Ran an die Klötze, fertig, Bundestagswahl!

Wirtschaftsjunioren lassen Bundestagskandidaten aus der Region mit Legosteinen sprechen

Mannheim, 14.09.2017 – Ein Abend wenige Tage vor der Bundestagswahl. Drei Herren auf einer Bühne. Die Lego-Klötze vor ihnen ausgebreitet. Innerhalb von zwei Minuten bauen sie Zukunftsvisionen. Stein an Stein. Visionen für die nächsten vier Jahre. Für die anstehende Legislaturperiode, in der sie ihren Wahlkreis in Berlin vertreten wollen. Eine Wahlkampfveranstaltung fernab einer klassischen Podiumsdiskussion. “Lego SeriousPlay® ist eine Methode, die für etwas Handfestes steht. Heute Abend für etwas Handfestes in der Politik”, erläutert Berit Moßbrugger, kursfinder.de-Geschäftsführerin und Mitglied der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen, die zu dieser Veranstaltung eingeladen hatten.

An die Klötze, fertig, los – hieß es für Nikolas Löbel (CDU), Florian Kußmann (FDP, beide Wahlkreis Mannheim) sowie für Dr. Danyal Bayaz (Bündnis 90/Die Grünen, Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen). SPD-Kandidat Stefan Rebmann setzte diese Wahlkampfrunde wegen einer Erkrankung aus.

Bauaufträge ersetzen Diskussionsfragen
“Für welche Vision der deutschen Wirtschaft 2030 setzen Sie sich ein?” lautet einer der Bauaufträge, die Moderatorin Berit Moßbrugger den drei politischen Mitspielern erteilt. Statt Worthülsen fliegen daraufhin die Legosteine. Bayaz setzt spielerisch Rahmen für Verbrennungsmotoren, um seine Vision von einem emissionsfreien Verkehr zu versinnbildlichen. In der Rolle des neuen Digitalisierungsbeauftragten bastelt Kußmann aus Legosteinen die notwendige Infrastruktur, um die Voraussetzungen für eine digitale Zukunft zu schaffen. Den Bauauftrag “Spürbare Veränderungen für Mannheimer Schüler und Schulen in den nächsten vier Jahren” erfüllt Löbel mit einer umgestürzten Kreidetafel und einem Tablet auf dem Schoß eines Legomännchens.

Kreativ und ideenreich zeigen sich die drei Bundestagskandidaten beim Zimmern ihres Bauplans. Nicht lange überlegen, intuitiv bauen – das Konzept von Lego SeriousPlay®, das sich als Methode zur Problemlösung und Entscheidungsfindung in Unternehmen etabliert hat, geht auf der Bühne auf. Hinterher nutzt jeder Kandidat die limitierte Redezeit, um sein Modell zu erläutern. Aus der Fassung gerät keiner, selbst als Berit Moßbrugger kritisch nachhakt oder das Publikum Fragen in die Spielrunde wirft.

Politik zum Anfassen
Die Unterschiede der jeweiligen Parteiprogramme werden an diesem Abend visualisiert – die Gemeinsamkeiten treten jedoch ebenfalls zum Vorschein. Und die sind nicht von der Hand zu weisen. Egal ob Bildung, Digitalisierung, Fachkräftemangel: Die Ziele von CDU, FDP und Bündnis90/Die Grünen überschneiden sich häufig. Die Wege zum Ziel sind aber verschieden – so auch der wichtigste Baustein, den Löbel, Kußmann und Bayaz am Ende wählen, um ihren wichtigsten Beitrag in der Bundespolitik zu symbolisieren. So entscheidet sich der FDP-Kandidat für ein Legomännchen: “Ich will der wichtigste Baustein sein, mit dem, was ich dort erreichen kann.” CDU-Stadtrat Löbel wählt die “Mannheimer” Fahne, um lokale Themen in Berlin einzubringen und sich für die Belange der Menschen seiner Stadt einzusetzen. Und Bayaz greift zur grünen Lego-Bauplatte: das Fundament, “Ökologie und Ökonomie kann man zusammenbringen.”

Politik ist manchmal zum Anfassen und Greifen nah. Das haben die drei Bundestagskandidaten der Region bei der Wahlveranstaltung der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen bewiesen, spielerisch leicht mit Lego.


Pressekontakt
Vanessa Schäfer
kursfinder GmbH
Tel.: +49 621 437744-06
vanessa.schafer(at)kursfinder.de


Über kursfinder.de
Seit 2011 unterstützt kursfinder.de Fach- und Führungskräfte darin, die passende berufliche Weiterbildung zu finden. kursfinder.de gehört zur schwedischen Educations Media Group (EMG), dem europäischen Marktführer für Bildungsportale.

Tags:

Über uns

Volle Kraft voraus hin zu neuen Ufern! kursfinder.de gehört zu Deutschlands führenden Suchmaschinen für Weiterbildung. Wir verfolgen mit unserem Weiterbildungsportal die Vision für jeden die passende Weiterbildung zu finden. Unser elfköpfiges Team arbeitet in den Mannheimer Quadraten stetig daran, kursfinder.de mit neuen Weiterbildungsangeboten und Karrieretipps zu füttern. Als Teil der in Stockholm ansässigen Educations Media Group ist Fortbildung für uns nämlich mehr als das Schließen einer Wissenslücke. Es ist Wissensdurst. Und den wollen wir mit unseren mehr als 20.000 Kursangeboten stillen.