das Gerät lassen sich Computer, Handys, Tablets und Desktop-Telefone anschließen. Der Anwender kann die angeschlossenen Geräte mit einem Fingerzeig auf den Touchscreen des Konftel 55Wx zu Konferenzen zusammenschalten. Konftel 55Wx ist zertifiziert für die über Adapter anschließbaren Unify Desktop-Telefone OpenStage 40, OpenStage 60, OpenScape Desk Phone IP 35G und OpenScape Desk Phone IP 55G sowie für die Collaboration App Unify Circuit.

Weitere Informationen
Stefan Eriksson, Marketing & Communications Manager
Konftel AB, Box 268, SE-90106 Umeå, Sweden
Tel: +46 (0)90 70 64 78
E-Mail: stefan.eriksson@konftel.com

Dr. Markus Diehl, Adremcom Unternehmenskommunikation
Tel: +49 9545 308 23 700, Fax: +49 9545 308 23 709, E-Mail: konftel@adremcom.com
Web: www.adremcom.com

Tags:

Über uns

Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Abonnieren

Dokumente & Links

Quick facts

Konftel 300Wx und Konftel IP DECT 10. Konftel 300Wx ist für den Anschluss an analoge und IP-basierte DECT-Basisstationen vorgesehen. Zudem lässt sich das Gerät per USB für VoIP-Konferenzen per Computer oder mit einem Kabel für mobile Konferenzen per Handy einsetzen. Mit Erweiterungsmikrofonen ist es geeignet für Räume mit bis zu 20 Personen. Konftel 300Wx ist zertifiziert für Unify OpenScape Business V2 und Unify OpenScape 4000 V7 in Verbindung mit den Unify DECT BS4 und BS5 Access Points. In Kombination mit der Konftel IP DECT 10 Basisstation ist Konftel 300Wx zertifiziert für die Unify Lösungen OpenScape Business V2, OpenScape 4000 V7 und OpenScape Voice V9.
Tweeten
Konftel 300IP und Konftel 300IPx lassen sich direkt per SIP anschließen. Beide Konferenztelefone ermöglichen Zero Touch Installation (ZTI) und bieten eine Webschnittstelle für einfache Konfiguration und Verwaltung. Mit Erweiterungsmikrofonen sind sie geeignet für Räume mit bis zu 20 Personen. In Verbindung mit einem vorhandenen Soundsystem und der als Zubehör erhältlichen Konftel PA-Schnittstellenbox decken Konftel 300IP und Konftel 300IPx Konferenzsäle mit mehr als 20 Personen ab. Konftel 300IP und Konftel 300IPx sind zertifiziert für die Unify Lösungen OpenScape Business V2, OpenScape 4000 V7 und OpenScape Voice V9
Tweeten
Konftel 55Wx. Das kompakte Konferenztelefon Konftel 55Wx dient als UC-Hub auf dem Besprechungstisch. An das Gerät lassen sich Computer, Handys, Tablets und Desktop-Telefone anschließen. Der Anwender kann die angeschlossenen Geräte mit einem Fingerzeig auf den Touchscreen des Konftel 55Wx zu Konferenzen zusammenschalten. Konftel 55Wx ist zertifiziert für die über Adapter anschließbaren Unify Desktop-Telefone OpenStage 40, OpenStage 60, OpenScape Desk Phone IP 35G und OpenScape Desk Phone IP 55G sowie für die Collaboration App Unify Circuit.
Tweeten

Zitate

„Ziel von Konftel ist es, plattformunabhängige Konferenzlösungen zu bieten, die perfekt auf die weltweit führenden Kommunikationssysteme zugeschnitten sind. Mit der Zertifizierung stellen wir sicher, dass die Lösungen von Unify und Konftel leicht zu integrieren sind, dass sämtliche Features zuverlässig funktionieren und dass unsere Konferenztelefone perfekten Sound liefern.“
Torbjörn Karlsson, Produktmanager bei Konftel