BioConstruct baut gute Position in Europa aus

PRESSEINFORMATION
Melle, 14. Dezember 2016

Optimistisch ins Jahr 2017: Geschäftsfeld Windkraft in Deutschland stärken

Die BioConstruct GmbH setzt beim Neubau von hochmodernen Biogasanlagen weiter verstärkt auf Europa. Darüber hinaus wird das Unternehmen aus Melle in Niedersachsen seine Aktivitäten unter anderem im Geschäftsfeld Windenergie wieder verstärken. Damit reagiert der führende Anbieter für die Planung und den Bau von schlüsselfertigen Biogas-, Windenergie- und Photovoltaikprojekten in Europa auf das sich weiter verändernde wirtschaftliche Umfeld. Durch die erneute Novellierung des Erneuerbare-Energien Gesetzes (EEG) sowie die geringen Preise für Öl und Gas sind neue Biogasanlagen in Deutschland nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll zu betreiben.

„Wir haben in einem zunehmend schwierigen Marktumfeld die richtigen Entscheidungen für die Zukunft getroffen und sind gut aufgestellt“, blickt Geschäftsführer Henrik Borgmeyer optimistisch ins Jahr 2017. Mit dem Bau von sechs Biogasanlagen in Großbritannien hat sich BioConstruct im laufenden Geschäftsjahr eine starke Position und gute Referenzen im Vereinigten Königreich erarbeitet und damit die Basis für weitere Projekte gelegt. Insgesamt haben die Anlagen eine installierte elektrische Gesamtleistung von 28 Megawatt (MW). Darüber hinaus ist mit der Planung und Realisierung von Projekten in Leffincourt (Frankreich) und Sochos (Griechenland) der Markteinstieg in zwei weiteren erfolgversprechenden europäischen Märkten erfolgt. Die französische Biogasanlage wurde für einen landwirtschaftlichen Kunden realisiert und Mitte November erfolgreich in Betrieb genommen. Das Blockheizkraftwerk mit 250 kW elektrischer Leistung (kWel) verarbeitet insgesamt 17.200 Tonnen gequetschte Maiskörner, Rindermist, Schweinegülle und Zuckerrüben pro Jahr. Bereits seit dem Spätsommer 2016 gewinnt das 999 kWel starke Blockheizkraftwerk in Griechenland Energie aus bis zu 33.600 Tonnen Rindergülle und Maissilage pro Jahr. Die schlüsselfertige Anlage in Griechenland hat BioConstruct für eine Projektenwicklungsgesellschaft geplant und gebaut.

Die Biogasanlagen sollen keine Einzelfälle bleiben. In beiden Ländern laufen bereits Vertragsverhandlungen für weitere Anlagen. Während in Frankreich die Gespräche über die Planung und Umsetzung wenigstens eines weiteren Projekts in 2017 laufen, ist der Bau einer Anlage in Griechenland bereits unterschrieben, drei weitere sind hier in Planung. Überdies bleibt unter anderem die Türkei ein interessanter Markt. In Istanbul hat BioConstruct seit 2014 eine Niederlassung und einen Vertriebsmitarbeiter. Der türkische Markt hat sich für das Unternehmen seitdem mit einer Biogasanlage pro Jahr gut entwickelt. Die weitere Entwicklung bleibt zum jetzigen Zeitpunkt abzuwarten.

Aber nicht nur im Bereich Biogasanlagen hat BioConstruct die Weichen für die Zukunft gestellt. Das Geschäftsfeld Windenergie gewinnt regional wieder an Bedeutung. So hat das Unternehmen unter anderem für den Windpark in Gehrde sowie für den Windpark Badbergen im Landkreis Osnabrück die Projektentwicklung und Projektleitung bis zur Inbetriebnahme der Anlagen übernommen, Infrastruktur und Netzanbindung inklusive.

In der Summe erwartet Borgmeyer in 2017 eine gute Entwicklung. Auch, weil im kommenden Jahr einige größere Projekte abgeschlossen werden. Herausforderungen bleiben aber die politischen Unsicherheiten sowie anhaltende internationale Konflikte, unter anderem in der Ukraine oder Schulden- und Bankenkrisen in Griechenland und Italien. Auch hat der in Folge des Brexit-Votums der britischen Bevölkerung stark unter Druck geratene Wechselkurs des britischen Pfund im Geschäftsjahr 2016 Auswirkungen auf das Ergebnis gehabt.



Über BioConstruct
Die BioConstruct GmbH aus Melle (Niedersachsen) ist ein führender Anbieter für die Planung und den Bau von schlüsselfertigen Biogas-, Windenergie- und Photovoltaikprojekten in Europa. Seit der Gründung im Jahr 2001 hat das Unternehmen mehr als 300 Erneuerbare-Energie-Projekte in Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Italien Tschechien, Lettland, Estland, der Türkei und den Niederlanden realisiert. Mit breitem Wissen in Anlagenbau, Projektentwicklung, Verfahrenstechnik, Finanzierung, Förderung und Genehmigung steht BioConstruct seinen Partnern von der Machbarkeitsstudie über die technische Planung, den Bau der Anlage und die Inbetriebnahme bis hin zum After-Sales-Service zur Seite. Der Generalunternehmer für erneuerbare Energie entwickelt maßgeschneiderte Komplettlösungen für Landwirte, Projektentwickler, Gemeinden, Gemeinschaften, Energieversorgungsunternehmen und Grundbesitzer. Darüber hinaus betreibt BioConstruct 18 eigene Anlagen. Das Unternehmen beschäftigt 85 Mitarbeiter am Stammsitz in Melle und erzielte 2014 einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro.


konsequent PR | Kollegienwall 3-4 / 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 58054840 | Fax 0541 58054899
info@konsequent-pr.de | www.konsequent-pr.de

Tags:

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.