Fahnenballett „Aglaja“ im Kurpark

Einen ganz besonderen Showakt wird es am Freitag, den 6. August im Bad Dürrheimer Kurpark geben. Das Tanztheater „Aglaja“ aus den Niederlanden wird diesen um 15:30 Uhr in ein sprichwörtliches Fahnenmeer verwandeln. Den Auftritt des Tanztheaters „Aglaja“ zu umschreiben ist nicht einfach. Allein mit dem Wort „Tanz“ kommt man nicht weit, denn der Auftritt zeigt ein Bild in verschiedenen Kostümen, Fahnen, Haltungen, plastische Darstellungen oder Phasen der Bewegungen. Rhythmus, Dynamismus und Bewegungen sind die bildenden Mittel dieser Gruppe und das gilt es im Kurpark einfach live mit zu erleben. „Aglaja“ schafft für junge Leute einen Nährboden für ihre künstlerischen Eigenschaften, auf dem sie ihre Möglichkeiten entwickeln können und die Freude des Tanzes in der Bewegung erleben können. Etwa 50 Jungen und Mädchen – alles Studenten – stellen die Musik auf eine expressive Weise, mit Fahnen, Wimpeln und Schleiern dar. Mit Begeisterung und Disziplin sucht die Gruppe ein Gleichgewicht zwischen Kopf, Händen und Herz. Die jungen Tänzer zeigen eine Botschaft von Lebensfreude, die trotz aller gegenwärtigen Sachlichkeit und wachsender Gleichgültigkeit, Wert legt auf Werte, die jedes menschliche Leben imstande halten. Die Veranstaltung ist wetterabhängig. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Abonnieren