Detektierbare Räder aus Polyamid

Höcker Gruppe bietet Sonderlösung für höchste Anforderungen an Produktsicherheit und Hygiene in der Fleisch- und Lebensmittelindustrie

Räder sind nicht gleich Räder. Individuelle Herausforderungen rufen nach unterschiedlichen Lösungen. Einmal sind eher gute Gleiteigenschaften oder hohe Hitzebeständigkeit gefordert, ein andermal braucht es Abriebfestigkeit und Sicherheit gegen Absplitterung, damit die Produktsicherheit und Hygiene in der Fleisch- und Lebensmittelindustrie garantiert ist. Um alle individuellen Kundenanforderungen zu erfüllen, vertraut die Höcker Gruppe nahezu ausschließlich auf Kunststoffräder aus hochwertigem Polyamid (PA). Und als einer der wenigen Hersteller bietet das Unternehmen sie auch als detektierbare Räder an.

„Überall da, wo Beschickungswagen beim Abkippen in der Produktion über das spätere Produkt gehoben werden, können kleinste Absplitterungen in die Lebensmittel gelangen. Diese führen, wenn sie nicht bemerkt werden, im Extremfall zu teuren Rückrufaktionen“, erklärt Geschäftsführer Benjamin Höcker. „Das muss nicht sein!“ Detektierbare Rädern aus Polyamid bieten den größtmöglichen Schutz vor unerkannten Absplitterungen. Denn bei der Herstellung werden Edelstahl-Fasern in das PA eingegossen. Und diese können durch Metalldetektoren direkt erkannt werden, wie sie bereits in vielen Betrieben zur Erkennung von Fremdkörpern in der Produktion eingesetzt werden.

Hygiene ist in der Lebensmittelindustrie oberstes Gebot. Und ein wichtiger Fokus liegt deshalb in der Produktion immer darauf, dass keine Fremdkörper in die Produkte gelangen. Die Bruchfestigkeit von Polyamid sorgt dafür, dass nur in Ausnahmesituationen Teile vom Rad absplittern. Darüber hinaus ist durch die hohe Abriebfestigkeit die Wahrscheinlichkeit geringer, dass feiner Abrieb in die Lebensmittel gelangt.

Die individuelle Lösung geht auf den Wunsch eines Kunden zurück, den Höcker direkt umgesetzt und erfolgreich in der Praxis getestet hast. Die Räder verbinden den hohen Qualitätsanspruch an die eigenen Produkte mit den vielen Vorteilen hochwertiger PA-Räder: Sie sind langlebiger als Räder aus Polypropylen. Außerdem überzeugt Polyamid durch wenig Verschleiß, Hitzebeständigkeit von -40°C bis + 80°C, große Tragkraft, Laufleichtigkeit dank guter Gleiteigenschaften direkt auf Stahl und geringen Abrieb. Das macht sich über den gesamten Lebenszyklus hochwertiger Norm- und Transportwagen mehr als bezahlt. „Aus all diesen Gründen haben wir immer schon Räder aus Polyamid eingesetzt. Für top Qualität und absolute Kundenzufriedenheit“, so Höcker.

Die Höcker Räder sind übrigens nicht nur aus hochwertigem PA, sondern standardmäßig blau – eine Farbe, die in Lebensmitteln so gut wie nicht vorkommt. Auch damit können eventuelle Absplitterungen besser erkannt werden. Auf Wunsch gibt es die Räder natürlich auch andersfarbig.

------------------
Über Höcker

Gegründet 1982 entwickelt und produziert die Höcker Gruppe an drei Standorten in Deutschland und Polen hochwertige Serienprodukte und Sonderlösungen für die Fleisch- und Lebensmittelindustrie sowie Pharmazie. Seinen Ursprung hat das Familienunternehmen aus Wallenhorst im Bereich Fleischtransporthaken: Kaufmann Burkhard Höcker legte mit der Entwicklung des Normhaken nach DIN 5047 (Eurohaken) den Grundstein. Heute umfasst das Angebot rund 650 unterschiedliche Produkte in den Bereichen Hygienetechnik, Food, Transport- und Reinigungssysteme, Behälter und Paletten, Hebekippvorrichtungen, Fleischtransporthaken, Dönerbedarf, Rauch- und Kochwagen sowie Einrichtungen für Sozialräume. Viele Produkte sind auf 3.000 Quadratmeter Lagerfläche nahezu täglich verfügbar. In zweiter Generation von Isabell und Benjamin Höcker als Geschäftsführende Gesellschafter geleitet, beschäftigt das mittelständische Unternehmen rund 120 Mitarbeiter. Kunden in 50 Ländern vertrauen auf Kontinuität, Flexibilität und Qualität von Höcker – von der Planung über Produktion und den Anlagenbau bis zur Lieferung.


konsequent PR | Kollegienwall 3-4 / 49074 Osnabrück
Telefon: 0541 58054840 | Fax 0541 58054899
info@konsequent-pr.de | www.konsequent-pr.de

Tags:

Über uns

Konsequent, die PR-Agentur aus Osnabrück. Wir machen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zielgerichtet und vertrauensvoll. Für Unternehmen ebenso wie für Institutionen oder Personen. Wir entwickeln Content für Web und Social Media. Wir schreiben Texte, suchmaschinenoptimiert und intelligent. Für die Fachpresse, die Publikumspresse, für Tageszeitungen und Online-Medien.