Sommer, Sonne, Fußball und NLP

Am 3. Juli 2010 ist es soweit – Landsiedel NLP Training veranstaltet seinen jährlichen NLP Kongress. In 20 Workshops vermitteln renommierte NLP-Trainer und Fachspezialisten aus den Bereichen rund um NLP Wissen und Fähigkeiten, mit denen die Teilnehmer Ihre Beziehungen, Ihre Persönlichkeit und Ihre Gesundheit weiter entwickeln können.

Der NLP-Kongress von Landsiedel NLP Training rückt immer näher. Am Samstag, den 3. Juli 2010 ist es soweit! Über 20 Referenten aus dem NLP Bereich, unter ihnen renommierte NLP Trainer mit Herzblut, werden in interessanten Workshops tiefe Einblicke in die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von NLP gewähren. So spricht NLP-Lehr-Therapeut  Dr. Franz Josef Klar zum Beispiel über die Behandlung von „schweren klinischen Störungsbildern“ mit NLP-Formaten. In seinem Vortrag wird er die Behandlung eines „großen Falles“ mit einem „schweren multiplen Störungsbild“ (d.h. mit Symptomen wie Depressionen, Ängsten, Psychosomatische Störungen und Essstörungen) vorstellen, die ausschließlich mit Formaten aus dem NLP durchgeführt wurde. NLP-Lehr-Trainer Alexander Gleisberg-Almstetter wird das Soziale Panorama nach Lucas Derks vorstellen und über die einseitige Verbesserung einer sehr schlechten Beziehung referieren. Im Anschluss daran wird er mit seinen Workshop-Teilnehmern üben, das vorgestellte Format richtig anzuwenden.

Damit sich diejenigen, die am Kongress interessiert sind schon im Voraus über alle Referenten und ihre Workshop-Themen informieren können, hat Landsiedel NLP Training im Juni eine Blogaktion gestartet. An jedem Werktag erscheint im NLP-Blog von Stephan Landsiedel ein Workshop-Thema mit der jeweiligen Referentin bzw. dem jeweiligen Referenten dazu und wird genauer unter die Lupe genommen. Außerdem existiert eine ausführliche Kongresswebseite mit einem Ablaufplan, den Workshop-Zeiten und einzelnen Referenten. So kann man jetzt schon sehen, wann die Lieblingsthemen an der Reihe sind und sich so den persönlichen Kongresstag nach Herzenslust zusammenstellen.

Alle Fußballfans können übrigens aufatmen: Für die WM-Sieger-Spiele ist der NLP Kongress bestens ausgerüstet. Das Spiel um 16 Uhr kann im Schloss Zeilitzheim verfolgt werden.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Es wird Getränke sowie zwei reichhaltige Buffets geben - diese sind in der Kongressgebühr in Höhe von 80,- Euro bereits enthalten.
Ein kleines Sommerfest wird den Kongresstag abrunden -  so kann der Tag bei geselligem Zusammensein angenehm ausklingen, dabei bleibt viel Zeit für das persönliches Netzwerken und interessante Gespräche.

 

 Anmeldungen per Mail an info@landsiedel.com oder unter der Telefonnummer 09383/9099900. Weitere Informationen zu den Referenten und zum NLP Kongress allgemein finden Sie unter: http://www.landsiedel-seminare.de/nlp/nlp-kongress/nlp-kongress.php

Landsiedel NLP Training wurde 1998 von Stephan Landsiedel gegründet. Der Schwerpunkt der angebotenen Dienstleistungen liegt in den Bereichen Kommunikations- und Persönlichkeitstraining mit der Methode des Neurolinguistischen Programmierens. Hierzu veranstaltet das Unternehmen jedes Jahr zahlreiche Seminare und auch zertifizierte Ausbildungsreihen nach den Standards der internationalen NLP-Trainer-Vereinigung (INLPTA), des deutschen Verbandes für NLP (DVNLP) und des NLP-Weltverbandes.

Das Unternehmen bietet im Internet eine Reihe von kostenfreien Dienstleistungen an, z.B. 50 Lektionen NLP-E-Mail-Training mit Aufgaben, ergänzenden Text-, Audio- und Videofiles zum Download; dazu eine kostenfreie Vermittlung von NLP-Übungsgruppen in allen deutschsprachigen Regionen; weiterhin eine kostenfreie NLP-Bibliothek .

Stephan Landsiedel ist Diplom-Psychologe und internationaler NLP-Lehr-Trainer. Aufgrund herausragender Studienleistungen erhielt er ein Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes. In seiner Diplom-Arbeit hat er sich mit dem Thema „Evaluation von Präsentationstrainings“ beschäftigt.
Seine praktische Laufbahn als Trainer und Personalberater begann er zunächst als Praktikant und später als freier Mitarbeiter von Kienbaum Management Consultants GmbH.
Bereits als Student machte er sich als Trainer selbständig und besuchte unzählige Seminare, der damals besten Referenten der Welt. 1998 veröffentlichte er sein erstes Buch „Way up – den eigenen Traum leben.“ Inzwischen folgten weitere Bücher und acht Audio-Programme.
In den letzten 15 Jahren hat er weit über 1.500 Seminare im In- und Ausland als Veranstalter und Referent durchgeführt. Die meisten dieser Seminare fanden als offene Seminare mit 4-200 Teilnehmern statt. Geschäftsführer, Mitarbeiter und Verkäufer von Firmen wie EZB, Sparkasse, Kodak, Opel, DVAG, HP, SAP, Allianz Versicherung und der Stadt Frankfurt haben an seinen Seminaren teilgenommen.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien