Sängerin Nina Stemme Ernannt Ehrendoktor an der Universität Lund

Die schwedische Sängerin Nina Stemme ist eine der besten und bekanntesten Sopranistinnen unserer Zeit. Ihre internationale Karriere ist geschmückt mit großartigen Auftritten auf den berühmtesten Opernbühnen, z. B: in London, Paris, New York (Metropolitan); Berlin, Milano (La Scala) und Wien (Wiener Staatsoper).

Nina Stemme hat ein vielfältiges Repertoire: sie sang die bedeuteten Hauptrollen in den Opern von Puccini, Verdi und Richard Strauss; vor allem aber hat sie sich mit ihren dramatischen Interpretationen von Wagners Isolde und Brünnhilde Anerkennung erworben. Die begabte dramatische Sängerin kann auf eine lange und hochgelobte Liste von Einspielungen hinweisen.

Letztes Frühjahr brillierte Nina Stemme als Elektra in der Oper von Richard Strauss und hatte einen sensationellen Erfolg an der Wiener Staatsoper. Große Begeisterung löste sie auch mit ihrer Turandot auf der La Scala in Milano aus genau wie auf den Sommerfestspielen in Dalhalla.

2004 wurde Nina Stemme als Mitglied in die  Musikalische Akademie gewählt und nur ein paar Jahre später zur Königlichen Hofsängerin ernannt. 2008 wurde ihr der Preis „Litteris et Artibus“ zugesprochen.  Sie hat seitdem viele internationale Auszeichnungen erhalten; u.a. wurde sie 2012 mit dem Titel "Österreichische Kammersängerin" ausgezeichnet.

2015 erteilte Lunds studentische Gesangsvereinigung Nina Stemme den Solistenpreis (Lunds studentsångförenings solistpris). In diesem Zusammenhang sang Nina Stemme im Herbst 2015 eine der Hauptrollen in Hans Gefors neuer Oper “Notorious” : Hans Gefors war der erste Professor in Komposition an der Musikhochschule in Malmö und einer der ersten der in einem künstlerischen Forschungsgebiet disputierte .

Die Fakultät der Künste an Lunds Universität ist daher auch ausgesprochen glücklich und stolz, Nina Stemme zum Ehrendoktor zu ernennen und auf diese Weise ihren großen Einsatz  im schwedischen und Internationalen Musikleben auszuzeichnen und herauszustellen.

###

Kontakt
Nina Stemme
08-55921160 (SKYPE) 17.00 CET 14 Januar 2016 

Lund University was founded in 1666 and is ranked as one of the top 100 universities in the world. With high-quality education and research at eight faculties, we are one of the most comprehensive universities in Scandinavia. The University has 47000 students and 7000 staff based in Lund, Helsingborg and Malmö. Lund is often considered to be Sweden’s most attractive study destination and huge investments are currently being made in the new research facilities MAX IV and ESS in the city.


Abonnieren

Medien

Medien