Konzert des Bad Dürrheimer Blasorchesters im Rahmen der SommerSINNfonie

Bad Dürrheim. In dieser Woche startet die SommerSINNfonie auf dem Rathausplatz in Bad Dürrheim. Schon seit einigen Jahren nutzt auch das Blasorchester Bad Dürrheim diese tolle Plattform um sich dem großen Publikum zu präsentieren. In diesem Jahr gestalten die Musiker um ihren Dirigenten Kuno Mößmer den Auftakt der Sommer Open Air Konzertreihe. Schon seit einiger Zeit sind die Musiker für dieses Großereignis, dass bei schlechtem Wetter ins Haus des Gastes verlegt wird, fleißig am Proben. „Es ist ein beinahe unbeschreibliches Gefühl an einem lauen Sommerabend auf der Bühne auf dem Rathausplatz zu sitzen und für einige hundert Zuhörer Musik zu machen“, so der erste Vorsitzende Markus Heinemann. Für die Zuhörer ist es ein ganz besonderer Konzertabend aber genauso ist es auch für die Musikerinnen und Musiker etwas ganz besonderes. Für das Konzert in diesem Jahr wurden eigens fünf neue Lieder wie beispielsweise „What Now My Love“ oder ein Medley mit Melodien von Robbie Williams einstudiert. Alle Freunde des Swings werden in diesem Jahr voll auf ihre Kosten kommen. In zahlreichen Gesamt- als auch Registerproben haben die Musiker wieder alles aus sich herausgeholt und Heinemann ist überzeugt, dass es wieder ein super Konzert werden wird. Ein bisschen Nervosität vor dem Konzert ist gesund und gehört dazu, doch drei der Jungmusiker werden an diesem Abend wohl noch etwas nervöser sein als alle anderen denn sie spielen ihr erstes großes Konzert auf dem Rathausplatz. Das erste Konzert im Rahmen der SommerSINNfonie beginnt am Mittwoch um 20 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt zu diesem Konzertabend ist frei. Da der Verein sehr stolz auf seine Jungmusiker und deren Ausbildung ist, würde sich das Orchester nach dem Konzert über eine Spende zu Gunsten der Jugendarbeit sehr freuen.

Abonnieren

Medien

Medien