14 Azubis, eine Terrasse, eine Mission

Vom 4. bis 10. Juli hat das Auszubildenden-Team im Lindner Hotel & Residence Main Plaza die Macht auf seiner Seite. Eine Woche lang übernehmen die Nachwuchskräfte die Leitung der Hotel-Terrasse und zeigen damit nicht nur ihr Organisationstalent, sondern auch soziales Engagement. Sie unterstützen mit einem Teil des Erlöses die Frankfurter Kinderkrebshilfe und bieten Nachwuchskünstlern der Musikszene eine lockere Bühne.

Frankfurt, 1. Juli 2016. In der ersten Juli-Woche weht auf der Terrasse des Lindner Hotel & Residence Main Plaza ein besonders frischer Wind. Die Azubis des Hauses haben ein eigenes Konzept für die Terrasse ausgetüftelt und eine Karte mit Speisen und Getränken ganz nach ihrem Geschmack entwickelt. Die Kochazubis haben dafür eigene Interpretionen von Pizza Veggi, Foccacia mit Ziegenkäse und anderen herzhaften Snacks kreiert, eigene Eiskompositionen und frische Limonaden gemixt. Der erste selbstgeschriebene Dienstplan steht - die Auszubildenden sind startklar und warten hochmotiviert auf ihren Einsatz.

Für die Gäste haben Karolina, Nazli, Clara und ihre elf Azubi-Kollegen neben jeder Menge Motivation und guter Laune zu jeder Bestellung auch lustige Sprüche und Lebensweisheiten parat wie „Keep calm and eat Foccacia“. Und wenn das nicht hilft, gibt es immer noch Schokolade – auf der Terrasse beispielsweise eine cremige Eisschokolade getreu dem Motto „Mit mir ist heute nicht gut Kirschen essen – Schokolade geht“. Die erfrischende selbstgemachte Ingwer-Zitronengras-Limonade ist eine echte Empfehlung des Azubi-Teams: „Each sip, a pleasure trip“.

Schlemmen für den guten Zweck

Maximaler wirtschaftlicher Erfolg ist nicht die oberste Priorität bei diesem Projekt für die Nachwuchstalente der Hotellerie. Ihnen ist es wichtiger, ihr Können bei dieser Herausforderung unter Beweis zu stellen, bei der Azubi-Woche möglichst viel zu lernen und dabei auch noch etwas Gutes zu tun. So spenden sie bei jedem verkauften Eisbecher einen Euro an die Kinderkrebshilfe in Frankfurt. Außerdem unterstützen sie auch andere Nachwuchstalente und laden Newcomer der Musikszene dazu ein, auf der Terrasse für die Gäste zu spielen.

Außergewöhnliches Engagement

Aber nicht nur bei der Azubi-Woche zeigt die junge Hotelgeneration vollen Einsatz, für sie ist ein Blick über den Lehrplanrand selbstverständlich. Beim letzten Azubi-Projekt stand die Einrichtung der Mitarbeiterwohnungen auf dem Programm. Die Azubis hatten das Vertrauen der Hotelleitung und freie Hand bei der Planung und Umsetzung. Das Ergebnis spricht für sich: Dank der hellen Einrichtung mit lindnergrünen Teppichen, Kissen und Vasen können die Mitarbeiter sich hier nun richtig wohlfühlen und auf dem gemütlichen Sofa entspannen.

Von ihren Projekten und Erfolgen berichten die Azubis regelmäßig auf Facebook unter www.facebook.com/LindnerKarriere . Auch auf der Mitarbeiterplattform YoCu gibt es einen eigenen Azubi-Blog, bei dem sich die Auszubildenden der verschiedenen Lindner Hotels untereinander vernetzen und Erfahrungen austauschen. Hier halten sie sich gegenseitig, aber auch die anderen Lindner-Mitarbeiter, auf dem Laufenden über Themen wie das Azubi Onboard Seminar, den Day to Stay, das Auszubildenden-Austausch-Programm L!FT oder die Abschlussprüfungen.

Lindner Hotel & Residence Main Plaza, Frankfurt           

Das Lindner Hotel & Residence Main Plaza ist das Erkennungszeichen des Florentinischen Viertels im beliebten Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen: Ein 86 Meter hoher, schlanker Rundbau in Backsteinoptik von Star-Architekt Hans Kollhoff entworfen. Direkt am Main gelegen bietet das markante Haus im Artdéco-Stil des New York der 30er Jahre luxuriöse Zimmer und einen atemberaubenden Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline. Die bis zu 114 Quadratmeter großen Zimmer, der großzügige Wellness-Bereich und die leichte, kalifornische Küche des Restaurants „New Brick“ machen das Vier-Sterne-Superior-Hotel zu einer beliebten Adresse für alle Besucher der Mainmetropole. Zusätzlich verfügt das Haus über 17 „Residencen“, hochwertig möblierte Zimmer mit Hotelservice, für Langzeitaufenthalte.  

Über uns

Die familiengeführte Hotel-Gruppe (2.000 Mitarbeiter; 179 Millionen Euro Umsatz in 2015) betreibt 33 Hotels in sieben europäischen Ländern. Sie zählt damit zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Neben modernen Businesshotels in Großstädten gehören zum Portfolio hochwertige Spa- und Sport-Resorts. Die besonderen Hotelkonzepte von Otto Lindner, der das Unternehmen in zweiter Generation führt, erhielten zahlreiche Auszeichnungen: Das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg wurde zur „Hotelimmobilie des Jahres“ gekürt, Otto Lindner selbst wurde „Hotelier des Jahres“ und Geschäftsreisende wählten Lindner bei den Business Traveller Awards 2014 auf Platz zwei als „Beste Hotelgruppe für Geschäftsreisende in Deutschland“. Im Human-Resources-Bereich gewann Lindner schon zum dritten Mal den Hospitality HR Award sowie den zweiten Platz in der Studie „Die besten Arbeitgeber Deutschlands“ als mittelständisches Tourismus-Unternehmen. www.lindner.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links