Bad Dürrheim als Qualitätsstadt ausgezeichnet – 19 zertifizierte Betriebe machen mit.

Bad Dürrheim. Die Kurstadt freut sich über die neue Auszeichnung als Qualitätsstadt. Nach dem Pilotprojekt Schwäbisch Hall ist sie nun die zweite Stadt in Baden-Württemberg, die den Titel „Q-Stadt“ tragen darf.

19 Betriebe aus verschiedenen Branchen setzen auf Qualität und Service. „Die Vorzeigestadt im Ländle, die immer ganz vorne mitmischt“, so Professor Rudolf Forcher, Präsident des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg, trägt ab sofort das Siegel „Qualitätsstadt“. Der Gewinn des Deutschen Tourismuspreises im November 2010 und die neu erworbene Auszeichnung als „Q-Stadt“ zeigen, dass Service am Gast in Bad Dürrheim nicht nur auf dem Blatt Papier geschrieben steht, sondern gelebt wird. Bürgermeister Klumpp freut sich, dass sich so viele Betriebe in Bad Dürrheim dieser Serviceinitiative angeschlossen haben und betont, dass ein besonderer Service auch ein ausschlaggebender Punkt ist, um gerne wieder nach Bad Dürrheim zurück zu kehren. Auch Thomas Bank, Geschäftsführer der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim, steht hinter dem komplexen Qualitätsmanagementsystem zur Steigerung der Kundenzufriedenheit. „Das entscheidende Kriterium dabei sind die Herzlichkeit und die persönliche Einstellung eines jeden einzelnen. Was wirklich zählt ist, genau diese Emotionen auf den Gast zu übertragen.“ „Die gemeinsame Auszeichnung „Q-Stadt“ schafft nicht nur eine größere Kundennähe, sondern stärkt auch den Zusammenhalt aller Beteiligten und bewirkt damit auch eine höhere Identifikation mit dem eigenen Ort“, so Markus Spettel, stellvertretender Geschäftsführer der Kur- und Bäder GmbH. Bernd Reutemann, Geschäftsführer des Mindnesshotel Bischofschloss in Markdorf und Buchautor, ist der gleichen Meinung. „Die beste Form der Kundenbindung ist, wenn der Kunde mit Ihnen lacht.“ Die Freude daran, anderen Menschen Freude zu bereiten, ist ein wichtiges Merkmal auf dem Weg zur Kundenbegeisterung. Im Auftrag der Tourismus Marketing GmbH und der Dehoga-Akademie übergab Reutemann den Bad Dürrheimern das Zertifikat und die neue Plakette. „Seien Sie stolz auf diese Auszeichnung und tragen Sie den Erfolg nach außen. Was Sie hier in Bad Dürrheim für Ihre Kunden, Gäste und Patienten tun, ist außergewöhnlich.“ Ein erfrischender, lebendiger Impulsvortrag von Bernd Reutemann mit dem interessanten Titel „Service Kamasutra“ rundete einen gelungenen Tag im Zeichen der ServiceQualität ab. Weitere Erkenntnisse, Tipps und Tricks rund um das Thema Service brachte der sympathische Referent ans Licht und öffnete die Augen wieder ein Stückchen mehr für den Alltag aus Kundensicht. Diese Bad Dürrheimer Betriebe machen sich stark für mehr Kundenbegeisterung: Albert-Schweitzer-Haus, Apartmenthotel Sportchalet, Büroservice Ordnungshalber, Café Walz, E. Stegmann GmbH, Feriendorf Öfingen, Gasthof Rössle, Hallers Oase, Hotel am Solegarten, Klinik Waldeck, Kur- und Bäder GmbH, KWA Kurstift, Naturcamping Bad Dürrheim, Park-Hotel Waldeck Schrenk, Reisemobilhafen Bad Dürrheim, Schwarzwaldparadies Trachten Winkler, Soleo Hotel am Park, Stadtverwaltung Bad Dürrheim – Bürgerservice, Schloss-Klinik Sonnenbühl. Maßnahmen wie z. B. ständige Erreichbarkeit im Gesundheitswesen, kostenlose Erfrischungsgetränke im Dienstleistungsbereich oder kostenfreie Parkmöglichkeiten bei allen Unternehmen jeder Branche tragen maßgeblich dazu bei, den Gästen ihren Aufenthalt in der innovativen Kurstadt zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb so schön und unvergesslich wie möglich zu machen.

Abonnieren

Medien

Medien